slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von slashCAM » Do 11 Feb, 2021 10:21


Seit einiger Zeit beobachten wir immer wieder sehr lange Encodierzeiten für 4K Videomaterial auf YouTube. Teilweise benötigt YouTube für ein ca. 5-minütiges 4K Video mehr als 24 Stunden, um die 4KVersion zur Verfügung zu stellen. Das ist eindeutig zu viel Zeit – mit diesem Hack lässt sich der YouTube Encodierung Beine machen …



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller … …




norbi
Beiträge: 65

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von norbi » Do 11 Feb, 2021 17:37

Hatte bis jetzt keine Probleme, ist aber schon ne weile her, das ich ein 4k Video hochgeladen habe..Danke für den Tipp

Was mir aber aufgefallen ist, dass YT kein "Gedächtnis" hat. Ältere Videos (10 jahre) werden in ihrer Auflösung reduziert. Meine ich das nur oder hat das schon jemand auch so beobachtet?
..ich bin dafür ja sogar dagegen




r.p.television
Beiträge: 3281

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 13:23

Also funktioniert bei mir überhaupt nicht. Nachdem ich den Audiotrack hinzugefügt habe steht jetzt im Video-Editor seit Stunden "Video wird bearbeitet. Versuch es später noch einmal." Und dann muss ich den selben Prozess ja nochmal machen und den Audiotrack wieder entfernen. Und wieder Stunden warten. Und am Ende beginnt dann alles wieder von vorne weil die HD und 4k-Bearbeitung dann doch wieder einen Tag dauert. Also mein Fazit ist: Lieber so lassen. Durch den Prozess generiert man eventuell nur noch mehr Wartezeit.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1292

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 14:01

Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM




r.p.television
Beiträge: 3281

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 14:12

rob hat geschrieben:
Fr 19 Feb, 2021 14:01
Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM
4:33 Minuten. Jetzt nach ca 3 Stunden konnte ich den Audiotrack entfernen. Video ist jetzt wie vorher blockiert. Ich bin jetzt gespannt wie lange danach die Bereitstellung des 4k-Streams dauert. Ich werde berichten. Aber die alleinige Wartezeit für die Bearbeitung nach Zufügen des Audiotracks macht mich skeptisch.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1292

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 14:16

Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




r.p.television
Beiträge: 3281

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 15:41

rob hat geschrieben:
Fr 19 Feb, 2021 14:16
Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Also: Video war nach dem langwierigen Procedere von ca 4,5 Stunden dann gefühlt instant in allen Auflösungen online. Von daher hat es sich doch gelohnt, auch wenn die Bearbeitungszeiten vorab sehr willkürlich erscheinen und variieren.

Also vielen Dank für die Info. Wenn man es eilig hat doch recht wertvoll. Aber man muss dann auch am Rechner hocken und reagieren können.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1292

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 16:09

Hi r.p.,

Danke fürs Feedback!

Freut mich, dass es geklappt hat ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




MetroCheck
Beiträge: 1

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von MetroCheck » So 07 Mär, 2021 13:21

Bei mir war der Hack auch nicht besonders erfolgreich, um es mal so auszudrücken...
Ich hatte ein 40 Minuten langes 4K-Video upgeloadet. Nachdem ich den zusätzlichen Audiotrack hinzugefügt hatte, hat es 17 Stunden gedauert, bis die Bearbeitung des Videos nicht mehr gesperrt war.
Die Entfernung des zusätzlichen Audiotracks (Mouse-over -> "Entfernen") hat nochmal 90 Minuten gedauert. Das Video war danach zwar in allen Auflösungen verfügbar, aber der zusätzliche Audiotrack war immer noch vorhanden bzw. mit dem ursprünglichen Audiotrack gemerged und die "Rückgängig"-Funktion war ausgegraut. Also war das Video in diesem Zustand unbrauchbar und ich musste es nochmal uploaden!




r.p.television
Beiträge: 3281

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » So 07 Mär, 2021 16:05

Vielleicht schiebt Youtube damit auch künstlich einen Riegel vor damit die Leute nicht zuviel Crap hochladen. Schlicht weil es nichts kostet.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Photos von DJI Pro-Kamerasystem geleakt: Ein Body für Zenmuse Kameras?
von slashCAM - Mi 19:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 18:35
» Neuer 24" iMac mit M1-Chip: Schlanker, schneller und bunter
von Cinemator - Mi 18:19
» Sony DCR-PC1E C:32:11
von TomStg - Mi 17:58
» Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
von mash_gh4 - Mi 17:58
» Resolve 17 delete optimized media
von Jasper - Mi 17:12
» Zoom/Teams Sync
von hatschiii - Mi 16:45
» Ein CORONA UNKOMFORMER Film
von Darth Schneider - Mi 16:39
» Neue Apple iPad Pros mit M1, Thunderbolt 4 und Mini-LED Display mit Local Dimming Zonen
von markusG - Mi 16:14
» Panasonic Camcorder Probleme
von MLJ - Mi 15:24
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von Tscheckoff - Mi 12:24
» Sony 14mm f1.8 GM
von rush - Mi 11:51
» Epic Games MetaHuman Creator: Realisitsche 3D-Modelle von Menschen per Klick
von markusG - Mi 11:45
» Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...
von Frank Glencairn - Mi 10:32
» DJI Zenmuse X5 als Standalone-Kamera?
von blueplanet - Mi 10:14
» Junge Generation meidet Fernsehen und Kino
von TomStg - Mi 10:08
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von Lorphos - Mi 9:32
» Video ohne Audio
von Bluboy - Mi 9:19
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Mi 8:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rush - Di 21:24
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von gekkonier - Di 20:24
» Canon G7XIII jetzt mit Atomos Connect 4K HDMI/USB Streaming Konverter im offziellen Kit
von Jan - Di 20:00
» Festplattenboom bei Cryptomining...steigende Preise?
von markusG - Di 18:33
» Hollyland veröffentlicht Solo-Kit der Lark 150 Audio-Funkstrecke für Vlogger
von medienonkel - Di 17:21
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von cantsin - Di 14:54
» Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Panasonic S1H mit dem Video Assist 12G HDR
von iasi - Di 13:23
» Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
von funkytown - Di 11:32
» MSI Optix MAG342CQ: Gekrümmter 34" Monitor mit 3.440 x 1.440 und 90% DCI-P3
von Frank Glencairn - Di 10:26
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Frank Glencairn - Di 10:22
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 9:29
» Biete https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wooden-camera-uvf-mount-sony-fx9-fs7-fs7-mkii-panasonic-eva1-/17400044
von rideck - Di 9:14
» Sony A6100 Strom via USB
von Tscheckoff - Di 7:17
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 2:55
» Ist Canon C200 eine gute Wahl für narratives Filmmalking?
von Tscheckoff - Mo 21:04
» Wie Atmo-Aufzeichnung bei Interviews vermeiden?
von pillepalle - Mo 17:19
 
neuester Artikel
 
BRAW für Z6 II und S1H

Mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR können geeignete Kameras neuerdings (B)RAW über HDMI aufzeichnen. Wir haben das Zusammenspiel mit Nikons Z6 II sowie mit Panasonics S1H ausprobiert... weiterlesen>>

Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...