Vegas Pro Forum



Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
i-dot
Beiträge: 62

Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » So 06 Aug, 2017 16:29

Hallo Allerseits,

habe bei im Fenster-Menu von Vegas Pro 14 ein Fenster namens "Media Manager" gefunden. Wenn ich das öffnen möchte, bekomme ich die Mitteilung, dass der Media Manager nicht installiert ist. In den Einstellungen ist er aktiviert, was aber ohne Installation nicht hilft ... (auch hier im Forum habe ich nur die Info gefunden, dass er ab Vegas Pro 8-10 dabei sein sollte).

Dann habe ich Vegas Pro 14 neu installiert - wieder ohne Media Manager.

Hat jemand das gleiche Problem bzw. benutzt irgendjemand den Media Manager? In der Anleitung habe ich (bis jetzt) auch nichts darüber gefunden.

Weiß jemand, wie man den installiert?

Danke und Gruß,

tobias




Steelfox
Beiträge: 152

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Steelfox » Mo 07 Aug, 2017 07:13

Ich hatte Version 8 10, und 11 und musste den Media Manager immer manuel nachinstallieren. Bei mir war nichts dabei. Die Software liegt bestimmt noch auf den Sony /Magix Servern.
Der nun erhältliche Content Browser macht aber ähnliches.




Marco
Beiträge: 2197

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mo 07 Aug, 2017 11:41

Ja, der Media Manager war seit langer Zeit ein separater Download und demnach auch eine separate Installation, wird aber mittlerweile offensichtlich nicht mehr angeboten.




Alf_300
Beiträge: 6959

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Alf_300 » Mo 07 Aug, 2017 14:28

der Sony Media Manager 2.4b ist schon ziehmlich alt und benötigt den MS SQL Server 2005
ob der unter Win 10 noch läuft ?




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Mi 09 Aug, 2017 01:48

Dann bin ich insofern beruhigt, als dass ich bei der Installation nichts übersehen habe.

Mein googeln hat bezüglich Download dieses Programms auch nichts ergeben und auch auf den Webseiten von vegas habe ich nichts gefunden. Bei Sony habe ich den Catalyst Browse angeschaut - ich nehme an, Steelfox meinte das Programm. Es scheint allerdings mit avchd bzw. m2ts-Dateien nichts anfangen zu können.

Wenn ihr den Media Manager benutzt habt - was benutzt ihr denn stattdessen? Und würde das auch für Hobbyfilmer, sprich avchd-Daten funktionieren?
(anscheinend haben hauptsächlich Hobbyfilmer dieses "Problem". Von mir ausgehend, ich filme eben gerade das was passiert und werde das vielleicht irgendwann mal verwenden. Aber solange bleibt die Datei unberührt ... und da verliere ich mit der Zeit einfach den Überblick bzw. die Erinnerung, was es für Aufnahmen gibt.)

Danke für die Hinweise und Infos - muss ich jetzt nicht mehr weitersuchen.

Gruß,
tobias




Marco
Beiträge: 2197

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von Marco » Mi 09 Aug, 2017 20:59

Eventuell ist Kyno eine Alternative.




i-dot
Beiträge: 62

Re: Vegas pro 14: Media Manager nicht installiert

Beitrag von i-dot » Do 10 Aug, 2017 16:44

Hallo Allerseits,

vielen Dank für die Antworten und Tipps.

Mittlerweile konnte ich dank eines Forumusers mal den Media Manager testen. Installation unter Windows 10 lief glatt durch und der Media Manager funktionierte auch mit Vegas Pro 14. Insofern ist das Programm nutzbar (die Warnungen bei der Installation, dass es unter Umständen unter Win 10 nicht funktioniert kann man ignorieren).

Leider kann der Media Manager Dateien im m2ts-Format (AVCHD aus meiner Panasonic Videokamera) nicht lesen. Dies kann auch Catalyst Browse nicht. Hier sind die Consumer-Cams offensichtlich nicht die Zielgruppe und somit für mich leider nicht nutzbar.

