RayStantz
Beiträge: 2

Vegas14 - Project gespeichert, geschlossen! "Schritt zurück" wiederherstellen?

Beitrag von RayStantz » Di 17 Okt, 2017 17:11

Hallo liebe Leute,

ist es möglich, ein abgespeichertes Projekt so wiederherzustellen, dass man den Zustand wiederherstellt, bevor es modifiziert und abgespeichert worden ist - quasi "Schritt zurück" (Undo)? Sorry habe etwas Schwierigkeiten, es zu erklären.

Also - leider habe ich mein Projekt so verändert, dass ungewollt und bewusst zu viel..viel zu viel vom Projekt gelöscht worden ist und zu allem Unglück ich das Projekt gespeichert und Sony Vegas 14 geschlossen habe.

Besteht die Möglichkeit, das Projekt wiederherzustellen, bevor es modifiziert und gespeichert worden ist?

Liebe Grüße
Ray




wolfgang
Beiträge: 5622

Re: Vegas14 - Project gespeichert, geschlossen! "Schritt zurück" wiederherstellen?

Beitrag von wolfgang » Di 17 Okt, 2017 17:40

Wenn du das Projekt tatsächlich überschrieben hast, dann ist ein Schritt zurück nicht mehr möglich.

Aber was du schauen kannst ist, ob es eine Sicherungsdatei gibt - hat die Dateierweiterung .bak und findet sich im gleichen Verzeichnis wie die Projektdatei.

Um solche etwaigen Probleme für die Zukunft zu vermeiden, würde ich eine Versionierung verwenden - etwas xxx V1, xxx V2 etc. Also das Projekt regelmäßig mit einer aufsteigenden Versionsnummer zu speichern. Hilft Kummer sparen.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Auf Achse
Beiträge: 3086

Re: Vegas14 - Project gespeichert, geschlossen! "Schritt zurück" wiederherstellen?

Beitrag von Auf Achse » Di 17 Okt, 2017 17:59

Statt der Vxxxx Nummer kannst du hinter deiner Projektbezeichnung auch das Datum setzten

Auf Achse




RayStantz
Beiträge: 2

Re: Vegas14 - Project gespeichert, geschlossen! "Schritt zurück" wiederherstellen?

Beitrag von RayStantz » Di 17 Okt, 2017 18:23

wolfgang hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 17:40
Wenn du das Projekt tatsächlich überschrieben hast, dann ist ein Schritt zurück nicht mehr möglich.

Aber was du schauen kannst ist, ob es eine Sicherungsdatei gibt - hat die Dateierweiterung .bak und findet sich im gleichen Verzeichnis wie die Projektdatei.

Um solche etwaigen Probleme für die Zukunft zu vermeiden, würde ich eine Versionierung verwenden - etwas xxx V1, xxx V2 etc. Also das Projekt regelmäßig mit einer aufsteigenden Versionsnummer zu speichern. Hilft Kummer sparen.
Der Rat hat mir geholfen. Danke!!!!

Hahahhaah, die bak.Datei hat genau das geöffnet, was ich "überschrieben" habe. HAHAHAHA ich freue mich so.

Und ja, normalerweise erstelle ich viele neue Versionen. Ich habe diesmal nur gedacht,e twas nebensächliches wegzulöschen und habe einfach gesaved und das Programm geschlossen.

Danke, Wolfgang.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Soziopath Andrew Reid von EOSHD
von patrone - So 14:51
» GH5 vs FS5
von DeeZiD - So 14:40
» Gopro Hero 6
von vobe49 - So 14:25
» Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
von buddycasino123 - So 14:16
» Aquaman - offizieller Trailer
von Funless - So 14:11
» Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
von Frank B. - So 14:03
» TV ist quasi tot
von cantsin - So 14:00
» Polaroid mal anders.....
von Gerd4 - So 13:53
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Gerd4 - So 13:51
» Mikrofon Ohrwurm 3D
von cantsin - So 13:50
» DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
von Gerd4 - So 13:50
» Andere Formate auf Mini-DV?
von Gerd4 - So 13:50
» Mein Heimkino - So schau ich Filme und Serien!
von Gerd4 - So 13:49
» 8K kommt – viel schneller, als Sie denken
von Gerd4 - So 13:48
» Export der in S-Log2 bearbeiteten Datei an Adobe Encoder funktioniert nicht
von Christoph_Arameus - So 13:47
» Berufshaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung für Filmemacher?
von Gerd4 - So 13:44
» Hilft die Erotik-Industrie dem gebeutelten Virtual Reality-Hype in den Mainstream?
von CandyNinjas - So 13:30
» The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
von TheGadgetFilms - So 13:25
» Glass - Official Trailer
von 7River - So 13:16
» Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
von wolfgang - So 13:07
» Sony FDR-AX100E Camcorder in Topzustand
von hdk - So 12:34
» HP DreamColor Z31x Monitor mit echten 4K und 99% DCI-P3 im Test
von slashCAM - So 12:11
» Laptop für Videoschnitt
von Skeptiker - So 12:06
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von motiongroup - So 11:38
» Panasonic 100-300 II
von MarcusWolschon - So 11:17
» Panasonic 100-300
von MarcusWolschon - So 10:38
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von Starshine Pictures - So 8:43
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - So 8:08
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - So 0:55
» UHD-BD Authoring?
von Eugene157 - Sa 20:49
» Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
von dienstag_01 - Sa 20:42
» Ton- und Bildsynchronisation
von j.t.jefferson - Sa 15:56
» Markernotizen Export Problem DaVinci Resolve 15b
von Fassbrause - Sa 15:21
» tv to laptop konverter
von cantsin - Sa 15:04
» FeiyuTech A1000 und A2000 Einhand-Gimbals für DSLRs // IFA 2017
von vobe49 - Sa 14:27
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Wallows - These Days

Etwas eigenwillige und renitente Interpretation des typischen Performer-Musikvideos, außerdem sehr bunt. Warum nicht...