kledano
Beiträge: 92

Untertitel Premiere Pro 2021

Beitrag von kledano » Di 27 Sep, 2022 14:37

Habe Probleme Untertitel in SRT-Format zu erstellen. Soviel ich weiß, können beim SRT-Format die UT über den Videoplayer vom User ein- oder ausgeblendet werden.
Offensichtlich wähle ich bei der Erstellung der UT-Spur etwas falsches an, oder ich habe falsche Einstellungen beim Rendern.

Wer kennt sich hier richtig gut aus und kann mir sehr gezielt bei diesem Problem weiterhelfen?
Dank und Gruß
Kledano




dienstag_01
Beiträge: 12038

Re: Untertitel Premiere Pro 2021

Beitrag von dienstag_01 » Di 27 Sep, 2022 14:52

Bei mir gibt es beim Export nur die Auswahlmöglichkeit *ohne UT* und *UT ins Video brennen*.
Beide funktionieren nicht so, wie du dir das vorstellst.
Um Untertitel im Player wahlweise einblenden zu lassen, muss man die UT als Testdatei (hier srt) exportieren und dem Videoplayer separat anbieten. Meist reicht es da schon, wenn die Datei im selben Ordner wie das Video liegt.
Besser kenne ich mich nicht aus.




Bluboy
Beiträge: 3279

Re: Untertitel Premiere Pro 2021

Beitrag von Bluboy » Di 27 Sep, 2022 15:04

Eindacher gehts nimmer

http://www.nikse.dk/subtitleedit
Zuletzt geändert von Bluboy am Di 27 Sep, 2022 15:47, insgesamt 2-mal geändert.




antonknoblach
Beiträge: 27

Re: Untertitel Premiere Pro 2021

Beitrag von antonknoblach » Di 27 Sep, 2022 15:26

In der aktuellen Version hast du drei Varianten:
Ohne, Sidecar-Datei erstellen, Untertitel in Video brennen

In der Sidecar-Option legt dir Premiere automatisch ein SRT-File neben das Video. Du kannst das SRT auch aus dem Textpanel exportieren.
Offenlegung: Ich arbeite bei Adobe als Product Marketing Manager für Video. Beiträge hier sind meine persönliche Meinung.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




kledano
Beiträge: 92

Re: Untertitel Premiere Pro 2021

Beitrag von kledano » Di 27 Sep, 2022 15:45

Fall gelöst. Vielen Dank!

Hätte Adobe in der Dokumentation in 2-3 einfachen und verständlichen Sätzen beschrieben, dass ein SRT-Untertitel "nur" eine eigene Textdatei ist, die separat vom Player gelesen und ggf. eingeblendet wird, wäre vieles einfacher gewesen.

Aber hier wurde mir ja auch geholfen. Danke!
Dank und Gruß
Kledano




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 18:01
» Sennheiser MKH416 P48 Mikrofon mit Rycote Windschutzsystem
von Pianist - Do 17:54
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Bilderspiele - Do 17:50
» Filmic Pro 7: Professionelle Kamera-App für Andoid und iOS mit neuen Funktionen und Abomodell
von nicecam - Do 17:49
» Nvidia RTX 6000 mit 48 GB Speicher und 8 Pin Stromanschluss kostet 7349 Dollar
von medienonkel - Do 16:47
» Wer hat uns das Schwenkdisplay eingebrockt?
von klusterdegenerierung - Do 15:42
» Warum nicht schon längst ein "Drehmos" Sensor?
von klusterdegenerierung - Do 15:37
» Foto- vs. Filmobjektive.
von Jott - Do 13:11
» zoom h3 vr und und Kamera
von ruessel - Do 12:15
» FFmpeg direkt im Browser nutzen - FFMPEG.WASM
von slashCAM - Do 10:40
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Do 5:35
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Do 5:34
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 5:32
» Bald nur noch Sehschlitze
von Bildlauf - Mi 23:25
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mi 20:59
» Follow Focus CAME-TV MA-W1 Wireless
von MatthiasGottung - Mi 19:48
» DJI Phantom 2 mit DJI H3-3D Gimbal Monitor
von MatthiasGottung - Mi 19:05
» Metabones von Canon EF - Sony NEX Smart Adapter II
von MatthiasGottung - Mi 18:27
» DJI Ronin 1 - inkl Transportkoffer - Ringgrip - Zusatzakku etc
von MatthiasGottung - Mi 18:00
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Mi 17:52
» !!BIETE!! DJI Action 2 Display Combo
von klusterdegenerierung - Mi 17:24
» Tischmikrofone 4 x the t.bone Table Stand 3 x JTS GM-5218 1 1 x t.bone GM 5212
von MatthiasGottung - Mi 17:19
» Hab ein UrsaMini Strom Problem
von -paleface- - Mi 16:00
» Steadycam Glidecam Weste mit Arm
von Pasiphae84 - Mi 15:59
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von R S K - Mi 14:29
» Die wilden Neunziger (That '90s Show) — Gregg Mettler/Terry Turner/Bonnie Turner/Lindsey Turner
von TheGadgetFilms - Mi 14:16
» Festplatte versehentlich formatiert - wie retten?
von j.t.jefferson - Mi 14:15
» EZFX Remote Head für Kameras bis 6 kg
von Pasiphae84 - Mi 14:11
» EZFX Jib Kamerakran mit Extension auf 4 m
von Pasiphae84 - Mi 13:51
» Rode stellt kompaktes VideoMicro II für Kameras und Smartphones für 92,- Euro vor
von slashCAM - Mi 12:21
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Clemens Schiesko - Mi 10:53
» Blackmagic: Video Assist 3.9, RAW 2.8 und Desktop Video 12.4.1 Updates
von slashCAM - Mi 10:24
» DUNE !
von Axel - Mi 8:29
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von wolfgang - Mi 6:56
» I Wanna Dance with Somebody - Whitney Houston Biopic — Kasi Lemmons/Anthony McCarten
von Map die Karte - Mi 5:50
 
neuester Artikel
 
Test: Resolve auf dem iPad

Wir haben soeben unseren Beta-Zugang zu Blackmagic Designs DaVinci Resolve for iPad erhalten und wollen hier einen ersten Überblick sowie unsere ersten Eindrücke vom ultramobilen Tablet-Videoschnitt und Farbkorrektur-Workflow schildern. Zum Einsatz kam neben der (bemerkenswert stabilen) Betaversion von DaVinci Resolve 18 for iPad Apples aktuelles iPad Pro 12.9 (6. Generation) WiFi Cellular inkl. 1 TB SSD sowie der aktuell Apple Pencil (2. Generation) weiterlesen>>

Uncanny Valley überwunden

Kürzlich hat Roope Rainisto ein KI-Dreambooth Modell für "Realistische Fotos" präsentiert. Und dabei ist uns klar geworden, dass wir mittlerweile einen Kipppunkt bei der Erzeugung realistischer Fotos mittels Künstlicher Intelligenz überschritten haben... weiterlesen>>