AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Mi 12 Mai, 2021 07:13

ruessel hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 08:44
Ich habe keine kleine hände, bei meiner Nikon musste ich mir auch so ein Unterteil holen, nicht wegen Laufzeit, sondern mein kleiner Finger krümmte sich in der Luft - die Kamera war zu kurz. Ein unangenehmes Gefühl in der Hand.
Hallo ruessel, die 6K Pro baut wesentlich höher als meine Nikon D800, Du hast also wesentlich mehr in der Hand ✋

Gruß, Andreas




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 07:33

Abwarten. Ich habe das Gefühl, bin 8 Jahre und morgen ist Bescherung unter dem Tannenbaum. Aufregend. Schön das ich mich über sowas noch freuen kann, manchmal meine ich, ich wäre schon über die Jahrzehnte zu sehr abgestumpft.
Gestern kam das erste Sigma an, mit beiliegender Rechnung 2 Monate alt, unbenutzt. Ich träume noch vom 600mm Objektiv, ja, benutzt man eher selten..... ich warte auf einen Schnapper in der Bucht. Mein Nikon 300mm wird es bis dahin auch tun. Es sollte aber schon in der Bildmitte 6K rauskommen, ich vermute das dies kaum ein Altglas schafft, oder?
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 07:39

Noch eine ganz blöde Frage, wie groß ist die Verpackung der 6K Pro? Ich muss ja per Strassenbahn hin (Die Grünen haben Parkplätze massiv abgebaut und alle 15 Minuten kommen Politessen vorbei, soll alles schön Öko werden - da fahre ich mit meinen SUV nicht hin), reicht da eine große Alditüte?
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Mi 12 Mai, 2021 08:02

Karton BM 6K Pro.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 08:06

Ich habe gestern beim suchen im Netz einen Bildvergleich mit dem Canon 50mm gefunden. Es wurde das F1.8, das F1.4 und das sauteure F1.2 auf das gleiche Motiv ausgerichtet. (mal schauen ob ich den Test wieder finde, verlinke ich dann später).
Klar bei Offenblende waren die Hintergründe sehr unterschiedlich, wobei das F1.2 wirklich super aussah, schön "cremig" das Bokeh. Dann wurden alle auf F2.8 abgeblendet, das 1.8 und 1.4 sahen absolut gleich aus, das 1.2 hatte wieder einfach einen weicheren Hintergrund, es verschmolzen die unschärfen deutlich mehr....... dürfte doch eigentlich nicht sein, oder?

P.S. Alditüte reicht aus, danke für die Abmessungen!!
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Mi 12 Mai, 2021 08:30

Ich frage mich, ob eine (Offen-) Blende von 1.2 beim Filmen tatsächlich sinnvoll einsetzbar ist. Ich habe schon Schwierigkeiten, 2.8 zu fokussieren. Bei 24mm geht es noch leicht, aber bei größeren Brennweiten...

Die Bilder von gestern sind aus ca. 8m Entfernung aufgenommen; die Hintergrundunschärfe ist bei der 200mm Aufnahme selbst mit ca. Blende 8 noch ziemlich okay. Würde ich aus der halben Entfernung fokussieren, sähe das in jeder Hinsicht noch einmal anders aus; allerdings habe ich im Augenblick keine Lust, mich in den Regen zu stellen ;)

Werde ich aber interessehalber nochmal wiederholen, schon um die Bildschärfe mit Fernauslöser zu sehen.

Gruß, Andreas




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Mi 12 Mai, 2021 08:38

ruessel hat geschrieben:
Mi 12 Mai, 2021 07:33
Mein Nikon 300mm wird es bis dahin auch tun. Es sollte aber schon in der Bildmitte 6K rauskommen, ich vermute das dies kaum ein Altglas schafft, oder?
Ich weiß ja nicht, wie alt Dein NIKKOR ist. Meine NIKKORe sind ca. 7 Jahre alt. Sie haben an der D800 mit einer Auflösung von 7360 x 4912 sehr gut aufgelöst (bzw. das tun sie immer noch). Du nutzt an der Pocket zwar nur einen Teil des Bildkreises, aber für Film sollte die Auflösung dennoch gut genug sein. Normalerweise werden die Bilder ja noch auf 4K oder gar 2K runterskaliert; da dürfte dann gar nichts mehr fehlen.

