Vegas Pro Forum



Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
i-dot
Beiträge: 62

Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » So 06 Aug, 2017 16:29

Hallo Allerseits,

habe bei im Fenster-Menu von Vegas Pro 14 ein Fenster namens "Media Manager" gefunden. Wenn ich das öffnen möchte, bekomme ich die Mitteilung, dass der Media Manager nicht installiert ist. In den Einstellungen ist er aktiviert, was aber ohne Installation nicht hilft ... (auch hier im Forum habe ich nur die Info gefunden, dass er ab Vegas Pro 8-10 dabei sein sollte).

Dann habe ich Vegas Pro 14 neu installiert - wieder ohne Media Manager.

Hat jemand das gleiche Problem bzw. benutzt irgendjemand den Media Manager? In der Anleitung habe ich (bis jetzt) auch nichts darüber gefunden.

Weiß jemand, wie man den installiert?

Danke und Gruß,

tobias




Steelfox
Beiträge: 210

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Steelfox » Mo 07 Aug, 2017 07:13

Ich hatte Version 8 10, und 11 und musste den Media Manager immer manuel nachinstallieren. Bei mir war nichts dabei. Die Software liegt bestimmt noch auf den Sony /Magix Servern.
Der nun erhältliche Content Browser macht aber ähnliches.




Marco
Beiträge: 2238

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mo 07 Aug, 2017 11:41

Ja, der Media Manager war seit langer Zeit ein separater Download und demnach auch eine separate Installation, wird aber mittlerweile offensichtlich nicht mehr angeboten.




Alf_300
Beiträge: 7382

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Alf_300 » Mo 07 Aug, 2017 14:28

der Sony Media Manager 2.4b ist schon ziehmlich alt und benötigt den MS SQL Server 2005
ob der unter Win 10 noch läuft ?




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Mi 09 Aug, 2017 01:48

Dann bin ich insofern beruhigt, als dass ich bei der Installation nichts übersehen habe.

Mein googeln hat bezüglich Download dieses Programms auch nichts ergeben und auch auf den Webseiten von vegas habe ich nichts gefunden. Bei Sony habe ich den Catalyst Browse angeschaut - ich nehme an, Steelfox meinte das Programm. Es scheint allerdings mit avchd bzw. m2ts-Dateien nichts anfangen zu können.

Wenn ihr den Media Manager benutzt habt - was benutzt ihr denn stattdessen? Und würde das auch für Hobbyfilmer, sprich avchd-Daten funktionieren?
(anscheinend haben hauptsächlich Hobbyfilmer dieses "Problem". Von mir ausgehend, ich filme eben gerade das was passiert und werde das vielleicht irgendwann mal verwenden. Aber solange bleibt die Datei unberührt ... und da verliere ich mit der Zeit einfach den Überblick bzw. die Erinnerung, was es für Aufnahmen gibt.)

Danke für die Hinweise und Infos - muss ich jetzt nicht mehr weitersuchen.

Gruß,
tobias




Marco
Beiträge: 2238

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mi 09 Aug, 2017 20:59

Eventuell ist Kyno eine Alternative.




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Do 10 Aug, 2017 16:44

Hallo Allerseits,

vielen Dank für die Antworten und Tipps.

Mittlerweile konnte ich dank eines Forumusers mal den Media Manager testen. Installation unter Windows 10 lief glatt durch und der Media Manager funktionierte auch mit Vegas Pro 14. Insofern ist das Programm nutzbar (die Warnungen bei der Installation, dass es unter Umständen unter Win 10 nicht funktioniert kann man ignorieren).

Leider kann der Media Manager Dateien im m2ts-Format (AVCHD aus meiner Panasonic Videokamera) nicht lesen. Dies kann auch Catalyst Browse nicht. Hier sind die Consumer-Cams offensichtlich nicht die Zielgruppe und somit für mich leider nicht nutzbar.

Kyno werde ich mir mal anschauen - für Windows gibt es ja schon mal eine Beta-Version.

Gruß,
tobias




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von srone - Sa 0:17
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von rog27 - Fr 23:32
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von dosaris - Fr 23:07
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von videominstrel - Fr 22:59
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von MK - Fr 19:47
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Fr 19:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Fr 19:33
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Fr 18:24
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Erik01 - Fr 17:50
» DSGVO-Opfer hier?
von dosaris - Fr 17:21
» Augenblicke im Bannwald
von manfred52 - Fr 17:15
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von kling - Fr 15:46
» Hardware Update für HPs Z Books und Hardware-Abos per HP Club
von Bergspetzl - Fr 14:49
» Small HD 502 BRIGHT NEU als Bundle
von Nils Bade - Fr 14:16
» DaVinci Resolve 15 unregistriert auf SD-Karte
von thsbln - Fr 13:17
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Darth Schneider - Fr 12:59
» Milchbubi neuer James Bond?
von MLJ - Fr 12:24
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Roland Schulz - Fr 12:11
» Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
von frankx - Fr 9:16
» Netflix: 350 Millionen Euro Gewinn und Kritik an 30% Quote in Europa
von scrooge - Fr 8:55
» The Haunting of Hill House Grading
von rdcl - Fr 8:19
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Do 22:58
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Do 21:01
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von DeeZiD - Do 20:39
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Do 17:51
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Do 15:57
» Neues von den Robotern
von Skeptiker - Do 15:44
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von mottoslash - Do 15:30
» GH5 & Atomos Ninja V
von ksingle - Do 14:47
» Bmpcc4k SSD Halter
von Onkel Danny - Do 14:16
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 14:04
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Do 11:19
» verschiedene objektive....?
von FCPX - Do 0:05
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.