Vegas Pro Forum



Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
i-dot
Beiträge: 62

Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » So 06 Aug, 2017 16:29

Hallo Allerseits,

habe bei im Fenster-Menu von Vegas Pro 14 ein Fenster namens "Media Manager" gefunden. Wenn ich das öffnen möchte, bekomme ich die Mitteilung, dass der Media Manager nicht installiert ist. In den Einstellungen ist er aktiviert, was aber ohne Installation nicht hilft ... (auch hier im Forum habe ich nur die Info gefunden, dass er ab Vegas Pro 8-10 dabei sein sollte).

Dann habe ich Vegas Pro 14 neu installiert - wieder ohne Media Manager.

Hat jemand das gleiche Problem bzw. benutzt irgendjemand den Media Manager? In der Anleitung habe ich (bis jetzt) auch nichts darüber gefunden.

Weiß jemand, wie man den installiert?

Danke und Gruß,

tobias




Steelfox
Beiträge: 241

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Steelfox » Mo 07 Aug, 2017 07:13

Ich hatte Version 8 10, und 11 und musste den Media Manager immer manuel nachinstallieren. Bei mir war nichts dabei. Die Software liegt bestimmt noch auf den Sony /Magix Servern.
Der nun erhältliche Content Browser macht aber ähnliches.




Marco
Beiträge: 2244

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mo 07 Aug, 2017 11:41

Ja, der Media Manager war seit langer Zeit ein separater Download und demnach auch eine separate Installation, wird aber mittlerweile offensichtlich nicht mehr angeboten.




Alf_300
Beiträge: 7531

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Alf_300 » Mo 07 Aug, 2017 14:28

der Sony Media Manager 2.4b ist schon ziehmlich alt und benötigt den MS SQL Server 2005
ob der unter Win 10 noch läuft ?




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Mi 09 Aug, 2017 01:48

Dann bin ich insofern beruhigt, als dass ich bei der Installation nichts übersehen habe.

Mein googeln hat bezüglich Download dieses Programms auch nichts ergeben und auch auf den Webseiten von vegas habe ich nichts gefunden. Bei Sony habe ich den Catalyst Browse angeschaut - ich nehme an, Steelfox meinte das Programm. Es scheint allerdings mit avchd bzw. m2ts-Dateien nichts anfangen zu können.

Wenn ihr den Media Manager benutzt habt - was benutzt ihr denn stattdessen? Und würde das auch für Hobbyfilmer, sprich avchd-Daten funktionieren?
(anscheinend haben hauptsächlich Hobbyfilmer dieses "Problem". Von mir ausgehend, ich filme eben gerade das was passiert und werde das vielleicht irgendwann mal verwenden. Aber solange bleibt die Datei unberührt ... und da verliere ich mit der Zeit einfach den Überblick bzw. die Erinnerung, was es für Aufnahmen gibt.)

Danke für die Hinweise und Infos - muss ich jetzt nicht mehr weitersuchen.

Gruß,
tobias




Marco
Beiträge: 2244

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mi 09 Aug, 2017 20:59

Eventuell ist Kyno eine Alternative.




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Do 10 Aug, 2017 16:44

Hallo Allerseits,

vielen Dank für die Antworten und Tipps.

Mittlerweile konnte ich dank eines Forumusers mal den Media Manager testen. Installation unter Windows 10 lief glatt durch und der Media Manager funktionierte auch mit Vegas Pro 14. Insofern ist das Programm nutzbar (die Warnungen bei der Installation, dass es unter Umständen unter Win 10 nicht funktioniert kann man ignorieren).

Leider kann der Media Manager Dateien im m2ts-Format (AVCHD aus meiner Panasonic Videokamera) nicht lesen. Dies kann auch Catalyst Browse nicht. Hier sind die Consumer-Cams offensichtlich nicht die Zielgruppe und somit für mich leider nicht nutzbar.

Kyno werde ich mir mal anschauen - für Windows gibt es ja schon mal eine Beta-Version.

Gruß,
tobias




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Do 2:34
» Panasonic AG-CX350 Camcorder: 4K 10 Bit 60p in H.265 inkl. NDI/HX u. RTMP Streaming
von DeeZiD - Do 1:32
» Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck
von rob - Do 0:15
» Pocket 4K - Stromkabel
von Sammy D - Mi 23:47
» Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
von Huitzilopochtli - Mi 23:43
» freie Videoauflösung 256 x 256 Pixel
von Marco - Mi 23:38
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von rush - Mi 22:38
» DJI Osmo Mobile 2
von PanaTo - Mi 22:31
» Probleme beim Clip-Ersetzen verschiedener Formate
von new - Mi 20:04
» Das Sulingen-Projekt
von r.p.television - Mi 18:52
» Formatierte SD-Karte
von Alf_300 - Mi 17:50
» Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht
von Jott - Mi 17:40
» Problem mit Fotografen - was tun?
von klusterdegenerierung - Mi 16:46
» Netflix wird als erster Streamingdienst Mitglied der Motion Picture Association of America
von slashCAM - Mi 16:40
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 14:53
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Mi 14:42
» h.265 statt h.264 - Lohnt es sich?
von rush - Mi 14:13
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von ben71 - Mi 13:17
» Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
von rush - Mi 10:36
» Wieviel Speed für Foto SD?
von rush - Mi 9:53
» Glass
von motiongroup - Mi 7:31
» Zeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018
von Fiolem - Di 23:57
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von Frank B. - Di 22:11
» gebrauchte RED ROCKET-X Videokarte für Red Epic 6k
von Starshine Pictures - Di 21:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Di 20:50
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Jott - Di 20:41
» Lossless Codec zum exportieren
von dienstag_01 - Di 20:02
» Island 2018
von MrMeeseeks - Di 19:30
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Di 16:28
» Reflecta Super 8 scanner
von Schleichmichel - Di 16:06
» Tipp für Mondsüchtige
von Skeptiker - Di 13:05
» Audition Export MP3 File Zeitangabe auf Etikett
von Andreas_ - Di 11:25
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von vobe49 - Di 11:12
» Gimbals Stand 01.2019
von TheGadgetFilms - Di 10:11
» SELP 18110 G: Erfahrungen?
von rush - Di 9:38
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.