Charlinsky
Beiträge: 1309

2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » Sa 14 Apr, 2018 21:26

Hallo ins Forum,
hab ein Riesen Problem und hoffe, ihr könnt mir da wieder weiterhelfen.
ich habe eine Phantom 3 Standard gesponsert bekommen und heute auch schon die ersten geplanten Flüge erfolgreich absolviert.

Die Testflüge waren auch erlebnisreich ohne Crash, aber jetzt wollte ich die Filme geschnitten, aber im Originalformat auf ne LaCie Festplatte ziehen, an die PS4 hängen, die auch wegen des Mediaplayer gekauft wurde, habe dazu nen Ordner angelegt (wird ja in der Beschreibung der PS4 so empfohlen), den Film in FCPX geschnitten und als O- Film bereitgestellt.
Ich hatte vorher schon mal von der FS 700 Democlips in die FP gezogen, wird alles ohne Problem gelesen sogar AVCHD jeder einzelner Clip.
Der O-Film vom Phantom (in 2,7 K) wird ebenso wie jeder andere Clip des Phantom nicht abgespielt bzw erkannt, obwohl natürlich ohne Problem am iMac abgespielt werden kann.

Unterstützte Dateiformate der PS4:
MKV. Video: H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level 4.2. ...
AVI. Video: MPEG4 ASP, H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level 4.2. ...
MP4. Video: H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level 4.2, H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level 5.2 (nur PlayStation®4 Pro) ...
MPEG-2 PS. Video: MPEG2 Visual. ...
MPEG-2 TS. ...
AVCHD (.m2ts, .mts)
XAVC S™ (.mp4)

Wie oder was muß ich jetzt anstellen oder ändern, um den Film im O Format bereitzustellen?????
Danke für die Hilfestellung jetzt schonmal.

LG
Charly
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 13567

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Jott » So 15 Apr, 2018 00:39

1080p mp4 ausgeben aus fcp x.




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 00:40

schon gemacht, wird nicht erkannt....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 13567

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Jott » So 15 Apr, 2018 00:49

Wenn du unbedingt eine PlayStation zum Gucken willst (wieso nur?), musst du dich halt durchkämpfen. UEB-Stick am Fernseher zum Beispiel ist zu einfach?




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 00:58

Hi, USB Stick funktioniert bei mir nicht am TV-Gerät (Sony bravia) und ich wollte nicht jedesmal von meinen Filmen ne Bluray brennen, daher bot sich der Media Player der Ps 4 ja an.

Eigenartigerweise liest er die Avchd Dateien meiner cam in bester Qualität. Aber mit den fertigen Filmen keine Chance.
Einzig bei einigen Clips, wenn ich das Suffix auf MTS ändere, klappt es bei 3 von 10 clips.
Und wie krieg ich nen Film bereitgestellt mit 1080p als mp4 Datei aus fcpx???
Bei allen was ich mache, kommt es als move Datei raus.....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 13567

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Jott » So 15 Apr, 2018 08:26

1080p für Apple-Geräte, dort im Pulldown „Computer“ wählen. Zum Beispiel.

Wahrscheinlich hast du mal wieder ein ProRes erzeugt, das selbstverständlich nicht von der PS gelesen werden kann.




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 09:48

Moin,
Nee, hab als optimierte Originaldatei exportiert.
Ich steh echt am Schlauch, weil alles außer den avchd mts Dateien nicht gelesen wird. Und wenn ich das Suffix ändere, läuft von 5 Clips gerade mal 2...., sind aber alles identische Clips, welche ich einfach zum testen gemacht hatte, um zu wissen, welche Format Endung funktioniert....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 13567

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Jott » So 15 Apr, 2018 09:52

Was ist eine „optimierte Originaldatei“? Hand auf‘s Herz, du weißt doch gar nicht, was du tust, und machst nur Trial-and-Error.




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 10:00

In den Projekteinstellungen kann ich das ja auswählen, ich mag nicht der Experte sein, hab aber bisher alles hinbekommen!
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




R S K
Beiträge: 628

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von R S K » So 15 Apr, 2018 10:01

Charlinsky hat geschrieben:
So 15 Apr, 2018 09:48
Nee, hab als optimierte Originaldatei exportiert.
Das ist eine ProRes Datei, insofern du nichts an den Einstellungen gefummelt hast und die Datei auch kein Suffix hat… und ich überhaupt richtig rate was eine „optimierte Originaldatei” überhaupt sein soll. 🤨

Einfach mal APPLE GERÄTE 1080p (unverändert!) wählen, ausgeben und die Endung in .MP4 ändern! Fertig. Wenn die Möhre das nicht abspielt, dann weiß ich auch nicht…

Sonst: Apple TV kaufen. Schneller, einfacher und komfortabler geht nicht.

- RK
FCP X User? HIER gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 10:03

Sorry, hab das mit ner Proxy verwechselt🤔😟🤗 Nee, hab immer mit H 264 exportiert.
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 10:16

Ich probiere es gleich mal.
Bin immer so vorgegangen, neues Projekt mit automatischen Einstellungen angelegt, Datei importiert und zum testen dann ungeschnitten bereitgestellt - ehrlicherweise hab ich aber dvd und Bluray sowie die Bereitstellung auf den Plattformen ausgelassen,
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 10:19

....Apple TV wegen Prime Mitgliedschaft nicht gekauft, hatte die alte 2er Version, dabei kam es aber auch zu ruckelnden Ergebnissen ....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




R S K
Beiträge: 628

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von R S K » So 15 Apr, 2018 10:26

Charlinsky hat geschrieben:
So 15 Apr, 2018 10:19
....Apple TV wegen Prime Mitgliedschaft nicht gekauft,…
Hä? Versteh grad nicht was das eine mit dem anderen zu tun hat? 🤨

Charlinsky hat geschrieben:
So 15 Apr, 2018 10:19
hatte die alte 2er Version, dabei kam es aber auch zu ruckelnden Ergebnissen…
Zwischen dem zweiten und dem 4K gibt es wahrlich kein Vergleich.

