deathtouchfu
Beiträge: 3

Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von deathtouchfu » Mo 20 Apr, 2020 17:44

Hi slashCAM forum!

Ich arbeite momentan an einem Projekt mit Aufnahmen zweier Kameras.
Einmal diese einer etwas älteren Sony Handycam und dazu die einer neuen Kompaktkamera, auch von Sony.
Im Schnittprogramm lief alles wie gewohnt, keine Probleme. Nun erscheinen aber im fertig gerenderten Video auf den aufnahmen der Handycam sehr störende Fehler, welche in der Videovorschau bisher nicht zu sehen waren. Später fiel mir auf, dass diese jedoch in der Option "Videovorschau auf externem Monitor" wieder auftauchen. Die im folgenden Bild gezeigten grauen Quadrate blitzen alle paar Sekunden auf und stören immens.

Bild

Komisch ist, dass in den Dateieigenschaften der Handycam-Aufnahmen eine Auflösung von 1440 x 1080 angegeben wird, obwohl diese klar deutlich auch ein Breitbild-Format haben. Sonst ist mir nicht etwas besonderes aufgefallen, ich bin in der Situation etwas hilflos...

Was meint ihr? Ist da die Kamera das Problem und sind die Aufnahmen noch zu retten?
Danke im Voraus für die Hilfe,
Andri/deathtouchfu




MLJ
Beiträge: 1955

Re: Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von MLJ » Mo 20 Apr, 2020 18:14

@deathtouchfu

Ich tippe auf ein Interlaced Problem beim Rendern. 1440x1080 hat für Breitbild ein 1.3333:1 Pixel Verhältnis. Leider fehlen Informationen über deine Export und Projekt Einstellungen. So wird das für alle ein Blick in die Glaskugel und weitere Hilfe etwas schwierig.

Cheers und bleib gesund

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




dosaris
Beiträge: 1206

Re: Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von dosaris » Mo 20 Apr, 2020 18:23

MLJ hat geschrieben:
Mo 20 Apr, 2020 18:14
Ich tippe auf ein Interlaced Problem beim Rendern.
deswegen die Ergänzung:

DeInterlacing muss der ERSTE aller Bearbeitungsschritte sein!




deathtouchfu
Beiträge: 3

Re: Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von deathtouchfu » Mo 20 Apr, 2020 18:33

Projekteigenschaften:

Bild

Rendereinstellungen:

Bild


Wichtiges Detail: Mir ist soeben aufgefallen, dass auch die Originalaufnahmen auf dem PC sowie auf der Handycam schon fehlerhaft sind.
Trotzdem aber merkwürdig, dass sie in der Vorschau keinerlei Fehler zeigen.




Jott
Beiträge: 17767

Re: Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von Jott » Mo 20 Apr, 2020 18:34

1440x1080? Muss aber ein sehr alter Camcorder sein. AVCHD oder sogar noch Cassette (HDV)? Die alten Geräte hatten gestaucht aufgezeichnet, um Daten zu sparen, das ist aber nicht dein Problem. Das Problem ist, dass die Aufnahme interlaced war, daher diese eckigen Ränder. Damit hast du im Schnitt irgend etwas versaut, vielleicht minimal skaliert und dabei die Fehler eingebacken. Du müsstest schon genau sagen, was du gemacht hast. Dein Projekt sollte nicht interlaced sein, das macht wenig Sinn. Stell mal auf 1080p25 um.

Was aber seltsam ist, sind die helle Rechtecke im mittleren Bildbereich. Schau das Material mal direkt ab Camcorder an (Fernseher anschließen). Fehler da oder nicht? Wenn nicht, dann erst mal durchatmen, dann ist die Aufnahme okay und der Fehler wird später erzeugt.




deathtouchfu
Beiträge: 3

Re: Videofehler nach dem Rendern

Beitrag von deathtouchfu » Mo 20 Apr, 2020 18:51

Jott hat geschrieben:
Mo 20 Apr, 2020 18:34
1440x1080? Muss aber ein sehr alter Camcorder sein. AVCHD oder sogar noch Cassette (HDV)?
Yep, SONY Exmor R mit AVCHD

Jott hat geschrieben:
Mo 20 Apr, 2020 18:34
Das Problem ist, dass die Aufnahme interlaced war
Ich glaube, dass mein erster Screenshot für ein wenig Verwirrung gesorgt hat; Die Verzerrungen sind zu ignorieren, diese kommen von der Vorschau und verschwinden nach dem Rendern.
Einziges Problem sind diese grauen Kästchen:

Bild

Edit: Interlacing war die Lösung, vielen herzlichen Dank euch!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tischmikrofone - Empfehlung?
von carstenkurz - Sa 1:25
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 1:08
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von roki100 - Sa 0:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:28
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Sammy D - Fr 23:22
» Mastervideo erstellen
von Merlin2504 - Fr 23:19
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von rideck - Fr 22:55
» !!BIETE!! LUKI LINK 1 für 40€ neuwertig
von klusterdegenerierung - Fr 22:25
» !!BIETE!! FORMATT Mattebox mit Filterhalter
von klusterdegenerierung - Fr 22:18
» YouTuber (Luftfahrt) sucht verlässliche FCPX Editing-Unterstützung in gelegentlicher Nebentätigkeit
von R S K - Fr 22:08
» !!BIETE!! Slidekamera Steuerung & Motor
von klusterdegenerierung - Fr 22:07
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von roki100 - Fr 22:03
» !! Tausche 3 Objektive gegen Sony 10-18 !!
von klusterdegenerierung - Fr 20:34
» Lavalier "Ohrwurm"
von nicecam - Fr 19:45
» Monitor für Kamera
von pillepalle - Fr 19:26
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 18:40
» Hasselblad Mittelformat-Kameras X1D II 50C und 907X SE können jetzt auch Video (in 2.7K)
von slashCAM - Fr 15:21
» EmberGen realtime Volumetric
von roki100 - Fr 15:14
» Aufrüsten oder Neukauf?
von klusterdegenerierung - Fr 15:03
» Lensrentals: Große Serienstreuung des Auflagemaßes bei vielen Kameras
von andieymi - Fr 14:21
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Fr 13:51
» Fehlerbereinigtes Blackmagic Camera Update 6.9.4 ist jetzt online
von slashCAM - Fr 12:15
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von xy-maps - Fr 12:12
» >Der LED Licht Thread<
von Elsalvador - Fr 11:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Beavis27 - Fr 7:05
» Samsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000
von patfish - Fr 4:15
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Jörg - Do 23:20
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Jan - Do 19:36
» Filming in Supermarionation
von klusterdegenerierung - Do 19:03
» The Cold War
von pillepalle - Do 18:03
» Ehrenamtsfilme
von nachtaktiv - Do 17:24
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von nachtaktiv - Do 17:19
» Kann jemand Trigger Kabel empfehlen?
von klusterdegenerierung - Do 15:12
» After Effects Alternative: Cavalry.app
von Jörg - Do 12:48
» Gelungener Mavics Vergleich!
von TheGadgetFilms - Do 11:48
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.