grundy
Beiträge: 23

Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 10:02

Hallo,
habe bei envato ein Template gekauft. Es tritt folgendes Problem auf:
Wenn ich das Projekt starte, erhalte ich viele Warnungen, dass die Effekte namens 'Color Control' auf vielen Ebenen und allen Kompositionen nicht gefunden werden konnten. Und dass die Expressions deaktiviert sind.
Der Autor meinte, ich müsse die Spracheinstellung von AE in en_US wechseln. Aber das geht nicht. (Beim Versuch die betreffende Datei in AMT Languages zu ändern, bekomme ich die Nachricht, dass ich dazu nicht berechtigt bin.) Auch nach einer kompletten Neuinstallation (mit vorheriger Löschung der Voreinstellungen) erhalte ich zwar zu Beginn die Möglichkeit, eine andere Sprache zu wählen, aber in einem weiteren Schritt bleibt nur deutsch.
Weiß jemand, wie
a. die Sprache trotzdem umzustellen ist, oder
b. sich die Expressions und damit die Effekte aktivieren lassen?
c. kann der Autor mir eine andere Version liefern?

Ich fände es ganz super, wenn jemand von euch auch schon mal solche Erfahrungen gemacht hat und das Problem lösen konnte.




Alf_300
Beiträge: 7364

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Alf_300 » So 17 Jun, 2018 10:07

Vermutlich mußt Du auch Windows auf US-englisch umstellen.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 10:16

Ich arbeite mit einem mac.
Ich denke, der Fehler muss woanders liegen, weil ich schon mit anderen Templates von intern. Autoren gearbeitet habe.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 14:40

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 10:02
Hallo,
habe bei envato ein Template gekauft. Es tritt folgendes Problem auf:
Wenn ich das Projekt starte, erhalte ich viele Warnungen, dass die Effekte namens 'Color Control' auf vielen Ebenen und allen Kompositionen nicht gefunden werden konnten. Und dass die Expressions deaktiviert sind.
Der Autor meinte, ich müsse die Spracheinstellung von AE in en_US wechseln. Aber das geht nicht. (Beim Versuch die betreffende Datei in AMT Languages zu ändern, bekomme ich die Nachricht, dass ich dazu nicht berechtigt bin.) Auch nach einer kompletten Neuinstallation (mit vorheriger Löschung der Voreinstellungen) erhalte ich zwar zu Beginn die Möglichkeit, eine andere Sprache zu wählen, aber in einem weiteren Schritt bleibt nur deutsch.
Weiß jemand, wie
a. die Sprache trotzdem umzustellen ist, oder
b. sich die Expressions und damit die Effekte aktivieren lassen?
c. kann der Autor mir eine andere Version liefern?

Ich fände es ganz super, wenn jemand von euch auch schon mal solche Erfahrungen gemacht hat und das Problem lösen konnte.
wenn du die standalone version gekauft hast, war die damals sprach beschränkt. eine leere ae_force_english.txt im user homeverzeichnis sollte das ganze beheben. alternativ tut es auch manches script:
https://aescripts.com/expressionuniversalizer/
https://aescripts.com/translateexpressions/

google hätte dir diese informationen übrigens auch gegeben, wenn du gesucht hättest...




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 16:17

Danke blickfeld für deinen Hinweis. Ich habe das Bundle Production Premium.

Hast du evtl. eine Idee zu meiner Frage B?




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 16:38

Wenn dir der ae_force_english.txt tip nicht gefällt, gehe ins AE Verzeichnis, öffne die AMT languages, benenne de_DE um, es wird die EN Version starten.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 16:38

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 16:17
Danke blickfeld für deinen Hinweis. Ich habe das Bundle Production Premium.

Hast du evtl. eine Idee zu meiner Frage B?
liegt dran, dass die expressions länderspezifisch sind. das heißt, in der deutschen version heißt die expresssion anders als in der englischen. deshalb die fehlermeldungen. entweder halt die sprachversion starten, mit der die expressions geschrieben worden sind oder aber z.b. eins der unten genannten scripte nutzen. gibt auch noch andere.




