MK
Beiträge: 3731

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von MK »



dienstag_01
Beiträge: 13008

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von dienstag_01 »

MK hat geschrieben: Sa 30 Sep, 2023 02:50 https://www.intel.com/content/www/us/en ... -sycl.html
Danke. Auffällig scheint schon zu sein, dass die größten Performance-Sprünge für die Intel GPUs zwischen den unterschiedlichen Resolve Versionen stattgefunden haben (im Gegensatz zu Premiere). Was darauf hindeutet, dass Blackmagic optimiert/aufgeholt hat.



MK
Beiträge: 3731

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von MK »

Nvidia hat auch etwas zugelegt wenn man mit dem alten Benchmark vergleicht, da die stärkere CPU den allerdings auch beeinflusst ist das immer mit Vorsicht zu genießen.

Eigentlich müsste man das auch mit dem selben System und der selben Resolve Version testen, um herauszufinden was die Performance am meisten beeinflusst. Der Treiber, das Resolve Update oder die 45% schnellere CPU samt Mainboard, zumal die Intel Karten stark von Resizable Bar abhängig sind.

Warum die nicht mal nen Jahr einen Rechner stehen lassen können um wirklich vergleichbare Ergebnisse zu erhalten ist halt die Frage...



dienstag_01
Beiträge: 13008

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von dienstag_01 »

MK hat geschrieben: Sa 30 Sep, 2023 11:22 Nvidia hat auch etwas zugelegt wenn man mit dem alten Benchmark vergleicht, da die stärkere CPU den allerdings auch beeinflusst ist das immer mit Vorsicht zu genießen.

Eigentlich müsste man das auch mit dem selben System und der selben Resolve Version testen, um herauszufinden was die Performance am meisten beeinflusst. Der Treiber, das Resolve Update oder die 45% schnellere CPU samt Mainboard, zumal die Intel Karten stark von Resizable Bar abhängig sind.

Warum die nicht mal nen Jahr einen Rechner stehen lassen können um wirklich vergleichbare Ergebnisse zu erhalten ist halt die Frage...
Wobei, die meisten, die Kaufberatung erhoffen (Lohnt sich ein Uprgrade?), würden dann wieder nach Tests mit aktueller Hardware schreien ;)



markusG
Beiträge: 3994

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von markusG »

Nvidia bringt künftig jedes Jahr neue GPU-Architekturen


Die KI-Milliarden machen sich bei Nvidia bemerkbar. Ab 2024 kommen jedes Jahr GPUs mit neuer Architektur. Spieler könnten profitieren.

Nvidia will künftig doppelt so viele GPU-Rechenbeschleuniger vorstellen wie bisher. Die Topmodelle sollen nicht mehr mit einem Abstand von zwei Jahren, sondern jährlich erscheinen. Auch Gaming-Grafikkarten könnten von den verkürzten Zyklen profitieren.

[...]

Das Geld für die gestrafften Zyklen kommt primär von den A100- und H100-Verkäufen. Firmen reißen Nvidia die GPU-Beschleuniger fürs KI-Training förmlich aus der Hand. Nvidias Quartalsumsatz mit diesen GPUs ist zuletzt auf mehr als 10 Milliarden US-Dollar geschossen und soll noch weiter steigen – einzig limitiert durch die Fertigungs- und Packaging-Kapazitäten des Chipauftragsfertigers TSMC.
https://www.heise.de/news/Nvidia-bringt ... 32599.html

Was kommt als nächstes? GPU Abo? o.O



MK
Beiträge: 3731

Re: Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?

Beitrag von MK »

markusG hat geschrieben: Do 12 Okt, 2023 13:46 Was kommt als nächstes? GPU Abo? o.O
Cloud Gaming per Geforce NOW und Virtual Compute Server für wissenschaftliche Anwendungen geht ja schon in die Richtung.