- RK
FCP X User? HIER gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Charlinsky
Beiträge: 1309

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Charlinsky » So 15 Apr, 2018 12:49

Hi ihr lieben, vielen Dank an euch beiden, Jott, du hattest recht, hab’s jetzt umgeändert und es funktioniert wunderbar, Danke dir nochmals und ebenso R S K.
Die Lösung liegt oft so nah und simpel, das man es wirklich übersehen kann.
Schönen Sonntag noch euch beiden.

Charly
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 13567

Re: 2,7 K Videos als O Datei exportieren für PS 4 Mediaplayer

Beitrag von Jott » So 15 Apr, 2018 12:53

Charlinsky hat geschrieben:
So 15 Apr, 2018 12:49
Die Lösung liegt oft so nah und simpel, das man es wirklich übersehen kann.
Ist quasi ein Nachteil von fcp x. Zu einfach.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von TobiG - Mo 11:41
» „Eine kleine Geschichte“ (Kurzfilm im Doppel 8-Format)
von Frank Glencairn - Mo 11:39
» Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da
von slashCAM - Mo 10:21
» Wie bekomme ich Hall aus einem Video?
von rainermann - Mo 9:32
» RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
von Rick SSon - Mo 9:13
» Biete: mehrere Panasonic HC-X800 3CCD Full HD Camcorder(für Konzertaufnahmen genutzt)
von Kaiser-neppo - Mo 8:43
» Spezieller Splittscreen für Liveproduktion in 16:9 und 1:2?
von GrauerHund - Mo 7:59
» Neuronale Bildkompression anschaulich demonstriert
von Jott - Mo 5:46
» Welche Kamera für Klassenraum?
von yooman - So 21:55
» Sony a7III - Firmwareupdate v1.01
von Roland Schulz - So 21:50
» RAW 4:1 in Premiere CC
von blickfeld - So 20:09
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - So 19:31
» Festbrennweite für Kinderfotos und Videos
von phreak - So 17:14
» UrsaMini + Ronin MX
von -paleface- - So 15:44
» Objektivdeckel größer als 82mm
von -paleface- - So 15:42
» Mini-Making-Of Kurzfilm
von Phil1000 - So 14:27
» Export Probleme - Video bricht ab!
von Alf_300 - So 13:58
» Featurefilm-Trailer: THe House Invictus
von Starshine Pictures - So 12:09
» オンナノコズ:"Onnanocos" × Micro Drone
von -paleface- - So 11:12
» Bitte um Feedback zu meiner ersten selbstorganisierten Kurzdoku
von SeenByAlex - So 0:03
» The Hong Kong Tram
von klusterdegenerierung - Sa 23:35
» Video clip
von Evlmnkey - Sa 20:05
» „Die Welle“ ab 2019 als Serie auf Netflix
von Evlmnkey - Sa 20:04
» Zhiyun Crane 2 Problem
von Jakob89 - Sa 15:37
» Messevideo: Vocas Flexibles Kamera Rig für Sony Alpha, Canon C200, EVA1, GH5 uva. // NAB 2018
von rob - Sa 14:47
» Neues Apple ProRes RAW Format angekündigt // NAB 2018
von Jott - Sa 12:56
» Messevideo: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Ergonomie, Speedbooster, (ProRes) RAW uvm. // NAB 2018
von ZacFilm - Sa 12:13
» HDR CX690 - externer Mic Eingang rauscht
von carstenkurz - Sa 11:22
» Neuer Konfigurations-Guide zu DaVinci Resolve 15
von slashCAM - Sa 10:57
» Large Format 4K-Cinema Kamera mit DIN A4 großem Sensor - LargeSense LS911
von macaw - Sa 10:24
» Apple iMac Pro im 4K/5K Performance Test mit ARRI, RED, Canon, Panasonic, Blackmagic u. Sony
von motiongroup - Sa 8:24
» Kamera & ext. Mikrfon befestigen - wie?
von Frank B. - Sa 8:05
» Fairlight Audio Schnitt
von ksingle - Fr 21:56
» Fraunhofer zeigt erste JPEG XS Implementierung auf der // NAB 2018
von Jott - Fr 18:13
» Welche Materialien/Farben für eine gute Videoumgebung?
von Marcel_sonah - Fr 15:55
 
neuester Artikel
 
RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG

Mit ProRes RAW haben Apple und Atomos auf der NAB ein großes Fass aufgemacht, doch bei näherem Hinsehen gibt es noch einige offene Fragen und verhärtete Fronten. weiterlesen>>

Erster Apple ProRes RAW Shoot: Panasonic EVA1, Shogun Inferno und Final Cut Pro X 10.4.1

Wir hatten im Umfeld der NAB Gelegenheit zu ersten ProRes RAW Aufnahmen. Wie gestaltet sich der Workflow? Welche Controls bietet FCPX? Wie performant läuft ProRes RAW auf Laptops? Im Folgenden unsere ersten Eindrücke vom Handling und der Verarbeitung von ProRes RAW. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
J Fever - Why Call the Police

Kaum etwas prosaischeres als eine Rolle Klopapier -- doch führt sie eine Kamera durch die Nacht, kann ein schönes Musikvideo entstehen; der auf Chinesisch gerappte Text ist vielschichtig und recht lyrisch (und glücklicherweise untertitelt).