Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Blume - Kurzfilm



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Mantas
Beiträge: 764

Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Di 12 Jan, 2021 13:07

Hey,

hier wird irgendwie wenig von der eigenen Arbeit geteilt, dachte ich mache nen kleinen Beitrag. Eigene Projekte liegen einem einfach näher als die Auftragsjobs.

Als der zweite Lockdown kam, bekam ich das Bedürfnis was Kleines zu drehen, was ich in der möglichen Quarantäne schneiden kann, worin ich jetzt bin.
Dabei ist dieser Kurzfilm entstanden, Geburt einer Blume. Gedreht komplett zu Hause, ohne zusätzliche Sachen.

Das es eher ein technisches Forum ist:
Sony FX9
Sigma 24-70mm DG DN mit 1/4 BPM
Helios 44-2
Licht hauptsächlich modifiziertes available light. Und Aputure 300x.

https://vimeo.com/496380640

hf

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




kichiku
Beiträge: 488

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von kichiku » Mi 13 Jan, 2021 20:42

Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße




Mantas
Beiträge: 764

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Mi 13 Jan, 2021 21:26

kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 20:42
Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße
Hey, danke für die Kritik.

Mit den Bildern hast du Recht, aber welche gibt's heutzutage denn nicht schon :)

Schönen Gruß




kichiku
Beiträge: 488

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von kichiku » Mi 13 Jan, 2021 21:36

Mantas hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:26
kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 20:42
Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße
Hey, danke für die Kritik.

Mit den Bildern hast du Recht, aber welche gibt's heutzutage denn nicht schon :)

Schönen Gruß
Da hast du natürlich recht und möchte gar nicht zu kritisch sein,
weil die Bilder und der Mood schon gut sind, aber ich denke du
verstehst schon was ich meine. Instagram ist schon brutal und da muss man heute schon aufpassen das die Bilder nicht schon abgegriffen sind. Aber kann natürlich auch nur mir so gehen in meiner Insta-Blase.
Alles fein gemacht und trotzdem ein schönes Gespür für „Zartheit“, wenn ich das so sagen kann.
Wundert mich das noch keiner sonst dir geantwortet hat.
Oder doch nicht, eigentlich typisch...

Schönste Grüße




Mantas
Beiträge: 764

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Mi 13 Jan, 2021 21:48

kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:36

Da hast du natürlich rrcht und möchte gar nicht zu kritisch sein,
weil die Bilder und der Mood schon gut sind, aber ich denke du
verstehst schon was ich meine. Instagram ist schon brutal und da muss man heute schon aufpassen das die Bilder nicht schon abgegriffen sind. Aber kann natürlich auch nur mir so gehen in meiner Insta-Blase.
Alles fein gemacht und trotzdem ein schönes Gespür für „Zartheit“, wenn ich das so sagen kann.
Danke, das Thema beschäftigt mich schon sehr lange. Es ist ein Lustkiller der Kreativität. Man hat eine Idee, recherchiert nach Moodbildern, verfängt sich in einer Blase und denkt, dass es eigentlich schon alles gibt. Wie oft ist es schon passiert. Habe noch keinen gesunden Umgang damit gefunden.
kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:36
Wundert mich das noch keiner sonst dir geantwortet hat.
Oder doch nicht, eigentlich typisch...

Schönste Grüße
ist nicht BMPCC :) aber auch egal




roki100
Beiträge: 6243

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Mi 13 Jan, 2021 22:00

Mantas hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:48
ist nicht BMPCC :) aber auch egal
.LOL ;)

das ist zwar nicht die FX9, aber auch gut:
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 6887

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 06:15

Das Filmchen da oben ist wirklich schön gemacht. Ich denke wenn es etwas schon auf Insta oder wo auch immer schon gibt, ist das noch lange kein Grund etwas nicht zu machen...;)
Schaut mich, ich habe nicht mal Instagram, oder Snapchat irgendwo installiert, Facebook öffne ich vielleicht, wenn es hoch kommt, zwei mal pro Jahr und den Sinn von Twitter habe ich gar nie wirklich verstanden, somit auch nie genutzt...und TikTok kann mir wirklich gestohlen bleiben.
Ehrlich gesagt, ich halte eigentlich gar nicht so viel von den digitalen sozialen Medien und schreibe nur in ein einziges Forum, nämlich dieses hier.

