Manfred Pfefferle
Beiträge: 53

FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Manfred Pfefferle » Mi 13 Jan, 2021 17:08

Nehme mit 5K 4800 x 2700 Pixel auf; Filmprojekt ist 4K 3840 x 2160. Um wieviel % muss ich skalieren, um genau auf 3840 x 2160 zu kommen? Ist das ohne Qualitätseinbusse möglich?
Danke schon mal
Freddy




srone
Beiträge: 9600

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von srone » Mi 13 Jan, 2021 17:11

3840/4800*100=?

oder

2160/2700*100=?

lg

srone
"x-log is the new raw"

Zuletzt geändert von srone am Do 14 Jan, 2021 12:13, insgesamt 1-mal geändert.




R S K
Beiträge: 1608

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von R S K » Mi 13 Jan, 2021 17:26

Manfred Pfefferle hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 17:08
Um wieviel % muss ich skalieren, um genau auf 3840 x 2160 zu kommen?
Gar nicht. Standardmäßig wird der Clip mittels der „Spatialen Anpassung” automatisch auf die jeweilige Bildgröße angepasst. Diese kannst du, je nach gewünschtem Ergebnis, entsprechend im Informationsfenster auf „Füllen” (wenn es z.B. schwarze Balken gibt) oder „Ohne” (womit es 1:1 dargestellt wird) umstellen.

Manfred Pfefferle hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 17:08
Ist das ohne Qualitätseinbusse möglich?
Natürlich. Tatsächlich heruntergerechnet wird es erst ganz zum Schluss bei der Ausgabe.

- RK
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Jott
Beiträge: 18821

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Jott » Do 14 Jan, 2021 10:34

„ Um wieviel % muss ich skalieren, um genau auf 3840 x 2160 zu kommen?“

Ist doch egal, kadriere das visuell. Mit der Maus hinzupfen wie gewünscht im Bildfenster. Oder, wenn das zu unheimlich ist, halt spatiale Anpassung nutzen. Es geht um Bildgestaltung/Kadrierung, nicht um Prozente.

Wobei deine Aufnahmen sowieso genau 16:9 sind, sehe ich gerade. das skaliert fcp doch ungefragt von selber, wenn du einen Clip in die UHD-Timeline wirfst? Verstehe das Problem nicht. Wenn dich die Prozente interessieren, kannst du ja nachschauen.




Manfred Pfefferle
Beiträge: 53

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Manfred Pfefferle » Do 14 Jan, 2021 11:16

Richtig, wenn ich nichts mache, wird automatisch auf 3840 x 2160 skaliert; wenn ich aber den Ausschnitt verschieben will, muss ich, um genau 3840 x 2160 Ausschnitt zu sehen, den Skalierungsprozentsatz eingeben.
Freddy




Jott
Beiträge: 18821

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Jott » Do 14 Jan, 2021 11:29

Der Wert rechts oben über dem Viewer ist doch nur die Wiedergabe/Darstellung in deinem Bildfenster, dessen Größe wiederum individuell von deinem Screen und der Fensteranordnung abhängt. Stell auf „passend“ und gut ist, hat nichts mit der Timeline oder dem Schnitt zu tun. Wenn du „mit Fleisch“ sehen willst, nimm weniger „Prozent“. Dann kannst du auch die Ecken besser anfassen und mit der Maus kadrieren.

Wenn du einen Programm-Monitor angeschlossen hast, siehst du ja, dass die Viewer-Skalierung nichts mit der Timeline zu tun hat.




Manfred Pfefferle
Beiträge: 53

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Manfred Pfefferle » Do 14 Jan, 2021 12:01

Ich meine eine andere Stelle, wo ich den Prozentwert eingeben muss: wenn man im Transformationsfenster auf das Rechteck klickt, sieht man das 5K Bild und den skalierten Ausschnitt; damit dieser genau 3840 x 2160 ist, muss ich die 100% auf den errechneten %Wert umstellen. Hier kann ich jetzt den Ausschnitt verschieben.
Freddy




Jott
Beiträge: 18821

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von Jott » Do 14 Jan, 2021 12:04

Wir reden wohl aneinander vorbei. Du musst nichts einstellen. Egal!




R S K
Beiträge: 1608

Re: FCP Skalieren 5K auf 4K

Beitrag von R S K » Do 14 Jan, 2021 12:44

Tut die „Spatiale Anpassung” nun das was du brauchst oder nicht? Ich verstehe leider auch nicht mehr was das Problem ist. Wenn du es PASSEND haben willst, kriegst du das mit der SA ja ganz einfach hin. Wenn du irgendwas darüber hinaus brauchst kannst du es halt nach belieben transformieren.

- RK
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Welche Kopfhörer?
von rush - Di 7:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von Soares - Di 6:52
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von rush - Di 6:49
» BMPCC Gimbalsteuerung und Aufnahme auf SSD
von rush - Di 6:38
» Godzilla vs. Kong - offizieller Trailer
von Jott - Di 4:44
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von mash_gh4 - Di 0:27
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 22:07
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 21:06
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Mo 20:45
» Color Management in Resolve
von mash_gh4 - Mo 19:34
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von Rolfilein - Mo 19:20
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Mo 19:13
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Benedikt - Mo 19:08
» Mesmerising Owl Moments | BBC Earth
von jogol - Mo 19:04
» Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
von jus52 - Mo 18:57
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Mo 18:53
» Informationstheorie - einfach erklärt: "An Intuitive Look at the Basics of Information Theory"
von Whazabi - Mo 15:23
» DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
von rush - Mo 14:00
» Cartoni: Zertifizierte Equipment-Desinfektion
von ruessel - Mo 13:55
» Neue LG gram Notebooks: Extrem leicht mit 99% DCI-P3 Displays und Thunderbolt 4
von Lorphos - Mo 13:25
» Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten)
von slashCAM - Mo 13:21
» ZUGREIFEN: Gearrings für 3,- EU
von ksingle - Mo 12:49
» Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
von carstenkurz - Mo 12:46
» Wiederholung/ Replay bei Sportübertragungen
von nik8 - Mo 12:23
» Buntes Kamera-Sammelsurium in SWR-Doku
von anamorphic - Mo 12:20
» Modellberatung Semi-Pro
von ChristianSDI - Mo 11:55
» Lightball aber wie?
von life is motion - Mo 11:31
» The unscripted sound - Die Rolle des Location Sound Mixers im Reality TV
von pillepalle - Mo 10:48
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 9:51
» Thinktank Video Transport 20 / Kamerakoffer - 180,00€
von Fabock - Mo 8:41
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von photo3112 - Mo 7:28
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mo 1:11
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von Pianist - So 21:55
» Gopro Direktvertrieb - Fluch oder Segen?
von Jan - So 20:44
» Wider einmal FPS, aber diesmal anders.
von klusterdegenerierung - So 15:42
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen "Speedbooster" der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...