Gruß, Andreas




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 08:45

Ja, am besten wäre vom Stativ aus. Achte bitte darauf, das auch am rand die Schärfeneben zu beurteilen ist. Ein scharfes mittiges Motiv sagt fast nix über die Qualität über das Objektiv aus. Am besten einen Maschendrahtzaun, eine Steinmauer etc. Das Motiv ist egal, nur die Schärfe sollte über das ganze Bild gehen. Wenn man dann auch noch einen hellen Hintergrund hat, sieht man auch das CA in den Bildecken.
Ich habe einen Haufen Nikons, auch seltene. Kann dann hoffentlich bald was zum Test etwas zusteuern. Am besten ein neues Thema aufmachen, dort kurz das Objektiv benennen und die Blendenwerte. Vielleicht auch ein zweites Thema zur Diskussion aufmachen, dann wird das alles nicht so ellenlange Themen und keiner findet mehr die Objektive -. ohne zu suchen. Mein Vorschlag.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 13:58

DSC_2502.jpg
Erinnert mich stark an Weihnachten 1966, unter dem Tannenbaum liegt das riesige fernsteuerbare Feuerwehrauto, mit Blinkzeug, Lärm und ausziehbarer Leiter. Nur der blöde Weihnachtsmann hat nicht an die Batterien gedacht.
Dieses Trauma verfolgt mich bis heute, deshalb habe ich IMMER Batterien jeglicher Größe in der Schublade.

Jetzt liegt die 6K Pro hier und kein Akku oder Speichermedium ist geliefert. Amazon wo bleibst du?

P.S. Die Preise ziehen etwas an, ab heute kostet das Teil 2299,- in meinen Laden (10,- mehr). Dafür haben sie aber noch 16 Stück BMPCC 6K Pro in den Regalen liegen. sie verschicken auch per Post.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




cantsin
Beiträge: 9243

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von cantsin » Mi 12 Mai, 2021 14:11

ruessel hat geschrieben:
Mi 12 Mai, 2021 13:58
DSC_2502.jpg

Erinnert mich stark an Weihnachten 1966,
Hmm, Du hast für das Sigma-Superzoom statt des 18-35mm/1.8 entschieden? Da machst Du allerdings deutliche Kompromisse bei Auflösung/Bildqualität und Lichtstärke...




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 14:15

Hmm, Du hast für das Sigma-Superzoom statt des 18-35mm/1.8 entschieden?
nein, das Geld ist alle. Im Laden hatte ich kurz einen schwachen Moment - Sie holte das 18-35 aus der Glasvitrine und ich durfte kurz daran schnuppern. Sie wollten neu 769,- haben. Habe mich auf die Lippe gebissen und es gelassen. Gebraucht verkaufen sie das Teil um 600,-.... lohnt sich also nicht. Nächsten Monat ist dann das gute Sigma in neu da........
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




MrMeeseeks
Beiträge: 1237

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 12 Mai, 2021 14:54

@ ruessel

Deine Begeisterung für deine neue Hardware ist ja herzallerliebst. Welche angenehme Abwechslung hier :D




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 15:00

Kinder entdecken die Welt..... Akkus+Speicher ist gerade geliefert worden, GottseiDank. Erstmal aber einen Senseo mit einem frischen Erdbeerkuchen.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 17:03

Kurze frage an die 6K pro Profis....... ich suche im Kameramenü eine Funktion um die Festplatte formatieren zu können.... gibt es das? Firmware ist upgedatet, nun laden 3 Akkus übers Netzteil.