Dank begrenzter Session-Dauer beim Cloud Gaming selbst im Ultimate Abo kann man man mit einer RTX 4080 die Kunden noch mehr ausnehmen als wenn man die Dinger einzeln verkauft.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)
von nicecam - Di 22:24
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:23
» Wo liegen Eure Vorteile von iOS?
von klusterdegenerierung - Di 22:06
» Motor Smart: Intelligenter AutoFocus-Motor von PDMovie nutzt LiDAR und KI
von Darth Schneider - Di 20:13
» Toslink switch ?
von Bluboy - Di 17:19
» Intel-Arc-GPU?
von dienstag_01 - Di 16:41
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Di 16:23
» PS - jahrelanges betteln hatte Erfolg!
von klusterdegenerierung - Di 15:48
» Apple stellt neue iMacs und MacBook Pros mit erstmalig 3 nm M3 CPUs vor
von rush - Di 15:20
» FX30 USB-LAN/ Verkabeltes LAN PC Fernbedienung - welcher USB-C-Adpater funktioniert??
von MK - Di 13:48
» Sony: Smartphones übertreffen Großsensorkameras ab 2024
von AndySeeon - Di 12:31
» Ridley Scotts Napoleon: Die Cinematographie von DOP Dariusz Wolski
von 7River - Di 11:37
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von klusterdegenerierung - Di 11:00
» Besseres Stativ als Sachtler Ace M für DSLM
von Alex - Di 10:55
» Erste Benchmarks zur AMD Ryzen 8000G APU - Apple Leistung zum Sparpreis?
von slashCAM - Di 10:27
» Oppenheimer - ästhetisch und handwerklich
von -paleface- - Di 10:05
» DIVEVOLK SeaTouch 4 Max - Touch-fähiges Unterwassergehäuse für iPhones
von maiurb - Di 8:32
» DV-Schnitt mobil
von wolfgang - Di 7:04
» Die Geschichte der Cardellini Clamp
von pillepalle - Di 3:15
» Google Earth Routenanimation
von drumherum - Mo 22:52
» Codecs
von MrMeeseeks - Mo 18:19
» Werden die Oscars 2024 ein analoges Filmfest?
von iasi - Mo 17:37
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 17:19
» Rollwagen: RockNRoller vs Gravity Cart vs Millenium vs Roadworx
von stip - Mo 13:48
» Kodak stellt Super 8 Filmkamera mit Digitaltechnik und C-Mount für 5.495,- Dollar vor
von roki100 - Mo 13:21
» Sammlungsauflösung Videoequipment (FAST, Avid, Pinnacle)
von roki100 - Mo 11:48
» Meme-Animation, der kommende Internet-Trend?
von teichomad - Mo 11:36
» Videograf als Nebenjob - die einwachste Möglichkeit selständichkeit zu anmelden
von dienstag_01 - Mo 11:01
» MacBook Pro 16“ M3 Max im Performance Test mit ARRI, Sony, RED uvm - mobile Referenz für RAW?
von Paralkar - So 22:42
» Hardwarefehler - heutige Foren Beiträge verloren
von klusterdegenerierung - So 21:04
» DJI Osmo Pocket 3 vorgestellt - Gimbal-Kamera mit größerem Display
von Funless - So 19:49
» AOC Moss M7 - Mac Mini Konkurrent mit 32 GB/2TB und AMD Prozessor für 521 Dollar
von markusG - So 17:23
» Hi 8 Videos schärfer machen
von fubal147 - So 13:50
» DJI Pocket3 aktivieren und anmelden
von Jörg - So 12:07
» Napoleon — Ridley Scott/David Scarpa
von Axel - Sa 21:23
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>

Black Friday Angebote 2023

Für alle, die erst jetzt in den diesjährigen Schnäppchenwahn einsteigen, haben wir unsere bisherigen Black Friday News mit aktuellen Rabatten aus dem Netz in eine etwas übersichtlichere Liste zusammengefaßt - einige weitere Sonderangebote sind ebenfalls hinzugekommen, etwa zu Cinema-Objektiven von Tokina, außerdem Deals von SmallHD, Zacuto, CameTV, Loupedeck, Datacolor und aescripts. weiterlesen>>