n-619
Beiträge: 6

Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 10:50

Hallo,
ich hab seit einigen Tagen ein enormes Problem.
Final Cut Pro X benötigt enorm viel Arbeitsspeicher beim Importieren, geht bis 100Gb hoch.
Dadurch wird natürlich der Max extrem langsam und ich kann keine anderen Anwendungen mehr nutzen.
Muss warten, bis der Import abgeschlossen ist - dauert sehr lange. Das Problem ist neu. Hatte vorher nie Schwierigkeiten
damit. Die anderen Apps in der Aktivitätsanzeige benötigen nur wenige MB´s.

Das einzige was ich mich erinnere ist, daß ich vor einigen Wochen das FCPX Update gemacht hab. Kann es sein, daß das nur
unter Mojave stabil läuft?
Oder gibt es eine andere Lösung für dieses Problem?
Dank vorab.


FCPXP 10.4.6
macOS High Sierra Vers. 10.13.6
iMac ultimo 2014
Prozessor 4 GHz Intel core i7
Speicher 32Gb 1600 MHz DDR3




R S K
Beiträge: 1163

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 10:57

Das fast einzig wirklich relevante fehlt: was hat DAS MATERIAL für ein Format und woher kommt es? Direkt von der Kamera? Von einer Festplatte? Und welche, wenn überhaupt, GPU hat die Maschine?

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:02

Das Material sind HD-Files 50p XAVC-I von der FS7, importiert von einer USB-3.0 Festplatte (WD-Elements) - wie erwähnt - den gleichen Vorgang hatte ich schon oft gemacht ohne Probleme.

Grafikkarte: AMD Radeon R9 M295X 4096 MB




R S K
Beiträge: 1163

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 11:10

Die üblichen „fixes” hast du schon durch? FCP und Rechner Neustarten? Einstellungen gelöscht?

Mal das Material erst wo anders hinkopiert? Könnte ja durchaus was an der Platte sein.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:17

Neustart FCP und Rechner bereits öfters durchgeführt, das Problem hab ich schon einige Tage - auch mit anderem Material von anderer Quelle
Aufgefallen ist es mir als zum ersten Mal die Meldung kam "ihr System hat keinen Programmspeicher mehr". Daraufhin hab ich die Mac-Systemplatte (1Tb) wieder
auf über 100GB freigemacht, die war zu diesem Zeitpunkt nur bei ca. 40-50GB frei.




Sunbank
Beiträge: 156

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Sunbank » Mi 17 Jul, 2019 11:22

Final Cut Pro X benötigt enorm viel Arbeitsspeicher beim Importieren, geht bis 100Gb hoch.
Ich nehme an, du meinst Festplattenplatz.
Vielleicht hast du beim Importieren "optimierte Medien erstellen" angekreuzt. Dann wandelt er die Clips in ProRes um und das braucht Platz.




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:24

ich meine Festplattenplatz - ja
optimierte Medien hab ich nicht aktiviert




n-619
Beiträge: 6

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von n-619 » Mi 17 Jul, 2019 11:26

ich meinte, der Arbeitsspeicher geht bis 100Gb in der Aktivitätsanzeige hoch, 32GB über physikalischen Arbeitsspeicher und ca. 70Gb (verwendeter Swap) über die Festplatte




Jott
Beiträge: 16142

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Jott » Mi 17 Jul, 2019 19:34

Das Kreuzchen beachtet beim Import, wo man wählen kann, ob alles in die Mediathek kopiert oder auf der externen Platte bleiben soll?




Sammy D
Beiträge: 1345

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von Sammy D » Mi 17 Jul, 2019 19:46

In der Vergangenheit hatte ich zwei Mal dasselbe Problem.

Ich habe mit einem Systemklon getestet, ob es damit auch auftritt. Dem war nicht so. Danach habe ich Final Cut gelöscht und neu installiert. Dann gings wieder.

Brachial, war aber letzlich schneller als die Fehlersuche.