Nachtrag......habe es gerade selbst gefunden - im Handbuch. Bild

Mit Unterteil ist die 6K ein ganz großer Brocken geworden.....
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Mi 12 Mai, 2021 17:17

Dank eines Slashcamforisten, bekomme ich nun aus Mitleid das schöne Sigma Art 18-35 1.8 zum Schnapperpreis, Danke nochmal dafür. Hier winseln hat sich für mich heute gelohnt ;-)
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 09:29

Was mir an der 6K Pro nicht so gefällt, sind die großzügigen Lüftungslöcher. Ich habe schon eine Kamera mal bei plötzlichen Nieselregen zerstört. Regenschutz besorgen für trübe Tage draussen?
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Do 13 Mai, 2021 09:40

Ist bei der 4K nicht viel anders, sie sind nur etwas kleiner. Allerdings nutze ich keine meiner Kameras bei Niesel- oder richtigem Regen ohne Schutz - weder die NIKON noch die HC-X1 und schon gar nicht die Pockets.
Ich finde Wasserflecken auf der Optik nicht sonderlich "cinematisch" :)

Gruß, Andreas




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 09:48

ich schon ;-)
Also bist du Schönwetterfilmer? Oder gibt es was einfaches was nicht nach Alditüte mit 2 Löcher ausschaut?
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Do 13 Mai, 2021 09:58

AndySeeon hat geschrieben:
Do 13 Mai, 2021 09:40
Allerdings nutze ich keine meiner Kameras bei Niesel- oder richtigem Regen ohne Schutz
Ich bin kein ausschließlicher Schönwetterfilmer, wenngleich ich Filmen bei Regen zu vermeiden versuche. Aber da ich neben "Blümchen" auch Events filme, ist das nicht immer möglich. Entweder stelle ich mich dann irgendwo unter oder ich habe einen der Situation angepassten Regenschutz dabei (Schirm, Cape, Plane...).

Gruß, Andreas




pillepalle
Beiträge: 4009

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von pillepalle » Do 13 Mai, 2021 10:12

ruessel hat geschrieben:
Do 13 Mai, 2021 09:48
Oder gibt es was einfaches was nicht nach Alditüte mit 2 Löcher ausschaut?
Es gibt speziell für Kaermas und Equipment Cap its. Die sind durchsichtig und dünn damit sich das Equipment damit noch bedienen läßt. Normale Gefrierbeutel gehen auch, aber eventuell lassen sich Touchscreens damit nicht mehr bedienen.



https://www.prisma.film/CAP-IT-aks-3er-Pack

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Frank Glencairn
Beiträge: 13802

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von Frank Glencairn » Do 13 Mai, 2021 10:23

Ich hab nen relativ großen - speziell windsicheren (na ja, is relativ) - Regenschirm mit Manfrotto Arm und Superclamp, den ich direkt ans Stativ machen kann, oder halt CapIts wie Pille schon geschrieben hatte, notfalls halt auch Müllsäcke oder whatever works.




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 12:08

Überzeugt mich nicht so richtig.
Szene: Ich stehe im Moor, Einbeinstativ mit 6K Pro und Sigma 200mm drauf (antiverwackler eingeschaltet ;-)) weit und breit nur abgestorbene Bäume - ca. 5 Minuten bis zum Auto. Nun fängt es an zu nieseln und ein wunderschönes Moorhuhn macht den Balztanz seines Lebens...... da kann man doch nicht zum Auto laufen. Regenschirm mit Einbeinstativ geht auch schlecht. Ja gelbe sacktüte passt in die Hosentasche...... hilft aber nicht wirklich.
Muss mir wahrscheinlich aus Zeltstoff was nähen lassen.

Bild
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 12:49

Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 13:14

Hallo ruessel, die 6K Pro baut wesentlich höher als meine Nikon D800, Du hast also wesentlich mehr in der Hand ✋
Jupp, sehe ich ein. Meine Hände sind nicht klein, verlieren sich aber am Gehäuse, siehe Foto.

