Swutz
Beiträge: 7

Video Ton Synchron

Beitrag von Swutz » Mi 17 Mai, 2017 11:15

Liebe Forumteilnehmer.bestimmt scho eine oft gefragte Frage aber ich finde keine Lösung.geht um Bild und Ton synchronisiert schneiden
Ich filme ein Interview
Mit Nikon D7000 (25 Bilder Sekunde)
Sony A7 auf Einstellung Mpeg4 50 Bilder die Sekunde (kann man nicht anders einstellen)
Ton wird mit H2N Recorder aufgenommen
Zwischen Sony a7 und Ton ist es die ersten Sekunden synchron dann geht der Ton auseinander.
Wie krieg ich das hin?
Muss ich Sony Aufnahme mit 50 Sekunden pro Bild auf 25 bilder umrechnen?
Oder was muss ich für ein Aufnahmeformat im h2n recorder wählen?
Fragen über fragen wo ich noch nicht durchsteige

Danke für eure Hilfe
Sven




dienstag_01
Beiträge: 7971

Re: Video Ton Synchron

Beitrag von dienstag_01 » Mi 17 Mai, 2017 11:22

Wenn alle Aufnahmegeräte die gleiche Sample Rate (Audio) haben, dieser Fehler also ausgeschlossen ist, dann sind die Geräte eben grundsätzlich nicht synchron.
Man könnte den Ton direkt in die Kamera stöpseln, wenn das bei dem Modell geht. Oder aber, die gute alte Handarbeit im Schnittsystem ;)




Axel
Beiträge: 11682

Re: Video Ton Synchron

Beitrag von Axel » Mi 17 Mai, 2017 11:56

Es gibt diesen Trick (mal bei Dave Dugdale gesehen), dass sich mehrere Sony A7 Kameras, deren Timecode auf Free Run steht, mit einer alten Sony-Fernbedienung gleichzeitig reseten lassen. Nach 5 Minuten ist die Abweichung nur 1 Frame, nach einer Stunde sind alle Kameras deutlich merkbar asynchron. Wenn also schon bei Kameras gleichen Typs sowas passiert, würde ich tippen, dass der Timecode generell nicht präzise geeicht ist und bei unterschiedlichen Gerätetypen nicht zuverlässig zur Synchronisierung taugt.

FCP X? Klickst du "Audio für Synchronisierung verwenden"? Gab eigentlich bei mir nie Probleme mit Zoom H1 und Tascam DR-40 (48 kHz WAV) sowie gemischten Frameraten, auch nicht bei ~ 5 Minuten langen Aufnahmen. Ich weiß nicht (glaube es aber nicht), ob FCP X auch so eine Audio-Anpassung wie Audition hat, bei der die Waveform des externen Audios automatisch auf die des Kamera-Referenztons gesqueezed werden kann. Du weißt, dass es hilft, in jeder Datei einen einfachen Marker "m" auf ein deutliches Tonevent zu legen (bei Sprache empfiehlt sich "k" oder "t")? Muss nur ungefähr stimmen. Du kannst dann trotzdem "Audio für Synchronisierung verwenden", aber es geht deutlich schneller, und bei unklarem, verrauschtem Referenzton ist die Trefferquote höher.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Jott
Beiträge: 13022

Re: Video Ton Synchron

Beitrag von Jott » Mi 17 Mai, 2017 12:35

"Sony A7 auf Einstellung Mpeg4 50 Bilder die Sekunde (kann man nicht anders einstellen)"

Seit wann kann man eine Sony-Filmknipse nicht auf 25p stellen?




WoWu
Beiträge: 13972

Re: Video Ton Synchron

Beitrag von WoWu » Mi 17 Mai, 2017 18:45

Dienstag hat es schon angesprochen:

"Depending on your needs, you can record uncompressed WAV files at up to 24-bit/96kHz or compressed MP3 files at up to 320kbps in order to fit more hours of data on your memory card. When using a 32GB card, you can capture up to 50 hours of CD-quality 16-bit/44.1kHz WAV files, or up to 555 hours of stereo 128kbps MP3 files"

Kann der Recorder eigentlich 48 kHz ?
Wenn das NLE das aus den 96kHz teilt, stimmt vielleicht das Teilerverhältnis nicht. Ich weiß nun nicht, ob man das in Deinem NLE manuell einstellen kann aber meistens liegt es an der Samplefrequenz und bei 5 min deutet alles darauf hin.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ENG-Objektiv an FS100
von rush - Sa 0:56
» URSA MINI PRO für EB??
von freezer - Sa 0:28
» Hasselblad H6D-C400 - (Schon wieder) mit 4K RAW-Mittelformat-Aufzeichnung
von Valentino - Sa 0:27
» cmyk vs rgb
von Benutzername - Fr 23:18
» FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
von nordheide - Fr 22:38
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von klusterdegenerierung - Fr 22:26
» VEGAS Pro jetzt auch im Abo
von wolfgang - Fr 21:28
» Dedolight DLH4 - Leuchtmittel - einige Fragen
von rabe131 - Fr 21:17
» [Biete] Micromuff "The Growler" Windschutz für Mikrofone
von vtler - Fr 20:11
» [Biete] Vanguard Supreme 46F Wasserdichter Fotokoffer mit Schaumstoff
von vtler - Fr 20:05
» SONY E PZ 18 - 105 mm F4 G OSS, quasi neu, OVP, 400 €
von christophmichaelis - Fr 19:17
» Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p
von Frank Glencairn - Fr 18:16
» Top Angebot: Verkaufe Red Raven mit viel Zubehör
von 7nic - Fr 18:16
» Verkaufe Sony PXW-FS5K (UPDATE)
von Fulvio - Fr 16:35
» FCP auf einem andern mac?
von FCF - Fr 15:36
» Professionelles Filmstudio einrichten
von ShakyMUC - Fr 15:34
» Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung
von Rick SSon - Fr 14:06
» Profi-HD-Schnitt-Rechner von "digitalschnitt.de"
von Film8fix - Fr 12:56
» Sony FS-7 inkl Speedbooster Ultra
von Yolosimon - Fr 12:37
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Frank B. - Fr 11:53
» Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton
von Alf_300 - Fr 10:32
» Neue Faltdrohne von DJI
von Roland Schulz - Fr 10:30
» Nikon bucht Stand auf der NAB!
von TonBild - Do 22:31
» Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
von acrossthewire - Do 21:46
» Flatrate für Filmmusik Art-List.io
von Jott - Do 20:42
» Wie weit kann die Phantom 4 wirklich fliegen?
von Jan - Do 19:20
» Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?
von Jan - Do 19:10
» Hilfe ich dreh durch!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» Variable Bildrate nicht nutzbar / einstellbar ...
von GaToR-BN - Do 18:11
» Spezielle Anforderungen für Aufnahme mit 2 Kameras
von thos-berlin - Do 16:43
» Effekte in Resolve manuell rendern
von dienstag_01 - Do 16:30
» Manfrotto 546b Stativ 75mm Halbschale 220€
von Sewerrider - Do 16:23
» Panasonic GH5
von HOBVIDEO - Do 15:57
» Komponist für Soundtrack, Film und Games
von Kilo81 - Do 15:52
» Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018
von slashCAM - Do 12:36
 
neuester Artikel
 
Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018

Wer eine schnelle GPU für den Videoschnitt suchte hatte 2017 mit einer äußerst unübersichtlichen Marktsituation zu kämpfen. Was steht nun für 2018 an? weiterlesen>>

Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.