@roki
In jeden einzelnen Threat muss jetzt irgend etwas von einer BMPCC rein ?
Komm jetzt, das muss nicht wirklich sein, wir wissen jetzt langsam alle das du ein Fan bist ;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6243

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Do 14 Jan, 2021 08:10

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 14 Jan, 2021 06:15
@roki
In jeden einzelnen Threat muss jetzt irgend etwas von einer BMPCC rein ?
türlich! :)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 6887

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 08:23

Das nenne ich konsequent.
Es wird Zeit das wir selber etwas mit den Kisten machen und hier hochladen, damit meine ich wirklich, ehrlich vor allem mich damit...
@SlashCam
Warum kann man die Filmchen hier eigentlich nicht direkt hochladen, wäre das nicht sinnvoller als YouTube und Co. noch mehr zu unterstützen ??
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6243

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Do 14 Jan, 2021 08:27

Du wolltest doch etwas mit deine neue Olympus Linse aufnehmen und zeigen? Ich bin immer noch im Warte und Warte Modus...und nix kommt.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 6887

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 10:23

@roki
Sorry, hatte es voll vergessen, hier mal ein paar Stills, extra voll unbearbeitet, bis auf ein Lut. Aufgenommen mit BRaw 8:1, aufs iPad kopiert und damit Bildschirm Fotos gemacht....Komplizierter, und unvorteilhafter für die Bildqualität gehts nicht ;)))
Das ist übrigens in der Brauerei von meinem Schwiegervater, ist in der Tschechei.
Wie kann man eigentlich in Resolve direkt einzelne Einzelbilder die nicht im BRaw Format sind exportieren, oder geht das nicht ?
P.S: kein IR Cut, den habe ich noch nicht, und keine Lens Correction, ist offensichtlich, stört aber im Bewegtbild nicht wirklich....
Gruss Boris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 6887

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 11:14

Ich hab den kurzen Clip hier auf meinem miserablen Lego Account auf YouTube extra für dich hochgeladen, auch zum mit YouTube ausprobieren ich lösch ihn aber übermorgen wieder, schaut eh niemand...;)



Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Mantas
Beiträge: 764

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Do 14 Jan, 2021 11:22

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 14 Jan, 2021 08:23
Das nenne ich konsequent.
Es wird Zeit das wir selber etwas mit den Kisten machen und hier hochladen, damit meine ich wirklich, ehrlich vor allem mich damit...
@SlashCam
Warum kann man die Filmchen hier eigentlich nicht direkt hochladen, wäre das nicht sinnvoller als YouTube und Co. noch mehr zu unterstützen ??
Gruss Boris
Ich denke, dass es nicht viel Sinn macht. Man fügt es automatisch gleich zum Portfolio hinzu. Bessere Verteilung und die Qualität(vimeo) wäre auch schwer zu knacken.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Verkaufe Canon C300 mit EF-Mount und EF-S 17-55
von Pianist - Fr 9:10
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Fr 8:34
» Mortal Kombat (2021) - offizieller Red Band Trailer
von Darth Schneider - Fr 7:01
» Videoschnitt unter Linux - Flowblade 2.8 ist fertig
von mash_gh4 - Fr 0:14
» Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream
von freezer - Do 17:36
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von GaToR-BN - Do 16:04
» Canon C300 MK II zu verkaufen
von MicMarc - Do 15:30
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Do 11:08
» Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett?
von videofreund23 - Do 9:27
» Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor
von slashCAM - Do 9:03
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von Jörg - Mi 22:56
» Help! LUMIX S5, Ninja V and RIBBON HDMI cable...
von cantsin - Mi 22:24
» Workspace in Davinci Resolve
von cantsin - Mi 22:08
» Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer
von slashCAM - Mi 22:06
» Suche DSLR/DSLM mit clean HDMI und ohne auto-Aus in FHD
von videofreund23 - Mi 21:42
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version
von faxxe - Mi 20:46
» Black Magic DecLink Mini 4K neue Ware Lüfter
von MK - Mi 17:55
» Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst
von slashCAM - Mi 14:48
» Kauf bei Teltec als Unternehmer oder lieber als Verbraucher woanders?
von Jalue - Mi 14:11
» iPhone 12 10-Bit Dolby Vision HDR auch ohne Pro?
von Darth Schneider - Mi 14:11
» Laptop-Auswahl für den Videoschnitt - worauf sollte man achten?
von slashCAM - Mi 13:54
» Suche Beleuchter/in für kleinen Dreh in Dresden
von FilmMaker - Mi 12:41
» Suche Beleuchter/in für kleinen Dreh in Dresden
von FilmMaker - Mi 12:39
» Timecode in Korrekturschleife
von elephantastic - Mi 10:47
» Trailer Dokumentarfilm "Climbing a good tree" (Ghana, Menschenrechte)
von nicecam - Mi 10:36
» Chiaroscuro Beleuchtung wirklich gut umgesetzt
von Darth Schneider - Mi 6:56
» Alice Camera
von radneuerfinder - Di 22:49
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Di 21:42
» Global Shutter-Cam - RED KOMODO vs Z CAM E2-S6G
von iasi - Di 20:45
» Kaufberatung: Videoschnitt-Software
von markusG - Di 20:01
» S1, Gh5, GH5s Backsidemonitor und EVF aus, wenn HDMI Out und Tethering benutz wird
von mash_gh4 - Di 19:44
» Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1
von videofreund23 - Di 18:12
» Hilfe für einen Anfänger
von markusG - Di 17:39
» Sony FX6 Zubehör: Shape stellt umfangreiche Rig-Optionen für die Sony FX6 vor
von slashCAM - Di 15:27
» "Out of Shadows" Doku - Von YouTube verbannt
von Darth Schneider - Di 14:26
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...