Kyno werde ich mir mal anschauen - für Windows gibt es ja schon mal eine Beta-Version.

Gruß,
tobias




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Phuket 2017 - Mavic Pro, GH5 und 5DMKIII
von blueplanet - Mi 21:21
» Verbesserungsvorschläge GH5
von klusterdegenerierung - Mi 21:06
» Der neue iMac pro kommt am 14.12
von DV_Chris - Mi 20:44
» Kostenaufstellung für Aufträge
von ShakyMUC - Mi 20:31
» Auflösungscharts hier bei SlashCAM
von blueplanet - Mi 18:19
» Philips: 32" QHD HDR Monitor mit 99% AdobeRGB und USB-C für 500 Euro
von mash_gh4 - Mi 17:22
» An alle 10Bit peeper!!
von Roland Schulz - Mi 17:05
» Neuer Patch für VDL (Akt.Vers.) ist da
von patrone - Mi 17:05
» KipperTie REVOLVA Objektiv-Adapter mit integriertem ND-Filterrad für RED-Kameras
von -paleface- - Mi 16:25
» RED VV VistaVision Lens Test
von Jott - Mi 16:12
» Spezifikationen TV - 25p zu 25i?
von xandix - Mi 15:52
» Wie bekomme ich nur den Schleier raus?
von Opera Cator - Mi 15:27
» Funk-Kopfhörer an der Kamera?
von Auf Achse - Mi 15:19
» Mac Pro / Late 2013 / 3Ghz Xeon / 8 Core / 64GB Ram / 1TB SSD / 2 x AMD Firepro D700 6GB / OVP
von dnalor - Mi 15:17
» VESA verabschiedet neuen DisplayHDR 1.0 Standard
von Bruno Peter - Mi 15:13
» Was kann man an diesen Club-Aufnahmen verbessern? (Lichtstarkes WW-Objektiv?)
von TonBild - Mi 13:58
» PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2
von wolfgang - Mi 13:39
» Anamorphe Klemme (Anamorphic clamp)
von Marcel_sonah - Mi 10:49
» Bluray aus Sony HDR500E 1080i AVCHD Material, Sinnvoll in 25p zu wandeln?
von dosaris - Mi 10:15
» RØDE Audio-Interface AI-1 fürs Home Recording
von Darth Schneider - Mi 8:39
» Biete: Fill-Lite 200 LED Panel (daylight)
von flokke - Mi 8:21
» Reisen & Technik
von Jost - Mi 1:31
» Tja... Hobby ist am Ende
von Jalue - Mi 1:17
» BDXL M-Disc 100GB als Archiv Backup Erfahrungen
von Randoms - Di 22:31
» Wie Technicolor die Farbe in den Film brachte
von marty_mc - Di 22:08
» Besser Rendern mit neuer Grafikkarte?!?!
von dienstag_01 - Di 21:49
» Panasonic G6 runtergefallen, lohnt sich Reperatur?
von milesdavis - Di 19:11
» Kostenlose Software zum Zusammenschneiden von 2 Aufnahmen?
von mash_gh4 - Di 18:46
» Moza Air Gimbal - hat jemand Erfahrungen?!
von klusterdegenerierung - Di 18:38
» LED fuer Zuhause
von klusterdegenerierung - Di 18:36
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von -paleface- - Di 16:52
» Warum nicht mal ein paar Synthesizer kaufen?
von Benutzername - Di 16:16
» Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität
von Darth Schneider - Di 14:42
» c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8
von prandi - Di 7:23
» Musikvideo: YouTube komprimiert AudioFile zu sehr
von Alf_300 - Di 0:28
 
neuester Artikel
 
Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität

Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
MAREY - The Story of the Broken Cake [Director`s Cut]

Erinnerungen? Visionen? Alptraum? Der (Handlungsab-)Lauf in diesem Musikvideo ist uns zwar nicht ganz nachvollziehbar, aber der Protagonist wird recht hübsch von unsichtbaren Kräften durch den Wald gezogen.