slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von slashCAM » Do 14 Okt, 2021 08:21


Die aktuelle Blackmagic Studio Camera 4K Plus und der ATEM Mini Pro ISO Mischer (aka Streaming-Box) sind in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden hier die erweiterten Möglichkeiten des funktionsreichen Blackmagic ATEM Streaming-/Mischers sowie die grundsätzlichen Optionen einer Studio Kamera mit Blick auf Live Streaming Anwendungen nach YouTube und Co. … also was macht eigentlich eine Studio Kamera aus?



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus




Mediamind
Beiträge: 1398

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Mediamind » Sa 16 Okt, 2021 18:51

Ich habe auf YT verlauten gehört, man streamt in Richtung eines Youtube Livestreams mit 29,9... fps. Ich habe es bisher mit 25 fps betrieben. Gibt es aufgrund der Computermonitore und ihrer Wiederholfrequenz diese Empfehlung und wie haltet Ihr das mit den fps bei Streamingevents?




Scrutinizr
Beiträge: 2

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Scrutinizr » Sa 20 Nov, 2021 09:32

die BMD studiocam ist nur solange gut, solange du nicht zoomen willst. es gibt kein einziges MFT-objektiv, mit dem man videotauglich langsam zoomen kann. auch die schärfenachführung, also ein kontinuierlicher autofokus oder fokuslock ist nicht drin. es gibt gerade mal 2 objektive mit elektronischen zoom antrieb. und die sind für fotografen gemacht, die SCHNELL zoomen müssen!
deshalb fällt dieser test in die kategorie "abgeschrieben" ohne praxisbezug. solange BMD kein geeignetes eigenes MFT objektiv liefert, bleibt nur die festbrennweite. für live-church aus usa vielleicht genug.




Darth Schneider
Beiträge: 9091

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 09:44

Doch, doch, es gibt durchaus MFT Objektive mit gleichmässigem Zoom speziell für Video….Noch mit einem Zoomhebel an der Linse.

Sogar noch sehr günstig..;)
Die kleinen Teile sollen sogar noch ziemlich gut sein…
Vor allem das untere würde sich doch gut machen an einer BMD Studio Cam.
Nun gut bisschen eng auf der weitwinkligen Seite, muss man halt weiter weg….
https://www.brack.ch/panasonic-zoomobje ... ois-453967
https://www.digitec.ch/de/s1/product/pa ... tiv-353563

Also mir gefallen diese Studio Kameras vom Formfaktor eigentlich sehr…
Ich finde BMD sollte Pocket Cinema Cameras bauen mit so grossem schönem Screen, für die über 50jährigen, das wäre Nett…;)))

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 20 Nov, 2021 10:02, insgesamt 1-mal geändert.




prime
Beiträge: 1214

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 09:59

Um dieses USB-C Webcamsignal abzugreifen, bedarf es lediglich einer Videoconferencing-Software wie Skype, Facetime, Zoom etc. in der dann „Blackmagic Design“ als Kamerainput im entsprechenden Videomenü ausgewählt wird.
Unter Windows 10 kann man einfach die bereits installierte "Kamera" App verwenden.

Es ist zwar eine interessante Kamera/Mischer Konstellation aber es bleibt für viele Anwendungen eher sub-optimal, solange es keine gescheiten parfokalen motorisierten Zoom-Objektive gibt. Aber wer weiß, vielleicht kauft BMD irgendne Objektiv-Bude auf und bringt mal Leben in diesen Markt. Oder gleich direkt ne BMD PTZ (PoE/10G). Ich geh stark davon aus, das da noch was kommt.




Darth Schneider
Beiträge: 9091

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 10:04

Also motorisiert sind die Panasonic Zooms doch aber da oben…
Und parafocale, motorisierte Zooms ?
Das braucht halt noch lange nicht jeder der filmt.
Ist doch auch für die meisten eh viel zu teuer…

Und ich denke wenn jemand sich eine echte TV Zoom Linse leisten kann die so teuer ist wie ein kleines Auto, wird sich wohl kaum für ein MFT Studio Kamera System entscheiden….
Doch schon alleine wegen dem Fotografen Style MFT Mount…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 20 Nov, 2021 10:16, insgesamt 1-mal geändert.




prime
Beiträge: 1214

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 10:15

Wer will denn mit Studio Kameras filmen?