R S K
Beiträge: 1163

Re: Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher

Beitrag von R S K » Mi 17 Jul, 2019 19:52

Sammy D hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 19:46
Ich habe mit einem Systemklon getestet, ob es damit auch auftritt.
Es könnte schon reichen das ganze einfach unter einem anderen/neuen Benutzer zu testen. Kommt im Grunde auf's gleiche raus.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple TV+ Streamingdienst startet im November für nur 4.99 Euro pro Monat
von Hayos - Do 13:36
» Apple iPhone 11 Pro erstmals mit Triple-Kamera - und bestem Video aller Smartphones?
von scrooge - Do 12:56
» gopro hero8
von Auf Achse - Do 11:58
» Homeoffice Schnittrechner
von Drushba - Do 11:42
» Nextlevel Drohnenpilot
von sjk - Do 11:40
» Nvidia GTX 1660 Ti - Genug Leistung für 4K-Videobearbeitung?
von Bruno Peter - Do 10:50
» Nikon Z6 Essential Movie Kit: Vollformat RAW Setup für 2.899,- Euro // IBC 2019
von Jörg - Do 9:18
» Sound Devices dreht weiter auf: 833
von pillepalle - Do 1:45
» Hilfe ich halte das nicht mehr aus!
von nachtaktiv - Mi 23:03
» Position keyen - wie mach ich das?
von srone - Mi 22:39
» Autoleben - interessant, aber nicht meins
von klusterdegenerierung - Mi 22:29
» Z-Cam E2 S6 Preis von 3.995 auf 2.995,- Dollar reduziert // IBC 2019
von srone - Mi 22:09
» Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019
von Peter Wyrwich - Mi 20:01
» Fachkräftemangel in der Filmproduktionsbranche
von Jan - Mi 19:35
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mi 19:12
» Actioncam mit "Build-In Gimbal"
von Auf Achse - Mi 18:42
» Samyang stellt kompakte Cine Objektivserie XEEN CF mit T1.5 und Kohlefaserzylinder vor // IBC 2019
von rush - Mi 17:10
» Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
von Jan - Mi 16:26
» Freefly Alta X Pro-Quadcopter -- fliegt mit bis zu 15,9Kg und mit neuer Active Blade Technologie // IBC 2019
von slashCAM - Mi 13:27
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von MBV - Mi 12:17
» Imagefilm-Einheitsbrei-Mist trefflich analysiert
von Drushba - Mi 12:06
» Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?
von roki100 - Mi 8:33
» Colorchecker & ich, wir werden keine Freunde!
von mash_gh4 - Mi 1:15
» Kontrastumfang Sony AX700
von stvideo1 - Di 23:48
» Malen animieren
von Jörg - Di 23:08
» Neue Schoeps Colette miniatur Mikrofonvorverstärker CMC1
von pillepalle - Di 19:35
» Manche Remakes sind einfach überflüssig - Im Körper des Feindes
von Benutzername - Di 19:26
» Canon DP-V3120: Neuer 4K-HDR Referenzmonitor mit 2.000 nits Helligkeit // IBC 2019
von R S K - Di 18:24
» Resolve Fusion unfassbar langsam
von -paleface- - Di 17:51
» Neue RED Ranger Modelle - nun auch frei käuflich // NAB 2019
von rush - Di 17:50
» Premiere echtzeit mpeg2 vorschau ?
von teichomad - Di 17:43
» Edius DiscBurner bleibt stecken
von Ronstore - Di 17:29
» Wie viel Zeit für Interview Vorbereitung?
von didah - Di 14:46
» Frage zu Catalyst Browse
von TomStg - Di 12:54
» Was schaust Du gerade?
von rainermann - Di 11:44
 
neuester Artikel
 
HP Pavilion Gaming - Workstation unter 1000 Euro?

Müssen portable Workstations zur 4K-Videobearbeitung wirklich mehrere tausend Euro kosten oder geht es auch günstiger? Wir versuchen zu beleuchten, welche Kompromisse man unter 1.000 Euro wirklich eingehen muss. weiterlesen>>

Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).