DSC_2507.jpg
Im Hintergrund mein Bio Rhabarber im Blumenkübel, lecker!
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Do 13 Mai, 2021 16:18

ruessel hat geschrieben:
Do 13 Mai, 2021 13:14
Meine Hände sind nicht klein, verlieren sich aber am Gehäuse, siehe Foto.
Echt jetzt, ruessel, so hält man ja auch keine Kamera. Das ist doch der Selfie- Griff! XP

Gruß, Andreas




AndySeeon
Beiträge: 430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von AndySeeon » Do 13 Mai, 2021 16:40

AndySeeon hat geschrieben:
Mo 10 Mai, 2021 18:12
Von Smallrig gibt es aber schon ein Cage für die 6KPro, nur ist dort noch ein wenig Lieferzeit abzuwarten. Ich habe sie schon vor circa vier Wochen bestellt.
@ruessel: Ich habe soeben eine Mail von Smallrig bekommen, das Cage ist unterwegs. Tatsächlich funktioniert dieses Cage nicht mit dem Batteriegriff, aber es hat im Boden schon eine eingebaute T5- SSD- Halterung.

Gruß, Andreas




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 17:44

Ich habe soeben eine Mail von Smallrig bekommen
ich auch..... allerdings der T5 halter.

Der Käfig ist für mich nur eine weitere Option für selbstgebasteltes dranzuhängen (ESP32 Radarauslöser z.B.). Die Kamera ist jetzt schon schwer genug und hat nix mehr mit dem Wort "Pocket" zu tun. Allerdings traue ich mich noch nicht so richtig mit dem Teil rumzulaufen. Erstes baumelt da die Festplatte am Kabel, zweitens warte ich auch auf die Bildschirmsticker als Schutz. Ich bin so ein LCD verkratzer, ich weiß nicht wie ich das immer hin bekomme.... tiefe Kratzer kommen meist über Nacht.
Echt jetzt, ruessel, so hält man ja auch keine Kamera.
Nein, ich halte da gerade 2 Kameras, noch die Nikon, die das Foto geschossen hat. Wusste gar nicht, dass ich noch so viel Kraft in den Handgelenken habe ;-)
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 18:02

BildBild

250 Dollar. Ist aber noch nicht "Pro".
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




roki100
Beiträge: 7430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von roki100 » Do 13 Mai, 2021 18:05

gefällt mir besser als die andere Cage's
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 18:13

Sieht mir ein wenig bei "RED" abgekupfert aus.....
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 18:44

mit Bier im Kopf habe ich mir das mal gegönnt:

Bild

Und die Sigma Dockingstation um meine demnächst zahlreichen gebrauchten Sigma optiken upzudaten und neu justieren bzw. überprüfen. Angeblich soll man den Stabi auch neu programmieren können. Keine Ahnung ob sich das lohnt....
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




Darth Schneider
Beiträge: 7754

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von Darth Schneider » Do 13 Mai, 2021 18:54

Mit dem Cage da oben sieht die 6K Pro langsam aus wie ein Dyson Staubsauger..;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




ruessel
Beiträge: 7447

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von ruessel » Do 13 Mai, 2021 19:16

Ich sage ja: 6K Pro ist für Blümchen:

Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




iasi
Beiträge: 17338

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von iasi » Do 13 Mai, 2021 22:47

ruessel hat geschrieben:
Do 13 Mai, 2021 19:16
Ich sage ja: 6K Pro ist für Blümchen:

Hatte der Titel so viel Zeit beansprucht, dass es für ein Stativ nicht mehr gereicht hatte?

Für Blümchen aus der Hand braucht es eben doch eine Kamera mit doppeltem Stabi.




roki100
Beiträge: 7430

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering

Beitrag von roki100 » Do 13 Mai, 2021 23:02

ein japanischer "Videograph":

Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von roki100 - Do 2:21
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 1:45
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 23:02
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von klusterdegenerierung - Mi 21:48
» Win10 am Ende
von roki100 - Mi 19:45
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Resolve VFX Handbuch
von roki100 - Mi 18:00
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von srone - Di 22:43
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von Jan - Di 19:10
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Di 10:44
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
 
neuester Artikel
 
Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...