slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

"Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes

Beitrag von slashCAM » Mi 14 Mär, 2018 15:53

Bild
Die Camcore Produktion "Phantomschmerz" zeigt, auf welch hohem Bildniveau aktuelle Indie-Produktionen angekommen sind. Gedreht wurde auf Ursa Mini Pro 4.6K, Sigma Cine-Primes sowie mit selbstgebastelten (!) LEDs und Dollies. Hier unsere Vorstellung von "Phantomschmerz" inkl. Interview mit den Machern …



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Fokus Indie-Film: "Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes




-paleface-
Beiträge: 2169

Re:

Beitrag von -paleface- » Mi 14 Mär, 2018 17:40

Glückwunsch zum ersten eigenen Langfilm! :-)

Waren die 40TB Daten reine Drehdaten oder alles was so in dem Projekt drinnen steckt?
Hattet ihr da einen Server oder wie macht man das dann?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Camcore Filmproduktion
Beiträge: 3

Re: paleface

Beitrag von Camcore Filmproduktion » Do 15 Mär, 2018 20:20

Lieber paleface,
danke für deine Nachricht. :)
Bei den knapp 40tb handelt es sich auch um die Projektdateien wie Tonaufnahmen etc.
Wir haben ein Raid10 System auf unserem Rechner, sowie eine externe Sicherung auf HDD‘s.

Falls du noch Fragen hast, sag einfach Bescheid. :)

Beste Grüße
Daniel




-paleface-
Beiträge: 2169

Re:

Beitrag von -paleface- » Fr 16 Mär, 2018 10:47

Extra um mir zu antworten angemeldet....Herzallerliebst. :-D

Dann frag ich mal noch weiter, damit es sich auch gelohnt hat!

Ich hab das jetzt richtig verstanden. Das Crowdfunding ist jetzt über ein Jahr her und ihr habt den Film jetzt schon Final fertig?
Was passiert denn jetzt als nächstes damit? habt ihr die Möglichkeit den Kommerziell auszuwerten?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Camcore Filmproduktion
Beiträge: 3

Re:

Beitrag von Camcore Filmproduktion » Fr 16 Mär, 2018 11:13

Ja klaro :)
das Crowdfunding wurde im Januar 2017 erfolgreich beendet. Der Dreh startete dann einen Monat später und ging bis Mitte Mai.

Der Film ist seit Anfang des Jahres final fertig. Aktuell sind wir auf der Festivalreise und senden den Film weltweit auf Festivals ein. Wir konnten auch bereits einige Preise einfahren wir zum Beispiel beim LAFA, NRFF und HIMPFF.

Was jetzt folgt ist die Suche nach einem passenden Verleih, damit der geplante Kinostart für Herbst 2018 gesichert ist. :)




Rick SSon
Beiträge: 767

Re:

Beitrag von Rick SSon » Fr 16 Mär, 2018 16:14

Ich finde man hätte beim Grading noch ein bißchen orange und teal betonen können :D

Aber grundsätzlich Respekt. So ein Ding muss man erstmal durchziehen. Da braucht man mit Sicherheit schwer erweitertes Durchhaltevermögen.




Camcore Filmproduktion
Beiträge: 3

Re:

Beitrag von Camcore Filmproduktion » Fr 16 Mär, 2018 16:25

Gebe ich an den Grader weiter =D
Danke für das Kompliment! Alle Beteiligten hatten einfach Bock mitzumachen. Nur so war das möglich :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von didah - Mo 8:15
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von rush - Mo 8:03
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - Mo 7:55
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von motiongroup - Mo 7:34
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von MK - Mo 2:19
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Mo 0:22
» Pocket 4K - Bootproblem?
von r.p.television - So 23:10
» JVC GY HD201e Start
von WoWu - So 22:28
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - So 21:18
» Polaroid mal anders.....
von domain - So 20:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 19:02
» Problem 1394 OHCI Legacy Driver
von srone - So 17:40
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 16:42
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von slashCAM - So 15:00
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - So 14:32
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.