slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von slashCAM » Do 14 Okt, 2021 08:21


Die aktuelle Blackmagic Studio Camera 4K Plus und der ATEM Mini Pro ISO Mischer (aka Streaming-Box) sind in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden hier die erweiterten Möglichkeiten des funktionsreichen Blackmagic ATEM Streaming-/Mischers sowie die grundsätzlichen Optionen einer Studio Kamera mit Blick auf Live Streaming Anwendungen nach YouTube und Co. … also was macht eigentlich eine Studio Kamera aus?



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus




Mediamind
Beiträge: 1382

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Mediamind » Sa 16 Okt, 2021 18:51

Ich habe auf YT verlauten gehört, man streamt in Richtung eines Youtube Livestreams mit 29,9... fps. Ich habe es bisher mit 25 fps betrieben. Gibt es aufgrund der Computermonitore und ihrer Wiederholfrequenz diese Empfehlung und wie haltet Ihr das mit den fps bei Streamingevents?




Scrutinizr
Beiträge: 2

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Scrutinizr » Sa 20 Nov, 2021 09:32

die BMD studiocam ist nur solange gut, solange du nicht zoomen willst. es gibt kein einziges MFT-objektiv, mit dem man videotauglich langsam zoomen kann. auch die schärfenachführung, also ein kontinuierlicher autofokus oder fokuslock ist nicht drin. es gibt gerade mal 2 objektive mit elektronischen zoom antrieb. und die sind für fotografen gemacht, die SCHNELL zoomen müssen!
deshalb fällt dieser test in die kategorie "abgeschrieben" ohne praxisbezug. solange BMD kein geeignetes eigenes MFT objektiv liefert, bleibt nur die festbrennweite. für live-church aus usa vielleicht genug.




Darth Schneider
Beiträge: 9015

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 09:44

Doch, doch, es gibt durchaus MFT Objektive mit gleichmässigem Zoom speziell für Video….Noch mit einem Zoomhebel an der Linse.

Sogar noch sehr günstig..;)
Die kleinen Teile sollen sogar noch ziemlich gut sein…
Vor allem das untere würde sich doch gut machen an einer BMD Studio Cam.
Nun gut bisschen eng auf der weitwinkligen Seite, muss man halt weiter weg….
https://www.brack.ch/panasonic-zoomobje ... ois-453967
https://www.digitec.ch/de/s1/product/pa ... tiv-353563

Also mir gefallen diese Studio Kameras vom Formfaktor eigentlich sehr…
Ich finde BMD sollte Pocket Cinema Cameras bauen mit so grossem schönem Screen, für die über 50jährigen, das wäre Nett…;)))

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 20 Nov, 2021 10:02, insgesamt 1-mal geändert.




prime
Beiträge: 1212

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 09:59

Um dieses USB-C Webcamsignal abzugreifen, bedarf es lediglich einer Videoconferencing-Software wie Skype, Facetime, Zoom etc. in der dann „Blackmagic Design“ als Kamerainput im entsprechenden Videomenü ausgewählt wird.
Unter Windows 10 kann man einfach die bereits installierte "Kamera" App verwenden.

Es ist zwar eine interessante Kamera/Mischer Konstellation aber es bleibt für viele Anwendungen eher sub-optimal, solange es keine gescheiten parfokalen motorisierten Zoom-Objektive gibt. Aber wer weiß, vielleicht kauft BMD irgendne Objektiv-Bude auf und bringt mal Leben in diesen Markt. Oder gleich direkt ne BMD PTZ (PoE/10G). Ich geh stark davon aus, das da noch was kommt.




Darth Schneider
Beiträge: 9015

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 10:04

Also motorisiert sind die Panasonic Zooms doch aber da oben…
Und parafocale, motorisierte Zooms ?
Das braucht halt noch lange nicht jeder der filmt.
Ist doch auch für die meisten eh viel zu teuer…

Und ich denke wenn jemand sich eine echte TV Zoom Linse leisten kann die so teuer ist wie ein kleines Auto, wird sich wohl kaum für ein MFT Studio Kamera System entscheiden….
Doch schon alleine wegen dem Fotografen Style MFT Mount…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 20 Nov, 2021 10:16, insgesamt 1-mal geändert.




prime
Beiträge: 1212

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 10:15

Wer will denn mit Studio Kameras filmen?