Ansonsten ist die ganze Thematik schon im ursprünglichen Thread (zur Ankündigung der Kamera) durchgeleiert worden. An der Problematik hat sich grundlegend nichts verändert.

viewtopic.php?f=2&t=153366




Darth Schneider
Beiträge: 9091

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von Darth Schneider » Sa 20 Nov, 2021 10:18

Es geht doch laut dem Titel des Threats genau darum…Schau mal was dort oben auf dem Foto ist ?
Das ist definitiv keine Kaffeemaschine,
das ist eine sehr günstige und coole Studiokamera….;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




prime
Beiträge: 1214

Re: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 10:21

Ja aber für viele typischen Studioszenarien fehlen eben die (passenden) Zoom Objektive. Lies doch mal den verlinkten Thread.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» A7 IV Überhitzung: 15 Minuten 19 Sekunden
von nachtaktiv - Di 3:52
» MacBook Pro 16“ M1 Max im 5K-12K Performance-Test mit Sony, Canon, Blackmagic, Panasonic … Teil 2
von nachtaktiv - Di 3:41
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von Blackbox - Di 2:28
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 1:18
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von ChristianG - Mo 23:30
» laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?
von roki100 - Mo 22:53
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mo 22:28
» Qualität h265 Konvertierung?
von klusterdegenerierung - Mo 21:23
» Grafikkarte mit h265 Beschleunigung?
von helgaaah - Mo 20:47
» Canon EOS R3 und einige Objektive erst in vielen Monaten lieferbar
von -paleface- - Mo 20:46
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Funless - Mo 20:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von StanleyK2 - Mo 19:56
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von roki100 - Mo 18:34
» DSLM Audio in - Buchse _Splitter/ Y Kabel L & R getrennt
von mikroguenni - Mo 18:26
» erneuter Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Mo 17:21
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von pillepalle - Mo 16:41
» Equipment im Auto lassen
von Frank Glencairn - Mo 11:47
» Canon: Neuer 18" 4K-HDR-Referenzmonitor DP-V1830 mit 4x12G-SDI
von Jörg - Mo 11:10
» Panasonic Bildprofile
von blueplanet - Mo 8:16
» Verschollenen Bruder von Heinz Hoenig endeckt
von 7River - Mo 7:43
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Axel - Mo 6:56
» Gesucht - ein simpler (!) externer Mediaplayer
von mash_gh4 - Mo 1:24
» MOZA Slypod + Gimbal - Roboter
von ksingle - So 22:13
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von ArchajA - So 21:18
» Disney kombiniert CGI mit KI für filmtaugliche Gesichtsanimationen
von Darth Schneider - So 19:22
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - So 16:41
» Ich und meine C70
von vladi - So 15:18
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von 7River - So 13:08
» Audio in Buchse Splitter L & R getrennt
von Monty_13 - So 12:59
» !!BIETE!! Fotga VCT-U14 Schnellspanner
von klusterdegenerierung - So 11:57
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 0:37
» Nervöser Bildstabi EOS R6 mit Tamron 24-70 2.8
von Franky3000 - So 0:27
» Eure Erfahrung mit magic mask?
von klusterdegenerierung - Sa 21:15
» Gimbals - Übersicht und object tracking
von Kuraz - Sa 19:18
» "Crystal F - Rote Augen" Musikvideo
von Mantas - Sa 17:38
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 16" M1 Max im 5K-12K Performance-Test

Im zweiten Teil unseres Apple MacBook Pro 16" M1 Max Performance Test geht es richtig zur Sache, denn hier schauen wir uns die Schnittperformance von Bewegtbildmaterial oberhalb von 4K Auflösung an. Von 5K bis 12K Material - von 10 Bit H.265 bis RAW testen wir die Grenzen der Schnittperformance des aktuellen MacBook Pro in der M1 Max 64 GB Variante. weiterlesen>>

Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...