Bruno Peter
Beiträge: 3400

EDIUS 9.2 auf der NAB mit neuen Video-Scope

Beitrag von Bruno Peter » Do 05 Apr, 2018 11:11

Lange darauf gewartet, nun ist es da:

https://www.pronews.jp/news/20180404152004.html
** S8-Hobbyfilmer seit 1970(zuletzt Nizo 6080), Videofilmer seit 1988(aktuell Panasonic DMC-FZ300) **
www.hennek-homepage.de/video.htm




Axel
Beiträge: 12158

Re: EDIUS 9.2 auf der NAB mit neuen Video-Scope

Beitrag von Axel » Do 05 Apr, 2018 11:43

Google Übersetzer hat geschrieben:Die Erweiterung des HDR-System und neue Videobereich auf die HDR-Bearbeitung, zusätzliche Bearbeitungsfunktionen der Farbraum Liste entspricht, umfassen HDR Antwort von Mync Updates. Zusätzlich als Funktion von nur Arbeitsgruppe (turn-key) hat die Überwachungssteuerfunktion hinzugefügt.
In dem neuen Video Bereich auf die HDR-Bearbeitung entspricht, entsprechend der Nits Anzeige. Jede Luminanzpegel Zeile wird hinzugefügt, um die Wellenform und das Histogramm als Cursor-Funktion. Das Unternehmen hat auch war, die HDR-Funktion von EDIUS zu erhöhen bis zu diesem, aber erhielt eine Reihe von Anfragen der HDR entsprechenden Videoskops vom Benutzer, dass es endlich realisiert wird Funktionen.
Ein bisschen Kauderwelsch, aber ich entnehme dem, dass die Scopes von Edius 9.2 HDR-fähig sind und nits anzeigen. Höchstwahrscheinlich kann man dann ja auch einen ganzen Workflow darauf ausrichten, inklusive kompatiblem Export. Noch steht Otto Normalverbraucher ratlos davor, wie vor Schlittschuhen im Koffer für den Lanzarote-Urlaub. Aber das könnte sich schnell ändern.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: EDIUS 9.2 auf der NAB mit neuen Video-Scope

Beitrag von Roland Schulz » Do 05 Apr, 2018 11:53

Oh ha, das sieht ernsthaft aus, klasse, bzgl. der Scopes wurde das auch langsam mal Zeit wobei man auch bisher schon sehr gut/genau arbeiten konnte.
Auch schön dass die meinen zukünftigen Monitor direkt unterstützen ;-)!
Bin mal gespannt ob die Farbraumdarstellung jetzt endlich korrekt funktioniert und ob die primäre Farbkorrektur unten in der Gammakurve jetzt mit LUTs über 0-100% arbeitet. Das war bisher recht sinnfrei...




Axel
Beiträge: 12158

Re: EDIUS 9.2 auf der NAB mit neuen Video-Scope

Beitrag von Axel » Do 05 Apr, 2018 11:59

Axel hat geschrieben:
Do 05 Apr, 2018 11:43
Höchstwahrscheinlich kann man dann ja auch einen ganzen Workflow darauf ausrichten, inklusive kompatiblem Export.
Genau. Geht seit November 2017. Siehe hier ab 9'23":


Angenehmes Video, gut erklärt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: EDIUS 9.2 auf der NAB mit neuen Video-Scope

Beitrag von Roland Schulz » Do 05 Apr, 2018 12:06

...Hauptsache das Ding hier wird nativ unterstützt ;-)!

https://www.mediafrost.de/Eizo-PROMINENCE-CG3145.html




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von slashCAM » Fr 06 Apr, 2018 15:33


Offiziell kommt das Edius 9.2 Update erst am 9.4.2018 auf der NAB 2018 raus, aber durch eine japanische Seite sind schon unter Fehler-Vorbehalt durch die automatische Übe...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018




Bruno Peter
Beiträge: 3400

Re: Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von Bruno Peter » So 08 Apr, 2018 05:01

Der Podcast zu 9.2 ist da:



Im EDIUS-Forum kann man lesen, dass mit dem Update am 10.04.2018 zu rechnen ist.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970(zuletzt Nizo 6080), Videofilmer seit 1988(aktuell Panasonic DMC-FZ300) **
www.hennek-homepage.de/video.htm




wolfgang
Beiträge: 5714

Re: Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von wolfgang » So 08 Apr, 2018 12:56

Das ist alles nett und für HDR sinnvoll. Her damit! :)
Lieben Gruß,
Wolfgang




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von Roland Schulz » So 08 Apr, 2018 13:49

Bin gespannt ob die Gammakurve in Verbindung mit LUTs jetzt „funktioniert“...




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von Roland Schulz » Di 10 Apr, 2018 17:27

...ggf. habens noch nicht alle mitgekriegt:

Edius 9.2 steht im jeweiligen Userkonto zum Download bereit!




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018

Beitrag von Roland Schulz » Di 10 Apr, 2018 19:05

Na ja, die Canon C200 RAW Performance ist immer noch schlecht! Die 1070GTX GPU wird bei mir nur zu ca. 20% genutzt, die 8700K CPU dagegen zu 100%. Läuft zwar einigermaßen flüssig, 60fps sind das aber nicht. Keine Ahnung wo da was verbessert wurde. Da ist Resolve weit vorraus!!

C200 RAW Material lässt sich (mit LUTs) weiterhin nicht vernünftig graden, die Gammakurve passt in der Skalierung überhaupt nicht!


Die neuen Scopes sind aber ganz nett...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Do 3:06
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Bertholt4 - Do 1:01
» verschiedene objektive....?
von FCPX - Do 0:05
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Mi 23:55
» Neues von den Robotern
von cantsin - Mi 23:43
» Milchbubi neuer James Bond?
von Skeptiker - Mi 23:38
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von -paleface- - Mi 23:38
» Focus pumpen rausrechnen
von Jott - Mi 22:19
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Mi 20:43
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Mi 20:09
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Rick SSon - Mi 19:40
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Mi 19:06
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von Blackbox - Mi 19:01
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von rush - Mi 17:43
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von R S K - Mi 16:53
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von TK1971 - Mi 16:01
» Verkaufe Sennheiser MKE 400
von Jörg - Mi 15:54
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von srone - Mi 14:44
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von Jörg - Mi 13:54
» Probleme mit Beamer
von mario.simon - Mi 12:57
» Live Bild per Beamer
von carstenkurz - Mi 12:21
» Zukunft der Jaunt VR-Kamera ungewiss: Extended Reality statt (cinematischer) VR
von slashCAM - Mi 10:54
» GH5 & Atomos Ninja V
von Sammy D - Mi 10:45
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von Jost - Mi 10:44
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von wabu - Mi 10:22
» Interview Schnitt
von dosaris - Mi 9:25
» Hohenschönhausen
von manfred52 - Mi 9:11
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.