slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

Beitrag von slashCAM » Di 18 Jun, 2019 10:40


In Kürze kommt mit "O Beautiful Night" ein Debutfilm mit Seltenheitswert in die Kinos: eine deutsche Produktion, die beispielsweise Witz hat, ohne albern zu sein. Wir haben uns mit dem Regisseur Xaver Böhm und der Kamerafrau Jieun Yi über sehr neonlastige Bilder unterhalten, darüber wie man eine märchenhafte Stimmung erzeugt, wie sich die Produktion eines echt gedrehten Films von animierten Filmprojekten unterscheidet u.v.m.



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Fokus Indie-Film: Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)




teichomad
Beiträge: 86

Re: Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

Beitrag von teichomad » Do 20 Jun, 2019 23:50

Kinoton klingt heftig geil. Die Stimmen sind urst knackig.




Stefko
Beiträge: 26

Re: Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

Beitrag von Stefko » Fr 21 Jun, 2019 11:52

teichomad hat geschrieben:
Do 20 Jun, 2019 23:50
Kinoton klingt heftig geil. Die Stimmen sind urst knackig.
Der Ton des Trailers ist mir auch aufgefallen...da ist irgend ein Sound Effekt drüber, den man auch bei allen neueren Smartphones hört, also bei Videos auf Smartphone oder auch einfach Sprachnachrichten, eben alles, was über den Lautsprecher kommt. Irgendwie eine Art Kompressor oder sowas, wodurch alles so übertrieben knackig und lederig, kneternd klingt. Kann das schwer beschreiben, aber das scheint im Moment ein sehr beliebter Effekt zu sein. Ich muss sagen, ich finde es schnell ganz schön nervig, weil es so unglaublich überproduziert und unnatürlich klingt. Als ob alle 'n zuen Kopf oder verstopfte Nase hätten.

Hört ihr das auch?

Ich hab sogar schonmal im Internet recherchiert, was genau das für ein Effekt ist aber nichts gefunden. Weiß das jemand?? Würde mich echt mal interessieren.

Ansonsten der Trailer: Ja mir gefällt es soweit.




teichomad
Beiträge: 86

Re: Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

Beitrag von teichomad » Do 12 Sep, 2019 17:38

Ich kann mir vorstellen dass man das ganz gut mit nem kompressor und nem limiter hinkriegt. Wenn man damit nich übertreibt finde ich das tausend mal geiler als eine top cleane aufnahme ohne viele effekte.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Jott - So 16:49
» Editshare stößt Lightworks ab
von motiongroup - So 16:47
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von -paleface- - So 16:27
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von fth - So 16:00
» Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression
von -paleface- - So 15:59
» Online Waveform-Editor ohne Installation - AudioMass
von roki100 - So 15:34
» KI synchronisiert Lippen und Audio in Echtzeit
von srone - So 15:26
» Mit welcher Software wurde das gemacht?
von Hubert412 - So 14:13
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Funless - So 12:43
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Jörg - So 11:11
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von jonpais - So 11:02
» Stress mit 60fps auf 24p Timeline
von klusterdegenerierung - So 9:12
» ARTE Mi.20:15 Gundermann
von 7River - So 7:35
» Slider zu lang oder zu kurz?
von Darth Schneider - So 7:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 1:47
» Resolve bietet mir selbes update zum 2. mal an?
von Bluboy - So 0:04
» Bettys Diagnose geht weiter
von klusterdegenerierung - Sa 21:42
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von Frank Glencairn - Sa 21:40
» VR Kamera..... Videoclip
von ruessel - Sa 21:02
» ROKR Must-Have Kit. Vitascop
von Darth Schneider - Sa 20:19
» Marble Machine X
von StanleyK2 - Sa 20:12
» Gerätediebstahl
von Jalue - Sa 19:15
» Neues Weitwinkel: Laowa 14mm f/4 Zero-(D)istortion
von Jörg - Sa 18:25
» Nussknacker hinter Gittern!?
von nicecam - Sa 18:14
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 18:12
» Vintage Objektive SMC Takumar vs Zeiss DDR Jena?
von Ziggy Tomcat - Sa 16:49
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von freezer - Sa 16:43
» Kameraempfehlungen
von Jost - Sa 15:27
» Petition für ProRes RAW in Resolve
von pillepalle - Sa 14:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 12:54
» Loupedeck Live: Steuerpult fürs Streaming und mehr
von slashCAM - Sa 11:45
» Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps
von srone - Sa 11:33
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Sa 11:12
» BIETE GIMBAL ZHIYUN CRANE PLUS inkl. Mini Dual Handle + Koffer
von wkonrad - Sa 11:10
» Großformatvideokamera DIY
von klusterdegenerierung - Sa 10:51
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...