Felix Trolldenier
Beiträge: 8

Re: AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...

Beitrag von Felix Trolldenier » Fr 07 Jun, 2019 09:50

Setup 2 Available Low light Video funktionierte wieder nicht. Ersetzte es mit einem Prores:




jakob123
Beiträge: 41

Re: AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...

Beitrag von jakob123 » Fr 07 Jun, 2019 13:13

Armer Felix Trolldenier und alle am Test Mitwirkende,

Soviel Mühe und dann wird man in diesem Forum so nieder geredet. Nehmt es nicht persönlich, das macht das Internet mit den Leuten.

Weiter so! Ist toll, dass ihr soviel Elan habt.

LG

Jakob




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1086

Re: AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...

Beitrag von rob » Fr 07 Jun, 2019 13:38

Naja,

so ein Test wird von einigen Tausend Leuten gelesen - da hält die AG-DOK sicherlich zwei Unzufriedene aus ;-)

Den meisten dürfte bewußt sein, dass es sich hierbei um eine der umfassendsten Bestandsaufnahmen aktueller Large Format Cine-Kameras handelt.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




iasi
Beiträge: 13342

Re: AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...

Beitrag von iasi » So 09 Jun, 2019 12:42

Die Alexa LF ist der Red Monstro beim DR etwa 1 Blende voraus. Ich sehe bei der Alexa 10 und bei der Red 9 nutzbare Blendenstufen. Mit NR kann man bei der Red vielleicht noch etwas herauskitzeln, aber das sollte ja wohl nicht zur Standardarbeitsweise werden. Zumal: Dann hat man auch mit Farbverschiebung zu kämpfen.
Die Red-Leute in reduser.net meinen zwar, man könne per Highlight Recovery noch etwas aus den R3D holen, aber ich schließe mich auch eher der Meinung von pauklcurtis an:
I think this kind of highlight reconstruction would be fine for skies and less detailed areas. I'm not sure i would personally use this technique in production though, seems like a lot of work for not too much return unless it was some kind of emergency.

http://www.reduser.net/forum/showthread ... NICE/page4

Das Fazit zur Monstro hinkt jedoch bzgl. der Sensorkalibrierung.
...when you do change OLPFs you do not need to recalibrate your sensor. Also, you do not need to likely do any of the "keeping various calibration files to switch between" in most circumstances.
Phil Holland
http://www.reduser.net/forum/showthread ... AVO-VENICE

Die Red hat gegenüber der Alexa den Größen- und Gewichtsvorteil.
Und auch die 8k können gerade im Doku-Bereich vor Vorteil sein.

Die Kinefinity Mavo LF finde ich trotz des geringeren DR interessant. Allein schon die Größe ist verlockend.
+ DNG
+ SSDs
+ Dual-ISO
+ hohe Framerate
+ andere Preisklasse

Von Z Cam soll ja eine Kamera mit gleichem Sensor kommen.




kling
Beiträge: 203

Re: AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...

Beitrag von kling » Mi 12 Jun, 2019 23:52

Auch wenn man(n) den künstlich verbunteten Werbeauftritt von Canon betrachtet, beschleicht einen das unbestimmte Gefühle, dass diese Image-Company momentan enorme visuelle Defizite hat...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Fizbi - Do 1:50
» Welcher Objektiv zum Filmen??
von GaToR-BN - Do 0:11
» Fuji X-Pro3 vorgestellt.... Titangehäuse, FUJIFILM Farben, 4K-Video (16:9 oder 17:9)
von Jörg - Mi 23:01
» GH5 10bit 4:2:2 Export
von dienstag_01 - Mi 23:00
» Sony und Nikon locken mit Cashback-Aktionen
von Frank B. - Mi 22:13
» Upgrade Edius 8 Workgroup auf 9 Workgroup - nix geht!
von Bruno Peter - Mi 21:53
» 100 Jahre UFA
von DWUA y - Mi 21:36
» RØDE NTG5: Neues Broadcast-Richtmikrofon mit neuartigem akustischem Design
von Frank Glencairn - Mi 21:17
» Fresnel Vorsatz mit extrem kleinem Öffnungswinkel und Bowens Anschluß gesucht
von DAF - Mi 21:03
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von acrossthewire - Mi 20:17
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Auf Achse - Mi 19:46
» Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollbild ohne Schwächen?
von Drushba - Mi 19:45
» [STELLENANGEBOT] Mitarbeiter(in) in der Videoproduktion
von Pianist - Mi 18:04
» Nvidia GTX 1660 Super kommt am 29.Oktober mit 336 MB/s Speicher unter 250 Euro
von Tscheckoff - Mi 17:55
» Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
von JanHe - Mi 16:43
» Basically Everything Coming to Disney+
von iasi - Mi 16:36
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von iasi - Mi 14:30
» RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
von nopod - Mi 12:20
» Patch für VDL (2020 Akt.Vers.)
von fubal147 - Mi 12:06
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 11:12
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Jörg - Mi 9:58
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von Fader8 - Mi 8:36
» All-I (GH5) in FCPX: Originaldateien löschen?
von Jott - Mi 7:14
» The Rise of Skywalker
von Frank Glencairn - Mi 4:56
» Manfrotto MVTTWINMC Karbon-Stativ (75er / 100er Schale) - NEU aus Nitrotech Kit (inkl. Tasche)
von Tscheckoff - Di 22:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 20:34
» Lavaliermikros leiser machen?
von dosaris - Di 16:22
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von canti - Di 16:10
» Reicht RTX 2060 Super + Ryzen 5 3600 für die nächsten Jahre?
von JanHe - Di 15:40
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - Di 15:35
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 15:23
» FS5: Shutter bleibt nicht auf 180° Angle!
von CrankCrack - Di 13:41
» Tutorial Clip: Wes Anderson Shotanalyse -- von Reißschwenks bis zu Slowmotion
von slashCAM - Di 13:30
» Philips 346B1: Curved 34" Monitor mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Di 12:24
» Patch für VPX 11
von fubal147 - Di 11:55
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).