Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Tyrosize
Beiträge: 76

TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Tyrosize » Fr 11 Aug, 2017 17:37

Moin moin zusammen,

vor ein paar Wochen hatte ich hier meinen ersten Kurzfilm präsentiert. Das Feedback war sehr kritisch - und das war auch gut so. Nur so kann man etwas für die Zukunft lernen. Nun habe ich ein neues Projekt gedreht. Diesmal keinen Kurzfilm, vielmehr eine Art Trailer /About-Video für unser neuestes Projekt. Wir haben eine Outdoorseite gegründet, auf der wir die Geschichten hinter den Fotos und Videos erzählen wollen, die jeden Tag geschossen werden.

Auch hier würde ich mich riesig über Feedback von euch freuen, da mein Notizbuch beim letzten Mal schon gut gefüllt wurde. Hier noch ein paar Infos zur Technik:

Gefilmt habe ich mit der Panasonic GH5 und dem Sigma 18-35mm f1.8 und dem Metabons Speedbooster Ultra x0.71. Ein paar Aufnahmen sind noch mit meiner Canon 5D Mark III entstanden. Die Drohnen-Shots habe ich mit der DJI Mavic Pro aufgenommen.

Hier das besagte Video:



Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Olli




Olaf Kringel
Beiträge: 1082

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Olaf Kringel » Fr 11 Aug, 2017 22:12

...macht irgendwie Lust auf mehr,

ich find's ansprechend...




Drushba
Beiträge: 767

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Drushba » Fr 11 Aug, 2017 23:55

Naja, wenn ich ein Outdoor-Hobby habe, warum muß ich dann allen davon erzählen? Wo ist das "ins Abenteuer stürzen"? Wenn nette junge Leute mit gepflegtem Bart auf sicheren Pfaden in der Natur wandern und ein Lagerfeuer entfachen, nachdem sie den Sonnenuntergang hochkant aufgenommen haben, dann ist das - nett. Aber wo ist das Abenteuer? Filmt ihr den Sonnenuntergang entlang der Front zur Ostukraine, nachdem ihr die russischen Stellungen ausgekundschaftet habt? Oder oberhalb einer nordkoreanischen Raketenbasis? Oder im Boko-Haram Gebiet, nachdem ihr mit drei Pickup-Trucks voller Schulkinder den Häschern entkommen seid? Zudem: Wo ist die Geschichte, die ihr erzählen wollt? Nach allen Lehren der klassischen Dramaturgie besteht eine Geschichte zunächst einmal aus einem Konflikt und dessen Lösung. Dazu die Verwandlung des Heros mitsamt seiner gewonnenen Erkenntnis. Habt ihr sowas wie einen Konflikt in der Natur? Ok, man kann den Rucksack falsch packen, die Streichhölzer vergessen und muß dann für Stunden hungern, bis die nächste Tanke kommt. Aber ihr wollt ja gerade nicht darüber berichten, wie man einen Rucksack packt. Und spielen sich Eure Abenteuer überhaupt mehrere Stunden von der nächsten Tanke entfernt ab? Das wären so meine Fragen ans Projekt... ;-)

PS: Immerhin filmt ihr auch mit der 5D Mark III. Das allein schon gibt Pluspunkte... ;-)




fred447
Beiträge: 69

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von fred447 » Sa 12 Aug, 2017 00:16

Drushba hat geschrieben:
Fr 11 Aug, 2017 23:55


PS: Immerhin filmt ihr auch mit der 5D Mark III. Das allein schon gibt Pluspunkte... ;-)
Kann man auch als Test sehen:
Um wieviel besser doch das Material aus der GH5 ist,Canon produziert wie gewohnt Matsch,am besten Gesichter filmen damit,so sieht man keine Falten und spart das Makeup:-)




Tyrosize
Beiträge: 76

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Tyrosize » Sa 12 Aug, 2017 09:49

Moin moin zusammen,

@Olaf: Hab vielen Dank, freut mich zu hören!

