Ahnungslos3
Beiträge: 14

Pinnacle Studio 23 arbeitet auf einmal nicht mehr richtig

Beitrag von Ahnungslos3 » So 06 Jun, 2021 20:11

Hallo,

ich weiß nicht, ob mir hier Jemand helfen kann.

Ich habe einen Nitro AN517-51
mit Intel Core i7-9750H / 2,6GHZ
16 GB RAM
64-bit - Windows 10

und nutze Pinnacle Studio jetzt seit fast genau einem Jahr. Bis dato lief es auch ohne größere Probleme.
Gestern habe ich dann ein größeres Projekt angefangen (ca. 40 Videos mit insgesamt 13 Stunden Laufzeit, inkl. einiger Sequenzen, die bis zu 46 min. lang sind). Ich hatte alle Videos in das Projekt gezogen und die Videos auf dem Desktop geparkt. Ich habe erst einmal alle Videos in die Timeline gezogen und wollte diese dann entsprechend schneiden (der daraus entstehende Film soll dann ca. 30 Minuten lang werden). Als ich merkte, dass es ja total bescheuert von mir war und das Rendern ja ewig dauern würde, entschloss ich mich, jedes einzelne Video entsprechend zu bearbeiten und dann die geschnittenen Szenen auf einem separaten Film zusammen zufügen.
Jetzt begab es aber sich so, dass das entsprechende Video auf der Timeline gar nicht mehr anzusehen ist. Man sieht zwar wie lang es ist, sehe aber das Video an sich nicht. Ich kann es in der Timeline auch nicht abspielen. Nun habe ich Pinnacle komplett deinstalliert und wieder installiert. Es hat aber nichts gebracht. Auch ein aktuell 6 Minuten langes Video, welches ich in einem neuen Film vom Projekt auf die Timeline ziehe, kann nicht abgespielt werden und wird auch nicht gerendert. Bin echt verzweifelt, da ich dies eigentlich bis Donnerstag fertig haben wollte und nun überlege ich, ob ich das ***ei* Programm verkaufe und mir etwas komplett anderes besorge.

Aber vielleicht liegt es auch an meinem Rechner, der das nicht mehr schafft, wäre halt nur merkwürdig, dass dies von jetzt aug gleich passiert.

Vielleicht hat Jemand eine Idee.

Danke im Voraus und LG
Bernd




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von slashCAM - Mi 7:12
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von ruessel - Mi 6:59
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 3:09
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von srone - Di 22:43
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von srone - Di 22:35
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von cantsin - Di 21:41
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Freshy - Di 21:38
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von Jan - Di 19:10
» Win10 am Ende
von regenbogencombjuta - Di 15:56
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Di 10:44
» Resolve VFX Handbuch
von pillepalle - Di 9:54
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mo 15:33
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
» Neu: Astera PixelBrick Mini-LED Spotlight
von slashCAM - Mo 11:21
» Canon R5 - 8K Workflow mit Final Cut Pro
von Jott - Mo 10:47
» Win 10 pro config
von Bluboy - Mo 3:12
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Mo 2:55
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von roki100 - So 23:22
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von srone - So 23:15
» Razer Raptor 27: QHD-Monitor mit 165 Hz, 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - So 14:57
» Regenschutz, Tauchgehäuse oder Plastiktüte?
von TomStg - So 11:12
» Regiestuhl: Rasenlösung für kräftige 100 Kg Menschen
von ruessel - So 9:52
 
neuester Artikel
 
Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...