Lorphos
Beiträge: 141

Fragen zum Workflow & Datenspeicherung

Beitrag von Lorphos » Do 08 Apr, 2021 11:48

Ich möchte Videos auf dem Macbook Air M1 mit FCP und Motion schneiden.

Das Macbook hat eine schnelle lokale SSD und auf dem Platz begrenzt ist.

Wie kann ich den Workflow gestalten so daß ich während des Schnitts die Videofiles auf der SSD speichere und sie danach dann woanders hin verschiebe?

Speichere ich alles (also auch die Videodateien) in einer FCP Mediathek je Schnittprojekt (ich habe nicht allzu viele) und verschiebe diese dann nach getaner Arbeit auf ein externes Medium? Wie ist das wenn ich Schnippsel lösche, die ich nicht brauche. Wird der Platz dann auch freigegeben?

Oder lasse ich lieber die Videofiles aus der Mediathek heraus? Wie kann ich dann die Videodateien verschieben ohne dass sie in der FCP Mediathek dann kaputt gehen?

An Speichermedien habe ich (in der Reihenfolge klein und schnell hin zu groß und langsam):
  1. lokale SSD
  2. externe M.2 NVMe SSD via 10GBit/s (USB 3.1)
  3. NAS via 1GBit/s Ethernet
Ich bin doch sicher nicht alleine mit diesem Problem. Bin auf eure Berichte gespannt.




Jott
Beiträge: 19222

Re: Fragen zum Workflow & Datenspeicherung

Beitrag von Jott » Do 08 Apr, 2021 14:50

Das ist eigentlich einfach, du kannst alles so handhaben wie du willst. Du darfst nur keine Datenbanken kaputt machen (kriegt man hin, wenn man auf Finderebene in Mediatheken rumfummelt).
Vieles ergibt sich direkt aus den Menümöglichkeiten, wenn man sich in fcp x ein wenig neugierig umschaut.

Ansonsten mal ins Manual reinlesen:
https://support.apple.com/de-de/guide/f ... e2e1bd/mac

Grundsätzlich kann deine Footage in den Mediatheken selbst oder auch außerhalb liegen. Und alles kann sowieso entweder intern oder extern liegen. Tut technisch nichts zur Sache, ist abhängig vom persönlichen Workflow und von den Sicherungsstrategien (welche Medien lässt du von Time Machine erfassen?). Die Geschwindigkeit der externen Medien muss halt ausreichen, und das hängt wiederum von der Art deiner Footage ab.

Insofern: was genau ist deine Frage? Es gibt nicht DEN Workflow.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» kamerawahl bei bluescreen
von Darth Schneider - Mo 5:28
» 3.588 Seiten: umfangreiches Benutzerhandbuch für Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist da
von Darth Schneider - Mo 4:37
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 4:05
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Mo 4:03
» Arbeits-PC trotz Hardware-Krise
von NiemandBesonderes - Mo 0:47
» Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
von StanleyK2 - So 21:40
» Verschiedene Videos
von joerg-emil - So 21:08
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von klusterdegenerierung - So 20:07
» Rollei Actioncam 372 Update fehlgeschlagen
von Jan - So 19:53
» Sony Alpha 6900
von Jan - So 19:48
» Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung
von roki100 - So 19:26
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von roki100 - So 19:22
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - So 18:10
» Festplattenboom bei Cryptomining...steigende Preise?
von Valentino - So 18:05
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 14:37
» SUCHE Canon Objektiv Lens FD 300 1:2,8 S.S.C. Fluorid
von Jörg - So 11:50
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - So 7:17
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von roki100 - So 1:28
» „Let it go" by Peter Broderick Musikvideo
von Axel - Sa 21:11
» Kinefinity MAVO Edge 8K Review
von roki100 - Sa 19:51
» DJI Ronin S Drei-Achsen Hand Gimbal inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:19
» Tentacle Sync Mini-Klinke zu 90° BNC Kabel 2Stk. - Timecode Sync
von SKYLIKE - Sa 18:18
» Tilta Camera Cage für Sony a7/a9 Serie Rig - ES-T17 inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:17
» DJI Ronin 1 Drei-Achsen Hand Gimbal inkl. Case + viel Zubehör
von SKYLIKE - Sa 18:17
» Litepanels Brick Bi Color LED Headlight ENG dimmbar Kopflicht in OVP
von SKYLIKE - Sa 18:15
» IDX CW-3 SDI Bildfunkstrecke Cam Wave Wireless inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:14
» Bessere Eigenwerbung gibt es wohl kaum
von klusterdegenerierung - Sa 18:04
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 17:55
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Sa 16:33
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von vaio - Sa 16:06
» [TAUSCH] Sony A7Riv gegen Sony A7Siii mit Wertausgleich
von damienmc3 - Sa 15:41
» Rode NTG-1 Richtmikrofon
von HeldvomFeld - Sa 15:33
» DSLR zum Filmen von Handpuppe
von Jan - Sa 13:03
» Größeres Update: Boris FX Silhouette 2021 mit neuen Roto- und Paintfunktionen
von slashCAM - Sa 11:15
» Enhancing Photorealism Enhancement
von -paleface- - Sa 10:50
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...