Magix Video Deluxe Forum



Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Bobson
Beiträge: 8

Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Bobson » Sa 18 Mär, 2023 11:27

Hallo zusammen,

ich arbeite regelmäßig für private Jahresrücklicke bzw. Urlaubsvideos mit dem alten Video Deluxe 17 Premium.
Im Grunde bin ich auch sehr zufrieden, da die letzten Jahre die Magix Versionen nicht wirklich begeistern konnten (wie man liest).
Man kennt die Funktionen & Abstürze nur ganz selten (bei großen Projekten nach einer Undo-Funktion), dann aber wird automatisch die erstellte Sicherungskopie geöffnet, man hat keine Verluste.

Nun gibt es die neue 2023 Version und eventuell würde sich ja mal ein Upgrade lohnen. Daher meine Fragen an euch:
1) Kann man die aktuelle 2023 Version empfehlen (als Plus oder Premium) im Vergleich zu meiner 17er Premium?
2) Da ich Apple Geräte besitze, liegen i.d.R. die Fotos als HEIC Format vor. Diese kann ich umwandeln, aber kann man HEIC Formate nun importieren?
3) Mein System ist alt, aber Video Deluxe 17 läuft gut. Programm & Projektdateien sind auf einer SSD gespeichert.
Mein System: Prozessor Intel i5-4590 / 16GB RAM / Nvidia Geforce 750Ti 2GB. Würde die 2023 Version ähnlich gut laufen wie meine alte?

Ich habe bereits versucht, die Testversion zu installieren, leider lässt sich die runtergeladene Datei nicht aufspielen. Jedesmal beim öffnen der geladenen Datei scheint der Microsoft Store starten zu wollen, aber dann schließt sich das Fenster und nix mehr passiert mehr. Keine Ahnung.

Ich danke an dieser Stelle fürs Mitlesen und ggf. für eure Antworten.




Jasper
Beiträge: 507

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Jasper » So 19 Mär, 2023 09:51

Eventl. entspricht dein Betriebssystem, nicht den verlangten Anforderungen.
Sie benötigen eine 64-Bit-Version folgender Betriebssysteme: Windows 11 | Windows 10
https://www.magix.com/de/sem/video-delu ... /#c1477846
Gruß Jasper




gunman
Beiträge: 1365

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von gunman » So 19 Mär, 2023 10:45

Hallo,
Ich habe auch eine zeitlang mit Videodeluxe 17 premium und auch Video Pro X gearbeitet, bis zu dem Zeitpunkt wo sich Abstürze und sonstige Ungereimtheiten (z.B. wurden die Photos im Bin nicht mehr als kleine Bildchen angezeigt, was ein normales Arbeiten fast unmöglich machte). Support etc. keine Hilfe.
Ich bin dann auf Edius umgestiegen und von da an lief das System äusserst stabil. Noch keinen Absturz
bis heute.
Mein System:Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3.50GHz 3.50 GHz - 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor-Windows 10 Pro- Nividia Geforce GTX 660
Habe vor kurzem aus Neugier auch versucht eine Testversion sowohl von Videodeluxe als auch von Pro X herunterzuladen und zu installieren, hat auch geklappt, aber nichts lief flüssig.
Wenn Du bei deinem System schon Probleme beim Installieren hast, würde ich die Finger davon lassen.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




Bobson
Beiträge: 8

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Bobson » So 19 Mär, 2023 11:52

Erstmal dankeschön für die Rückmeldungen.

An Windows kann es nicht liegen, nutze Win10 in 64Bit.

Und ein ganz neues Programm muss ich mir nicht unbedingt antun, wie gesagt, ich arbeite nur für meine eigenen Rückblicke daran und dazu fehlt mir dann einfach die Zeit & Motivation.

Interessant wäre halt mal eine Meinung dazu, ob es Magix mit der neuen Version geschafft hat, die Verschlimmbesserungen der letzten Jahre auszubügeln und auf die Community gehört hat. Ich denke, es gibt genug Leute wie mich, die mit dem damaligen Programm insg. zufrieden waren aber die letzten Jahre Abstand von den neuen Versionen genommen haben.
Oder sind nun alle abgewandert? Die rabattierten Preise seitens Magix lassen ja derartiges erahnen...




Jott
Beiträge: 20983

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Jott » So 19 Mär, 2023 14:39

„Ich habe bereits versucht, die Testversion zu installieren, leider lässt sich die runtergeladene Datei nicht aufspielen.“

Das spricht doch dann dafür, alles zu lassen wie es ist.
Zuletzt geändert von Jott am So 19 Mär, 2023 14:44, insgesamt 1-mal geändert.




Bobson
Beiträge: 8

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Bobson » So 19 Mär, 2023 14:44

Jott hat geschrieben:
So 19 Mär, 2023 14:39
„Ich habe bereits versucht, die Testversion zu installieren, leider lässt sich die runtergeladene Datei nicht aufspielen.“

Das spricht doch dann dafür, alles zu lassen wie es ist.
Im Grunde ja, wobei ich bei diesem Fehler eine andere Ursache vermute. Ich bin halt mal neugierig und vielleicht ist ja auch mal ein neuer Rechner geplant.




