Cortus
Beiträge: 2

Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von Cortus » Do 27 Sep, 2018 22:25

Hey,

Ich habe zu dem Thema schon in einem anderen Thread gelesen, es aber leider nicht ganz verstanden, da ich mich wirklich gar nicht mit Videoformaten auskenne. Daher:

Ich will Videos, die ich mit meiner Panasonic HC-V777 aufgenommen habe oder mit meinem Galaxy S5 Mini am PC bearbeiten (vor allem wegen der Tonqualität (externes Mikro)). Leider kann ich es dann nicht auf Instagram hochladen, da ich irgendetwas beim Export falsch einstelle.
Diese Möglichkeiten zeigt es mir an.
Unbenannt.png
Unbenannt 2.png
Kann mir jemand sagen, was ich bei den Vor -und Exporteinstellungen (siehe Bild) einstellen muss, dass ich das Video über mein Galaxy S5 Mini hochladen kann?

Ich wäre so dankbar, wenn mir jemand helfen könnte!

Liebe Grüße,
Cortus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 8379

Re: Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von rush » Do 27 Sep, 2018 23:18

Nehm halt ein anderes Format und kein m2ts Transport Stream... Das Ding soll ja nicht auf DVD ;-)

Also wähle eher irgendwas in einem mov, mp4 oder mpg Container... Dann sollte dein Handy das auch abspielen können.

Alternativ: https://gramblr.com/
Dann sparst du dir ggfs direkt das unsinnige Hin und Her... ;-)
keep ya head up




Alf_300
Beiträge: 7382

Re: Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von Alf_300 » Fr 28 Sep, 2018 10:21




Cortus
Beiträge: 2

Re: Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von Cortus » So 30 Sep, 2018 19:22

Ok, das mit dem anderen Format als m2ts hab ich verstanden. Es muss auf jeden Fall mp4 dastehen. Aber was muss ich beim Rest einstellen, vor allem wegen Größe usw?
Bei Insta heißt es wie folgt:

"Composition Size: maximum width 1080 pixels (height anything, although within the same ratios as images)Frame Rate 29.96 frames per second (max 30fps, but should be fixed, not variable)
H.264 codec / MP4
5,500 kbps video bitrate (although Instagram may reduce this to 3,500kbps when we post it)
AAC audio codec at 44.1 kHz mono (up to 128kbps)"



Verstehe aber nichts davon und weiß nicht, was ich bei Magix einstellen sollte (siehe Bild)




Alf_300
Beiträge: 7382

Re: Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von Alf_300 » So 30 Sep, 2018 20:16

Vielleichtr priobierst Du mal mp4

1080
29,97
5000 bitrate
AAC




fubal147
Beiträge: 295

Re: Videos für Instagram mit Magix VD 2014 Premium

Beitrag von fubal147 » Fr 05 Okt, 2018 11:58

Unbenannt-2.JPG
Unbenannt-3.jpg
Zeit ist ein geringes Gut

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von achtpfund - Mi 15:30
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Jörg - Mi 15:17
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von srone - Mi 14:44
» DOF / Tiefenschärfe
von dienstag_01 - Mi 14:34
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von Jörg - Mi 13:54
» Probleme mit Beamer
von mario.simon - Mi 12:57
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von slashCAM - Mi 12:45
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von ruessel - Mi 12:31
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von carstenkurz - Mi 12:24
» Live Bild per Beamer
von carstenkurz - Mi 12:21
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mi 12:18
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von dienstag_01 - Mi 11:02
» Zukunft der Jaunt VR-Kamera ungewiss: Extended Reality statt (cinematischer) VR
von slashCAM - Mi 10:54
» GH5 & Atomos Ninja V
von Sammy D - Mi 10:45
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von Jost - Mi 10:44
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von wabu - Mi 10:22
» Interview Schnitt
von dosaris - Mi 9:25
» Hohenschönhausen
von manfred52 - Mi 9:11
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von Frank Glencairn - Mi 8:56
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von rush - Di 16:23
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 8:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von domain - Di 8:09
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.