Magix Video Deluxe Forum



Magix Video Pro x Programmsicherung



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
hubert-ulrich
Beiträge: 2

Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von hubert-ulrich » Fr 22 Jun, 2018 12:23

Wie kann man Magix video Pro x in der jeweils aktuellen Programmversion - mit allen Updates - so sichern, dass man das Programm nach einem Crash wieder zurück installieren kann.

Grüße
Hubert




gunman
Beiträge: 1231

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von gunman » So 24 Jun, 2018 10:56

Mit einem Image der Festplatte.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




hubert-ulrich
Beiträge: 2

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von hubert-ulrich » Mo 25 Jun, 2018 12:52

Das ist mir schon klar, aber ich suche eine Möglichkeit, lediglich das Programm MAGIX zusichern und nicht die gesamte Festplatte.
Hubert




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1061

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von rudi » Mo 25 Jun, 2018 13:24

hubert-ulrich hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 12:52
Das ist mir schon klar, aber ich suche eine Möglichkeit, lediglich das Programm MAGIX zusichern und nicht die gesamte Festplatte.
Hubert
Einzelne Installationen zu sichern ist meiner Meinung nach unter Windows so nicht möglich. Es gibt zwar sowas wie virtuelle Umgebungen, allerdings funktionieren die nicht mit Zuständen von installierten Programmen. Glaube ich übrigens stark, weiß es aber nicht hundertprozentig. ;)




wabu
Beiträge: 88

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von wabu » Mo 25 Jun, 2018 15:25

man lernt nie aus




gunman
Beiträge: 1231

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von gunman » Mo 25 Jun, 2018 18:45

wabu hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 15:25
guckst du hier:
http://www.mx-cutterboard.de/community/ ... #post37797
Leider kann man deinen Link nicht benutzen !!!
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




wabu
Beiträge: 88

Re: Magix Video Pro x Programmsicherung

Beitrag von wabu » Di 26 Jun, 2018 12:56

Stimmt - man muss sich dort anmelden. Ist ein privates Forum und müllt keine Werbung
Dann zitiere ich mal den Matthes dort:
Wenn Du die Version sichern willst, die Du vor der Aktualisierung hast, so musst Du ein Backup ziehen (z.B. mit Acronis).
Viel einfacher geht es, wenn Du beim Update die Installationsdatei absicherst - früher gab es die von Magix zum Download, inzwischen ist das leider alles auf "online" gestellt.
Gleichwohl gibt es WÄHREND des Updates die Möglichkeit, die entsprechende Installationsdatei zu sichern:
Beim aktuellen Patch sieht das so aus:
Heruntergeladen wird es ja. Es liegt im TEMP Ordner im Benutzerkonto im VZ:
C:\Users\Benutzerkonto**\AppData\Local\Temp\MAGIX\UPS (Unterverzeichnis suchen)
video_pro_x_update_16.0.1.255_ForDefectVersion.exe
(Hier gilt mein Dank BilderMacher, der das so schön herausgefunden und dokumentiert hat!)

mit dieser exe-Datei hast Du dann immer wieder die Möglichkeit, auf diesen Patch upzudaten, also im Fall eines Crashes etc. lädst Du Dir die Grundinstallation bei Magix herunter, ggf. Registrierung und dann den gewünschten Updatestand mit der jeweiligen Patch-Datei herstellen.
Solange Deine Update-Garantie läuft, solltest Du aber ohnehin über die Online-Update-Routine auf den aktuellen Stand kommen.
man lernt nie aus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Unterschied zwischen Sennheiser und Sony Lavalier-Klinkenstecker für Tascam DR-10CS
von Kamerafreund - Do 16:00
» Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts
von slashCAM - Do 15:42
» Hilfe ! Resolve lässt sich auch nach neuinstallierung nicht starten
von HansMüller - Do 15:36
» Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2)
von slashCAM - Do 15:12
» Sony RX100 - was kann Sie wirklich
von Bruno Peter - Do 14:38
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von MrMeeseeks - Do 14:32
» TV ist quasi tot
von blickfeld - Do 14:16
» GH5 vs FS5
von rush - Do 13:57
» Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200
von Bijan - Do 13:41
» Magic Leap One: Erscheinungsdatum der Mixed Reality Brille wird etwas konkreter
von Auf Achse - Do 12:09
» 50p zu 50i - Material der a7s nachträglich interlacen
von Kamerafreund - Do 7:32
» Premiere CC2018 ->VOB Bearbeiten- dem Wahnsinn nahe!
von Skeptiker - Mi 23:49
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von iasi - Mi 22:18
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von dienstag_01 - Mi 21:28
» DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
von sanftmut - Mi 17:18
» Ton- und Bildsynchronisation
von TomStg - Mi 17:00
» Davinci Upgrade im laufenden Projekt
von Kamerafreund - Mi 16:51
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Kranich - Mi 16:32
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von RUKfilms - Mi 16:16
» Premiere Pro CC Fehler beim Importieren
von therealbigten - Mi 15:45
» Satelity by Michal Sobierajski & Suwal
von slashCAM - Mi 15:40
» Netflix "Dark" Nebel
von Frank Glencairn - Mi 15:29
» Motion Designer zur Festanstellung gesucht!
von timdamrau - Mi 14:10
» Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar
von Roland Schulz - Mi 12:54
» Encore CS6, nach erstellen Ton auf Blu Ray zu spät
von dienstag_01 - Mi 12:47
» Verkaufe + + + Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von blueplanet - Mi 8:27
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von blueplanet - Mi 8:13
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von vobe49 - Mi 6:34
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von macwalle - Di 23:26
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Di 20:23
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Satelity by Michal Sobierajski & Suwal

Polnisches Musikvideo ohne erkennbaren Plot aber mit dezidiertem Weltraum-Thema; die Kamera dreht sich sogar um eine ihrer Achsen wie es der Himmelskörper Art ist.