Jott
Beiträge: 20983

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Jott » So 19 Mär, 2023 14:48

Wenn HEIC nicht geht, stell halt das iPhone auf „normal“ um, dann musst du nichts konvertieren.




Jasper
Beiträge: 507

Re: Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???

Beitrag von Jasper » So 19 Mär, 2023 15:04

Hast du mal versucht VDL über das Administrator-Konto zu installieren?

Ich habe Magix Pro X und kann *.heic von meinem Samsung importieren (Win10-Erweiterung ist installiert).
Ob das aber auch mit den Dateien vom Iphone funktioniert, kann ich aber nicht sagen.
Gruß Jasper




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gilt das Urheberrecht auch für per KI erzeugte Inhalte? Eher nicht
von Frank Glencairn - Mo 19:28
» Panasonic: Neuer organischer Sensor liefert verbesserte Farbwiedergabe
von cantsin - Mo 19:06
» Adobe CS 6 auf Win 10 Rechner installieren
von Herbie - Mo 18:47
» Was hörst Du gerade?
von Map die Karte - Mo 18:33
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Mo 18:29
» Weiteres Update - Blackmagic DaVinci Resolve 18.1.4
von pillepalle - Mo 18:24
» Ruinieren schlechte Projektionen das Kino?
von pillepalle - Mo 18:07
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Skeptiker - Mo 17:59
» Erfahrungen mit Manfrotto Magic Carpet pro Slider?
von Pianist - Mo 16:06
» VideoFusion: Erste Open Source Video-KI ist da - und läuft auch auf dem Heim-PC
von slashCAM - Mo 13:42
» Probleme Installation Ronin RSC2 mit Sony Ax700
von HenKaa - Mo 13:08
» The Batman
von Map die Karte - Mo 12:55
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mo 11:33
» Sony FRD-AX700 4K 10 bit extern, geht das und wie?
von TomStg - Mo 6:06
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - So 23:31
» Bild-KI Midjourney V5 liefert fotorealistische Bilder - und endlich auch korrekte Hände
von iasi - So 21:49
» V-Mount Akkus an der DSLM - worauf achten? Rigging-, Zubehör- und Akkuoptionen
von Darth Schneider - So 20:35
» Aufregung um Samsungs Bildoptimierung bei Mondaufnahmen
von Skeptiker - So 20:05
» HDR10+ vs SDR 8 bit in davinci
von ME2000 - So 18:01
» BM Pocket 4k und BM Ursa Mini 4,6K G1
von micha2305 - So 17:05
» ADOBE: Everything Everywhere All at Once
von macaw - So 16:29
» Magix Video Deluxe 2023 Empfehlung???
von Jasper - So 15:04
» Komodo RED & DZOFILM
von pillepalle - So 9:10
» GPT-4 kommt schon schon nächste Woche: KI für Text, Bild- und Video
von medienonkel - Sa 17:12
» NTG5 rauscht an Funkstrecke
von Mediamind - Sa 12:08
» KI verwandelt WLAN Router in Raum-Radar
von slashCAM - Sa 10:03
» Stable Diffusion - Tipps und Tricks - Teil 1 - Einrichtung und Einstieg
von abartfilms - Sa 9:19
» Anfängerfehler mit Rode Wireless Go 2 - Mono / Stereo
von gunman - Sa 8:59
» Erfahrung mit Zeiss CZ.2 28-80?
von Pianist - Sa 6:58
» Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung
von andieymi - Sa 0:40
» Canon EOS C500 Mark II- Kündigt sich da ein Nachfolger an?
von iasi - Fr 21:14
» Gerüchte zu Panasonics Lumix S1H II (Mk2) - 8K mit 60p und ProRes RAW
von rabe131 - Fr 19:08
» Cine Gear Expo 2023
von Pianist - Fr 18:42
» Rode Wireless Go II + Lavalier Go = Störgeräusch (fiepen)
von 3D_MAMA - Fr 18:24
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Fr 17:46
 
neuester Artikel
 
Stable Diffusion Tipps Teil 1

Unter allen kostenlosen KI-Modellen sticht Stable Diffusion nicht nur durch seine großartige Bildqualität hervor. Es lässt sich sogar auf dem heimischen Rechner installieren... weiterlesen>>

Sony G Master FE 50mm F1.4 versus Zeiss Planar T* FE 50mm

Das neue Sony G-Master FE 50mm F1.4 ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben es uns an der Flaggschiff Sony A1 Vollformat-DSLM sowohl im 8K als auch im 4K Video-Betrieb angeschaut. Wir wollten wissen: Wie gut ist das neue Sony G Master im Vergleich zum bisherigen Zeiss Planar T* FE 50mm F1.4 und für wen lohnt sich die Anschaffung der neuen Version im Bewegtbildzusammenhang weiterlesen>>