@Drushba: Was ist dir denn für eine Laus über die Leber gelaufen? ich dachte wir sind hier in einem Forum von und für begeisterte Filmer?
Filmt ihr den Sonnenuntergang entlang der Front zur Ostukraine, nachdem ihr die russischen Stellungen ausgekundschaftet habt? Oder oberhalb einer nordkoreanischen Raketenbasis? Oder im Boko-Haram Gebiet, nachdem ihr mit drei Pickup-Trucks voller Schulkinder den Häschern entkommen seid?
Wir haben ein paar Reiseberichte, an denen wir derzeit arbeiten, von wirklich tollen Menschen. Eine Reise durch Nordkorea, ein paar Berichte über die Entbehrungen des Apalachentrail und wie ein Teilnehmer dabei seine spätere Verlobte fand. Wir persönlich finden diese Arten von "Geschichten" super interessant und wollen sie mit anderen Menschen teilen. Wenn sie du nur durch solche Extreme zufriedenzustellen bist...ok. Andere Menschen interessieren sich dennoch dafür.
Nach allen Lehren der klassischen Dramaturgie besteht eine Geschichte zunächst einmal aus einem Konflikt und dessen Lösung. Dazu die Verwandlung des Heros mitsamt seiner gewonnenen Erkenntnis. Habt ihr sowas wie einen Konflikt in der Natur?
Ich weiß auch wie eine "klassische Geschichte" aufgebaut ist, aber was hat das denn mit unserem Trailer zu schaffen? Manchmal habe ich das Gefühl, manche Menschen schreiben sich die Finger wund, nur um einfach mal gepflegt gemeckert zu haben... Wenn wir im Video erzählen, dass wir die Geschichte hinter den Fotos erklären wollen, dann verstehen es die meisten Menschen und fertig. Du scheinbar nicht. Aber trotzdem Danke. Das hat mir filmisch echt was gebracht. Nichts.

@fred447: Das stimmt leider wirklich. Der Unterschied ist enorm und dazwischen liegen Welten.




DenK
Beiträge: 649

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von DenK » Sa 12 Aug, 2017 10:03

Super Bilder, gefällt mir richtig gut. Einziger Kritikpunkt wären die Interviews. Da ist eigentlich bei jedem die Hautfarbe daneben, und der Kontrast für meinen Geschmack zu hoch.
Zuletzt geändert von DenK am Sa 12 Aug, 2017 10:20, insgesamt 1-mal geändert.




Tyrosize
Beiträge: 76

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Tyrosize » Sa 12 Aug, 2017 10:13

Danke DenK. Das mit den Hauttönen hat mich auch gewurmt... Ich wollte die Szenen vom Look an den Rest anpassen, aber irgendwie hat es immer viel zu viele Farbbereiche verschoben. Wie macht man das am besten? Über Masken?




DenK
Beiträge: 649

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von DenK » Sa 12 Aug, 2017 10:24

Kommt natürlich darauf an mit welcher Software du das Grading machst, aber generell macht man das über eine sekundäre Farbkorrektur. Du pickst dir quasi die Hautfarbe raus, bzw. den Bereich der die Hautfarben am besten abdeckt, und korrigierst diese unabhängig vom restlichen Bild. DaVinci macht das sensationell einfach, aber auch in Lumetri funktioniert das ziemlich gut.




Uwe
Beiträge: 1010

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Uwe » Sa 12 Aug, 2017 15:13

Das Video gefällt mir. Kommt ansprechend + sympathisch rüber. Natürlich sind mir auch gleich die Hauttöne aufgefallen, aber ist nicht so wichtig für die Botschaft. Aber genau die hab ich noch nicht so richtig gerafft. Wollt ihr jetzt Leute einladen, um mit ihnen kleine oder größere Reisen zu machen (inclusive Fotos, Filme + Geschichte), die ihr dann auf eurer HP veröffentlicht. Oder auch schon fertige Reise-Videos mit einer entspr. Geschichte dahinter, die man dann bei euch einreicht...??? Oder wie jetzt?
Gruss Uwe




Tyrosize
Beiträge: 76

Re: TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5

Beitrag von Tyrosize » Sa 12 Aug, 2017 15:25

Hallo Uwe

Freut mich, dass es dir gefällt. Mit dem Thema Hauttöne muss ich mich bei Gelegenheit mal näher beschäftigen 😅

Auf deine Frage: sowohl als auch. Wir haben bereits ein paar tolle Geschichten und planen fleißig an Trips und neuen Formaten. Derzeit sind wir noch eine kleine Gruppe, wollen aber weiter wachsen und gemeinsame Unternehmungen starten. Natürlich freuen wir uns auch über jedes ansprechende Reisevideo und die Geschichte dahinter, um diese auf dem Blog auch anderen interessierten zugänglich zu machen.