Ansonsten ist die ganze Thematik schon im ursprünglichen Thread (zur Ankündigung der Kamera) durchgeleiert worden. An der Problematik hat sich grundlegend nichts verändert.

viewtopic.php?f=2&t=153366




Darth Schneider
Beiträge: 9015

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 10:18

Es geht doch laut dem Titel des Threats genau darum…Schau mal was dort oben auf dem Foto ist ?
Das ist definitiv keine Kaffeemaschine,
das ist eine sehr günstige und coole Studiokamera….;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




prime
Beiträge: 1212

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 10:21

Ja aber für viele typischen Studioszenarien fehlen eben die (passenden) Zoom Objektive. Lies doch mal den verlinkten Thread.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Bidirektionalität bei hybriden Live-Veranstaltungen
von mash_gh4 - Mi 16:43
» Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX - wie machen wir das?
von R S K - Mi 16:41
» 2 Videokameras in einen Bild zusammenführen
von Puggler23 - Mi 16:30
» HASSELBLAD Masters 2021
von iasi - Mi 15:58
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von holger_1 - Mi 15:07
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Mi 14:54
» Tonaufnahme in einer Halle?
von klusterdegenerierung - Mi 14:45
» Wie bringe ich eine Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX?
von PrincipeAzzurro - Mi 13:49
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von Jalue - Mi 13:32
» Videomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus
von slashCAM - Mi 13:24
» DJI Mini2 Fly More Combo wie Neu! 1 Monat alt, 1 Stunde Flugzeit
von Bilderbeweger - Mi 13:04
» Apple Macbook Air M1 entäuscht (vs. Windows i7-8700k & GTX1070Ti)
von Schwermetall - Mi 10:46
» Sony stellt wegen Chipmangel die Produktion von Sony Alpha 7 II, Alpha 6100/6400 und PXW-Z190 ein
von slashCAM - Mi 10:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mi 9:42
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Jott - Mi 8:29
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von cantsin - Mi 7:06
» Versteht den jemand?
von klusterdegenerierung - Mi 6:59
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:08
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von klusterdegenerierung - Di 21:51
» Vikings: Valhalla — Jeb Stuart
von iasi - Di 21:02
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - Di 20:52
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von tom - Di 19:30
» 23.976 zu 25 fps konvertieren. Wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Di 17:26
» KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP
von slashCAM - Di 12:00
» Neu: Kostenlose LUTs für Blackmagic Color Science Gen 5
von freezer - Di 11:08
» Fuji X T4 Firmware update
von Jörg - Di 10:03
» Biete: Sirui 50mm/T2.9 1.6x anamorphisches Objektiv (L-Mount)
von cantsin - Di 9:55
» Kompaktes 2x Makro-Objektiv: Laowa 85mm f/5.6 2x Ultra Macro APO vorgestellt
von cantsin - Di 9:51
» Neuer Tausendsassa von Blackmagic - URSA Broadcast G2
von Darth Schneider - Di 6:29
» Wie kann ich meinen Schnittcomputer noch optimieren?
von Riki1979 - Di 0:08
» KI malt jetzt aufs Wort - Nvidia GauGAN2
von Hayos - Mo 22:21
» Panasonic HC-X1500
von Mediamind - Mo 21:57
» 4 neue Premium-Cine-Objektive von Samyang - XEEN Meister mit T1.3 und ein Anamorphot
von iasi - Mo 21:24
» Softbox - Materialfrage
von Sammy D - Mo 20:10
» Tascam Portacapture X8: Tragbarer 8-Spur Audiorecorder mit 4x XLR und 32Bit-Float
von slashCAM - Mo 17:51
 
neuester Artikel
 
Rode Wirelesss Go II

Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben
weiterlesen>>

Route 4 - Doku über Seenot-Rettung

Am 24.11 feiert Route 4 in ausgewählten deutschen Kinos seine Premiere. Für diesen Film wurde ein Seenotrettungsschiff von einem Mediateam 15 Monate lang begleitet. Wir konnten den Machern von Boxfish hierzu im Vorfeld schon ein paar Fragen stellen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...