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 16:39

Jörg hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 16:38
Wenn dir der ae_force_english.txt tip nicht gefällt, gehe ins AE Verzeichnis, öffne die AMT languages, benenne de_DE um, es wird die EN Version starten.
geht das auch bei ae? ich dachte immer, dass wäre für pre. man lernt nie aus ;).




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 17:19

Danke für eure tollen Tipps. Leider lässt sich die Sprachänderung nicht durchführen, wie eingangs beschrieben.
Erhalte die Nachricht, dass ich keine Berechtigung hätte. (Hängt aber nicht mit den allgemeinen Administratorenrechten zusammen.)
Der Autor hat geschrieben, er hätte die Expressions universalisiert...
Wer soll das noch verstehen???




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 17:21

@jörg:
was stelle ich mit dem
ae_force_english.txt an?




blickfeld

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von blickfeld » So 17 Jun, 2018 17:54

grundy hat geschrieben:
So 17 Jun, 2018 17:21
@jörg:
was stelle ich mit dem
ae_force_english.txt an?
hast du meinen text überhaupt gelesen? da steht alles drin...




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:05

sehe nur, was hier steht. hast du einen link eingefügt?
Wo finde ich denn deinen Text? (Soory, bin nicht sehr oft in Foren.)




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:46

habe alles, was hier steht selbstverständlich gelesen.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:49

Habe ebenso auf alle Vorschläge meine Erfahrungen (befor ich das gepostet habe) dargelegt.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 18:49

natürlich "bevor" ;-)




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 19:20

geht das auch bei ae? ich dachte immer, dass wäre für pre. man lernt nie aus ;).
das ging Jahrhunderte so...;-)), klappt heute nicht mehr mit den aktuellen Versionen.

@TO
lege ein leeres Textfile mit dem Editor an, speicher es unter ae_force_english ab.
lege die .txt Datei z.B auf den Desktop
AE startet jetzt IMMER in englisch.
Willst du auf die deutsche Version zurück, benenne das txt um, z.B._ae_force_english.
Das wars.
Alle Expressions werden jetzt laufen...hoffentlich.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » So 17 Jun, 2018 20:16

@jörg
leider neien :-(
Weißt du zufälligerweise, ob ich eine weitere Version (Trial) parallel zur bestehenden registrierten Version installieren und benutzen kann?




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » So 17 Jun, 2018 20:22

leider neien :-(
es funktioniert auf Dutzenden configs die ich im Laufe der Jahrzehnte erstellt habe...
welche win Version nutzt du?
Weißt du zufälligerweise, ob ich eine weitere Version (Trial) parallel zur bestehenden registrierten Version installieren und benutzen kann?
wenn wir tatsächlich von CS6 reden, wird das klappen-sicherer ist vorher ein Image der Platte zu machen, die aktuell die Systemplatte ist.




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von grundy » Mo 18 Jun, 2018 07:09

Habe nun nach langer Suche eine der letzten Trialversionen von AE6 gefunden und werde nun zuerst aus dem Premium Production Bundle die AE deinstallieren und danach die Testversion installieren.
Werde berichten, wie es gelaufen ist.
Danke für die bisherige freundliche Unterstützung!




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » Mo 18 Jun, 2018 09:10

Habe nun nach langer Suche eine der letzten Trialversionen von AE6 gefunden
naja, nun hast du ja schon das Forum hier gefunden, dann lass dich von der unglaublich guten Suchfunktion hier überraschen...,
es gab hier Zeiten, als noch die Hilfestellungen für andere Forenteilnehmer im Vordergrund standen, nicht die Darstellung
narzisstischer Egomanen.
So eigentlich alles, was Premiere/AE angeht, ist hier bereits besprochen.

download CS6 Produkte
ftp://ftp3.adobe.com/pub/adobe/cs6/downloads




Alf_300
Beiträge: 7364

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Alf_300 » Mo 18 Jun, 2018 10:19

Ich Glaub nicht dass die Seriennummer von Production Premium. auch bei der AE Einzelversion geht.

