thomas48465
Beiträge: 3

Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von thomas48465 » So 05 Nov, 2017 19:47

Moin zusammen,

habe mich mal bei dem forum angemeldet, weil ich etwas Unterstützung bei der Auswahl einer neuen Software brauche.

Ich teste momentan vegas 15 und musste hier feststellen, dass die vorschau bereits bei einer einfachen überblendung enorm ins ruckeln gerät. Mein System: i5 4590, 8gb RAM, SSD, gtx 960 4gb. Habe bisher mit Aufnahmen aus einer gopro 4 in 1080p 60fps und aus einem galaxy s7 mit 1080p 30fps getestet. Bei beiden Aufnahmen das gleiche Problem.

Die üblichen Verbesserungsvorschläge, die in Google oder YouTube zu finden sind (Projekteigenschaften an datei anpassen, vorschau auf Entwurf,...), brachten keine bzw nur eine geringe Besserung.

Bei Video Deluxe 2017 hatte ich keine derartigen Probleme..
Hat jemand einen Tip für mich? Ist das System evtl. Für vegas zu schwach?




Steelfox
Beiträge: 226

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von Steelfox » Mo 06 Nov, 2017 09:02

Moin,
ich hab nahezu das gleiche System und Vegas 11 Pro. Arbeite hauptsächlich mit HDV. Vorschau in Optimal/Voll und alles läuft butterweich. Hab testweise 1080p/30 von meinem Motorola importiert, auch da keine Probleme. Auch keine Probleme beim Import von externen HDDs und SSDs.

Es ruckelt (allerdings nur kurz) wenn wirklich die Projekteigenschaften mit denen des Materials nicht übereinstimmen (Feldreihenfolge und Framerate).

Vegas Pro und auch die Editversion sollten das eigentlich schaffen.




bArtMan
Beiträge: 430

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von bArtMan » Mo 06 Nov, 2017 09:31

Ich habe ein ähnliches System und arbeite mit Vegas Pro 10 und da ruckelt es auch. Projekt und Material stimmen eigentlich immer überein. Ist mir auch ein Rätsel, warum das nicht funktioniert. Pro 15 hatte ich getestet und das lief genauso schlecht.




Steelfox
Beiträge: 226

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von Steelfox » Mo 06 Nov, 2017 15:36

Hab vorhin mal ein älteres Projekt geöffnet. ca 25 min // 4 Videospuren // 3 Audiospuren.
Der normale Schnitt (m2t - 1440x1080) kein Problem. Selbst mit einfachen Überblendungen. Arbeitsspeicherauslastung ca 800mb
Hab dann einen wilden Dateimix gestart: m2t, Tif-Bildsequenzen (3GB) FullHD Material und zig wav-Files. Da wurde es dann erheblich schlechter speziell bei den Bildsequenzen. Kommen noch NewBlue Titler und und ein paar Boris-Effekte hinzu, ist dann auch Schluss mit softer Vorschau. Da das aber selten vorkommt, reicht mir die Ausstattung immernoch aus.

Hab einen Offline-Rechner, kein Virenschutz u.ä. Aktuellste Version von Windows 7, und nur die Programme installiert die ich hier brauche, Fusion, Blender, Photoshop (El)
im System sind 2x SSD 1x HDD




thomas48465
Beiträge: 3

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von thomas48465 » Mo 06 Nov, 2017 18:51

Erstmal danke für die Rückmeldungen. Bei mir scheitert es schon wie gesagt bei einer einzelnen Spur. Auf dem Rechner ist Win 10 installiert.

