slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von slashCAM » Do 23 Mai, 2019 08:48

Bild
Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1




rideck
Beiträge: 283

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von rideck » Fr 24 Mai, 2019 11:50

Dieser Tage gilt es Reichweite zu erzielen und möglichst viel rauszuhauen. Aber unterteilt doch so einen Test nicht in Mini-Häppchen, sondern wartet lieber
bis der ganze Test durch ist. Gerade die Videoqualität interessiert doch?

BG rideck




Bruno Peter
Beiträge: 4027

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 12:27

Ich lege mal mit Freihandaufnahmen per GoPro Hero 7 Black vor:
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1124

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 12:52

...danke Bruno. Ja, die Stabi überzeugt in der praxisbezogenen Anwendung. Ich selbst nutze eine H6 und für dieses Ergebnis brauche, nutze ich einen separaten Gimbal.
Du hast geschrieben im Protune Matt-Modus?! Da ist im Vergleich zur H6 ziemlich viel Farbe hinzugekommen... Und welches Bildverhältnis hast Du gewählt: 4K oder 2,7 bzw. HD?
Ich sehe so gut wie keine Fishaugenoptik (Linear-Modus?)
Bin gerade am Überlegen, Gopro macht z.Z., und ein Schelm der "Arges" unterstellt ;)), eine Umtauschaktion zum DJI-Preis auf die H7...

LG
Jens




Bruno Peter
Beiträge: 4027

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 13:27

Jens auf YT unter dem Video steht alles dazu...
Aufnahme 16:9-2,7K-50p, meist "Linear-Modus"...
Die Farbe habe ich erst mit einer selbstdefinierten YUV-Kurve(EDIUS) so eingestellt wie sie ist,
kann man auch blasser machen(habe Waveform-Kontrolle dabei gemacht), je nach "Geschmack" halt.
Auf meiner Video-HP - Adresse auch bei YT - erfährst Du über meine Erfahrungen damit noch mehr.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1124

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 14:00

Danke!! Wer "aufklappen" kann, ist klar im Vorteil ;))




Tobias Claren
Beiträge: 142

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Tobias Claren » Mi 17 Jul, 2019 13:08

Kann man die Kameras auch mit externer Stromzufuhr laufen lassen?
Um so beliebig lang aufzunehmen.
Wenn man will und kann auch zig Stunden.
Die Abschaltung bei "2%" ist eine echte Abschaltung, nicht wegen des Akkustand?
Das wäre dann ein Problem, oder gar ein Ausschlusskriterium...
Dann wäre es gut, gäbe es eine mögliche Wärmeableitung.

Ist Teil 2 schon raus?

Wie ist der Vergleich z.B. mit einer FDR-AX53?
Einem Camcorder mit Sonys Mechatronischer Bildstabilisierung "B.O.S.S.".




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Log grading in Photoshop
von Axel - So 21:42
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von Paralkar - So 21:08
» handheld B-Roll
von newone16 - So 19:45
» Philips 558M1RY: Riesiger 55" 4K HDR Monitor mit DisplayHDR 1000 und 95% DCI-P3
von iasi - So 19:28
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - So 18:52
» Olympus OM-D Webcam Beta: kostenloses Tool verwandelt Kameras in Webcams
von MarcTGFG - So 18:37
» Verkaufe Canon C200 Inkl CFast Karten
von Crossrocker - So 18:11
» Frage zu Instagram Stories...
von TomWI - So 17:23
» CFast to SSD Adapter
von klusterdegenerierung - So 16:39
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von klusterdegenerierung - So 15:21
» Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen
von DAF - So 14:26
» Alternative zu Sennheiser MKE 600
von TomStg - So 13:08
» Reitkurse aufzeichnen und wiedergeben
von ChristophChristoph - So 12:47
» Meine Brüste und ich
von klusterdegenerierung - So 12:28
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von macaw - So 10:21
» Stop Motion+3D+Film+Cartoon=?
von Medienopfer98 - So 9:46
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Sa 23:21
» Blackmagic ATEM Update 8.2.2 bringt einstellbares Audio Delay
von iMac27_edmedia - Sa 22:47
» Bypass Raw Settings?
von klusterdegenerierung - Sa 22:46
» Rucksack Camcorder
von TomWI - Sa 21:37
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Darth Schneider - Sa 20:25
» Vergleich Videostabilisierung: Fujifilm X-T4, Panasonic S1H, Nikon Z6, Canon EOS-1D X Mark III vs GH5
von roki100 - Sa 18:53
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 14:34
» Camcorder oder sonstige Lösung für Urlaubsfilme
von Bruno Peter - Sa 12:36
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von Paulrich - Sa 12:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:56
» After Effects Textelement "überrollen"
von Addyk2 - Sa 11:50
» Disney entwickelt hochwertige DeepFakes
von slashCAM - Sa 11:12
» Falsches WB Preset korrigieren?
von klusterdegenerierung - Sa 10:32
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von fritz1 - Fr 23:21
» Unterwassergehäsue für die DJI Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Fr 23:18
» Step up live in New York
von 3Dvideos - Fr 19:37
» Revoring, variabler Filteradapter: drei Filter für viele Objektive
von Darth Schneider - Fr 19:05
» Wie haben die das gemacht?
von klusterdegenerierung - Fr 14:43
» Rode NTG5 Richtrohrmikrofon am Zoom F6 (inkl. Sennheiser MKH 416 Vergleich) - Teil 2
von pillepalle - Fr 13:39
 
neuester Artikel
 
Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

Vergleich Videostabilisierung

Wir haben aktuelle spiegellose Wechselobjektivkameras, deren Videoperformance derzeit zu den besten am Markt zählt in einem Stabilisierungs-Vergleich gegeneinander antreten lassen. Hierbei durften sich alle mit unserer Stabilisierungs-Referenz - der Panasonic GH5 - messen. Mit überraschendem Ergebnis
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...