Jörg
Der bessere Link ist der

https://helpx.adobe.com/de/x-productkb/ ... loads.html




grundy
Beiträge: 23

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern  

Beitrag von grundy » Mo 18 Jun, 2018 13:07

englische Trialversion installiert, aber das Problem bleibt. Das bedeutet für michh, dass das Projekt irgendwie beschädigt ist.
Ich schließe jetzt meinen Post hier und danke allen, die sich so freundlich eingebracht haben.




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

Beitrag von Jörg » Mo 18 Jun, 2018 16:07

@ Alf
da wirst du recht haben. Ich bin allerdings eh raus, der TO ist auf einem mac unterwegs, das habe ich überlesen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
von Beavis27 - Mi 4:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von mash_gh4 - Mi 3:00
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - Mi 1:11
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 0:55
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von cantsin - Mi 0:45
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von Skeptiker - Di 23:30
» DNxHD SQ oder HQ?
von Jost - Di 23:00
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Di 22:44
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von hellcow - Di 22:33
» GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
von rush - Di 21:40
» Von Resolve zu Resolve Studio?
von scrooge - Di 21:10
» Import Inspire2 cdng Clips in FCP
von R S K - Di 20:17
» Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
von pillepalle - Di 17:44
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Skeptiker - Di 17:29
» Venedig - ein weiterer Film
von Andreas_Kiel - Di 16:28
» Neue Firmware für GH5, Gh5s,... angekündigt
von -paleface- - Di 16:05
» SLR Magic Anamorphot 40 1.33 COMPACT
von andieymi - Di 15:26
» Bildstreifen horizontal und vertikal SONY AVCHD-Handycam (Sony HDR-XR550)
von Jott - Di 14:55
» Ausgabedatei in Davinci Resolve viel zu groß
von cantsin - Di 13:41
» "Camera" für Chromakey
von Sammy D - Di 12:37
» Geht jemand zur NEWI Hausmesse?
von klusterdegenerierung - Di 12:35
» Cinema Grade: Color Grading auf eine völlig neue Art // IBC 2018
von Axel - Di 12:15
» Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
von cantsin - Di 11:55
» Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW
von Benny92 - Di 11:54
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Di 11:37
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von Rick SSon - Di 10:56
» externen Ton in Video einbinden
von Rabattaktion - Di 9:28
» Medien bleiben Offline in Resolve
von bmxstyle - Di 8:35
» HC-X1 Tasche
von gnnyman - Di 8:07
» Anschluss Vorschaumonitor
von Skeptiker - Di 0:09
» [BIETE] Zoom H2 Recorder Aufnahmegerät Digital Recorder
von rush - Mo 23:45
» [BIETE] Tascam DR-40 Digital Recorder VERKAUFT!
von rush - Mo 23:27
» 8 neue Laowa Objektive ua. PL-Mount Laowa OOOM 25-100 t/2.9 Cine Lightweight Zoom // Photokina 2018
von Sammy D - Mo 23:04
» [BIETE] On-Camera Mic Polsen "VM-150" für Camcorder / DSLR / Systemkameras
von rush - Mo 22:42
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Mo 22:37
 
neuester Artikel
 
Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018

Wir haben die IBC 2018 erneut genutzt, um bei unseren Interviews vor Ort neues Equipment zu testen. Diesmal haben wir den Atomos Ninja V in unser GH5S basiertes Interview-Rig integriert. Hier unsere ersten Erfahrungen in Sachen: 5 Screen, neues Menülayout, Akkulaufzeit, Montage-Optionen, u.a. weiterlesen>>

Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)