Habe mal den Support von Magix angeschrieben. Mal schauen ob da was sinnvolles zurückkommt...




dienstag_01
Beiträge: 8753

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von dienstag_01 » Mo 06 Nov, 2017 18:54

Ich würde ja mal die Hilfe nach Hardwareunterstützung durchforsten.




thomas48465
Beiträge: 3

Re: Vorschau ruckelt, Hardware zu schlecht oder einstellungssache

Beitrag von thomas48465 » Di 07 Nov, 2017 19:34

Habe das Problem scheinbar gelöst! Ich musste folgende Einstellung vornehmen:Präferenzen mit gedrückter Shift-Taste öffnen. Hierdurch ist ein Reiter "intern" verfügbar. Unten in die Suchfunktion dann so4 eingeben und "enable so4 ...AVC/M2TS" auf False stellen.

DIe Überblendungen laufen jetzt butterweich! KA ob die Einstellung noch irgendwelche Nachteile bringt...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das neue fcpx und die anderen Tools sind online
von R S K - Fr 0:15
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von TheGadgetFilms - Do 23:25
» NP-F Akus mit Blackmagic Pocket 4K?
von funkytown - Do 22:59
» Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
von Knoppers - Do 22:42
» Dieser Nachrichtensprecher kommt aus dem Computer
von cantsin - Do 22:16
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von roki100 - Do 22:14
» verkaufe Smartphone Gimbal Set von MOVI / MOMENT, gekauft Mai 2018
von session-video - Do 21:54
» Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update
von meerkaat - Do 20:21
» Black Friday 2018
von burn4ever - Do 19:29
» Samsung präsentiert Smartphone mit faltbarem Display - Kostenpunkt: rund 1.500 Euro
von sottofellini - Do 19:05
» Was ist mit Drehbüchern?
von Axel - Do 18:34
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von slashCAM - Do 18:12
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Benutzername - Do 17:34
» Video-Player für Atomos Ninja V Rohmaterial in DNxHD
von Mediamind - Do 17:30
» [BIETE] Aputure DEC Wireless Follow Focus Canon EF / EF-s auf Sony E
von rush - Do 16:59
» Frage zu Resolve- Updates
von AndySeeon - Do 16:57
» Ton-Probleme durch lautes Knacken bei Funkstrecke [Sennheiser EW100)
von mikroguenni - Do 16:56
» m2 SSD als Boot-Platte oder als Cache für Premiere
von joje - Do 16:00
» Netflix - Bald pleite?
von Rick SSon - Do 15:26
» Seit wann produziert Netflix so ein brutales Zeugs?
von Rick SSon - Do 15:16
» Toni Northrup: Micro Four-Thirds is DEAD
von Jan - Do 15:00
» [BIETE] SENNHEISER Ansteckmikrofon ME 102 + KA100-EW Lavalier Mikrofon
von rush - Do 13:45
» [BIETE] Zhiyun Crane V2 Gimbal 3 Achsen Stabilisator Handheld Steadicam
von rush - Do 13:42
» GH5 und Ninja V
von funkytown - Do 13:19
» Neuer Patch für VPX 16.0.2.298
von fubal147 - Do 12:24
» 122 Jahre alte Filmszene wiederentdeckt
von Benutzername - Do 11:39
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von pixelschubser2006 - Do 11:09
» Rode Filmmaker Funke rauscht as hell?!
von rush - Do 10:46
» BMPC4K & Gimbal
von pillepalle - Do 0:11
» Petrol Kamera Rucksack sehr groß
von Manuell - Mi 21:36
» Porta Brace Audiorecorder Tasche
von Manuell - Mi 21:35
» Rohmaterial kalkulieren
von Jörg - Mi 18:49
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von dosaris - Mi 17:20
» PP CC 2017 Hängt sich beim Zoomen in der Timline auf + Dateien in der Timline Flackern Sporadisch
von Jörg - Mi 16:02
» Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis
von kmw - Mi 15:35
 
neuester Artikel
 
Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen. weiterlesen>>

Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums

Farbkorrektur kann nur korrekt funktionieren, wenn sie in einem kontrollierten Farbraum stattfindet. Dies bedeutet in der Praxis, dass man laut Lehrbuch immer in einem linearen Farbraum korrigieren sollte. Doch warum ist das so und was bedeutet dies eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.