Ich hoffe ich konnte deine Frage ausreichend beantworten.

Viele Grüße

Olli




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon D850 - tatsächlich 4K-Aufnahmen mit voller Sensorfläche
von Jan - Do 10:37
» Kickstarter Projekt LukiLink
von Jott - Do 10:34
» Sony Alpha6000 oder Panasonic G70 ?
von JoDon - Do 10:18
» Windows Updaten oder bleiben?
von blickfeld - Do 9:46
» HDD vs. SSD für 4k Projekt
von bkhwlt - Do 9:44
» DJI Spark: Firmware-Update bis 1. September sonst Startverbot
von Jott - Do 9:30
» Bei Kameradrehung dreht die Kontur nicht mit
von reinhardbob - Do 9:26
» Externer Speicher: Western Digital My Book Duo mit bis zu 20 TB Speicher
von DenK - Do 9:10
» Warum kein Ton via HDMI?
von klusterdegenerierung - Do 9:04
» Video Augfnehmen mit Vegas
von Doc Foster - Do 8:23
» Jeska
von domain - Do 7:31
» Manfrotto 190NAT3 mit 556B Nivellierstange und 701RC Videoneiger
von rararafilms - Mi 23:22
» biete Sony PVM 2541 25" OLED Monitor / TOP Zustand
von technick86 - Mi 22:01
» Kleines, videorelevantes Firmware-Update für Sony Alpha 6500
von Borke - Mi 21:51
» Live Bild per Beamer
von oliver_creutz - Mi 20:48
» Welche Grafikkarte im August 2017 kaufen?
von kroxx - Mi 18:11
» DIY-Dolly mit E-Motor aufpeppen?
von Frank B. - Mi 17:49
» Firmware update Sigma MC-11 bringt mehr Unterstützung
von hd2010 - Mi 16:59
» Gemafrei Trailersounds aber woher?
von Andreas_Kiel - Mi 16:52
» DJI Ronin M + orignial Hardcase 820,-
von darth_brush - Mi 16:52
» Camcorder
von cantsin - Mi 15:49
» Recht am Bild - übers Ziel hinausgeschossen?
von Auf Achse - Mi 15:46
» Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse
von mash_gh4 - Mi 15:21
» LCE-6500 Systemsoftware (Firmware)-Update Ver. 1.04
von Borke - Mi 14:32
» Problem mit Powerdirector 14, statt Ton nur Brummen
von Alf_300 - Mi 10:47
» Biete Canon Vollformat Objektive EF 35 f2 IS USM, EF 85 f1.8 USM
von Cypriote - Mi 10:17
» Computerprogramme im Film zeigen?
von TomStg - Mi 6:05
» Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten
von cantsin - Di 23:56
» [V] Glidecam, CineMorph, Anton Bauer, Tascam, Rig mit Matte Box...
von ShakyMUC - Di 23:55
» Dokus fürs Fernsehen produzieren
von Wurzelkaries - Di 21:26
» Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
von motiongroup - Di 18:46
» Mit welcher Software (TV,Blu-Ray) nachbearbeiten?
von Alf_300 - Di 17:37
» Update: Corel VideoStudio Ultimate X10.5 mit mehr 360° und Vertical Video
von K.-D. Schmidt - Di 16:55
» Filmfriend -- Video on Demand auf Bibliotheksausweis
von slashCAM - Di 15:24
» The Camera Fixer | CNA Insider
von ZacFilm - Di 1:49
 
neuester Artikel
 
AMD RX Vega - Zu teuer für den Videoschnitt?

Während AMD in der CPU/Prozessor-Sparte mit Ryzen, Threadripper und Epic einen guten Lauf hat, scheint es in der GPU-Sparte weniger rund zu laufen... weiterlesen>>

Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse

Wir konnten einen Blick auf das Sensorausleseverhalten der neuen Canon C200 werfen. Und dabei auch ein paar Eigenheiten des neuen RAW Cinema Light Formates erfahren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Camera Fixer | CNA Insider

Langlebigkeit ist ein seltenes Charakteristikum unserer technischen Geräte geworden -- produziert wird im Zeichen der geplanten Obzolenz. Dennoch scheint sich vieles reparieren zu lassen, wenn man es nur will...