shellbeach
Beiträge: 119

automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von shellbeach »

Hallo,

lässt sich die automatische Lut-Verarbeitung beim Import von Log-Files irgendwo deaktivieren oder noch besser anpassen (automatische Anwendung eines bestimmten, frei gewählten Lut´s)?



Alex
Beiträge: 1626

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von Alex »



shellbeach
Beiträge: 119

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von shellbeach »

Danke, aber das meine ich nicht genau.
Ich suche nach einer Möglichkeit, dass der Import schon ohne Lut Verarbeitung erfolgt bzw. mit einem von mir vorher definierten Lut erfolgt.



Alex
Beiträge: 1626

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von Alex »

Hm, bin eigentlich Premiere User...
Ich hab das mal überflogen, scheint aber auch nur das nachträgliche Ändern zu beschreiben, aber vielleicht hab ich was übersehen und du guckst deshalb nochmal selbst genau drüber:
https://support.apple.com/de-de/guide/f ... 966423/mac



R S K
Beiträge: 2309

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von R S K »

shellbeach hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 17:24 Ich suche nach einer Möglichkeit, dass der Import schon ohne Lut Verarbeitung erfolgt bzw. mit einem von mir vorher definierten Lut erfolgt.
Gibt es nicht. Das entfernen/ändern ist auch nur ZWEI Klicks entfernt. Also genauso viele, wie wenn man es z.B. im Importfenster auswählen würde, wenn es ginge. Ob vorher oder nachher, da ich sehe keinen Unterschied. Und eine globale Voreinstellung wäre ja für 99,9% der Benutzer unnütz.



shellbeach
Beiträge: 119

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von shellbeach »

Schade, ich jedenfalls gehöre zu den 0,1%, die es freuen würde.



R S K
Beiträge: 2309

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von R S K »

Welchen praktischen Unterschied sollte das machen gegenüber dem wie es jetzt funktioniert? Ob du es VOR oder NACH dem Import definierst… was genau sollte sich ändern? Und du arbeitest immer nur mit dem gleichen Material von immer der gleichen Kamera, nie einer anderen, dass eine globale Einstellung irgendwie von Vorteil sein könnte?

Dann würde ich sagen sind es eher 0,01%.



shellbeach
Beiträge: 119

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von shellbeach »

Weil ich die log Files beim Import mit den immer gleichen Verarbeitungs- Luts anwende und das sind nicht die integrierten Kamera-LUTs, die FCP automatisch anwendet.



R S K
Beiträge: 2309

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von R S K »

Drehst also immer gleich, nur mit der einen Kamera und bekommst nie anderes Material.
Ok, dann halt 2 Klicks. Fertig. 🤷🏼‍♂️



shellbeach
Beiträge: 119

Re: automatische Lut-Verarbeitung

Beitrag von shellbeach »

Genau so sieht es aus, immer alles gleich. Und diese Klicks wollte ich mir sparen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AI-Diskussionsthread - Pro/Kontra?
von klusterdegenerierung - Mo 1:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:28
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von roki100 - Mo 1:24
» Drehort Problem
von klusterdegenerierung - Mo 0:42
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 22:18
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von Darth Schneider - So 21:24
» KURZFILME, STUDENTENOSCAR & CO. Über den Einstieg in die Filmbranche
von Mantas - So 21:07
» After Effects Clone ohne Installer - Online Motiondesign- und Video-Editor Pikimov
von medienonkel - So 21:00
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von roki100 - So 19:55
» Shortverse - Internetportal zeigt mittlerweile über 12.000 Kurzfilme
von moowy_mäkka - So 18:25
» Nikon Imaging Cloud für Z6 III bietet Firmware-Updates und Bildtransfer
von slashCAM - So 16:54
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - So 12:12
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - So 11:59
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Jörg - So 11:35
» Aktuelle rechtliche Situation für AI generierte Inhalte
von Frank Glencairn - So 9:37
» Proxy Verlinkungsstress!
von Jörg - Sa 23:58
» Easy Beginner Guide
von klusterdegenerierung - Sa 22:16
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:44
» DJI Osmo Mobile 6 Gimbal zu verkaufen
von Sunbank - Sa 14:21
» Kompakte Sony ZV-E10 II mit 10bit 4K 60p und Kinolook-Funktionen angekündigt
von Bruno Peter - Sa 10:43
» Eingangs und Ausgans Auflösung 4K -> FullHD
von dienstag_01 - Sa 10:33
» Odyssey ml - "Hollywood Grade" AI
von Frank Glencairn - Sa 10:22
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von pillepalle - Sa 4:00
» Ist shooten mit wenig Kontrast oder Sättigung eine Universal-Regel, die immer gilt?
von nicecam - Fr 21:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:09
» Longlegs - Nicolas Cage als Serienkiller
von 7River - Fr 20:12
» Davinci Untertitel zusammenfügen
von dienstag_01 - Fr 20:03
» Panasonic G9 M2 - Beste Einstellung für Lowlight
von Skeptiker - Fr 19:37
» Videoausrüstung mit einer Alpha 7cii
von poki1000 - Fr 19:08
» DJI Osmo Pocket 3 vorgestellt - Gimbal-Kamera mit größerem Display
von Jörg - Fr 18:51
» Kling AI generiert 10s-Sequenzen mit gewünschter Kamerabewegung
von slashCAM - Fr 11:00
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Fr 10:56
» komische DJI Weiterleitung
von berlin123 - Fr 10:42
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von 7River - Fr 10:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Mantas - Fr 8:34