Max B
Beiträge: 12

Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Max B » Fr 05 Mär, 2021 00:06

Hallo liebes Forum mein Pr/Ae (CC2020) kann keine Codec 8bps.Mov mit Alpha importieren kann mir da jemand helfen ??
Gruß Max




prime
Beiträge: 1101

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von prime » Fr 05 Mär, 2021 07:16

Ist ne etwas dürftige Fehlerbeschreibung, aber zumindest After Effects kann MOV-Dateien mit Alpha-Kanal seit mindestens Version 7.0 (wenn nicht sogar noch viel älter) ohne Probleme importieren.




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Fr 05 Mär, 2021 09:27

Mein premiere kann seit Jahrzehnten diese Art Material verarbeiten, der QT Animation lief aus meiner Erinnerung immer.
Ein Mediainfoausdruck, um welches Material es sich handelt, wo es herkommt ( vermutlich
Bildschirmaufnahme?) hilft hier ungemein bei der Fehlersuche.




Max B
Beiträge: 12

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Max B » Fr 05 Mär, 2021 17:07

Hallo danke für die Antwort,
wenn ich versuche die Datei bei Ae oder Pr zu importieren kommt die Meldung
"Kompressionstyp wird nicht unterstützt"
Es handelt sich dabei um Mov´s die mit Alpha gerändert sind
Codec 8bps
720X576
25 Fps
32bits RGB
Erstellt mit Premiere 5
es sind kurze Sequnzen aus einer Zeichentrick Serie wobei der Hintergrund Transparent ist, Bild kann ich leider nicht einfügen
Gruß Max
Ps könnte aber File per mail senden
Download-Link
https://wetransfer.com/downloads/d7aae0 ... 344/ff049a
Zuletzt geändert von Max B am Mi 10 Mär, 2021 05:26, insgesamt 1-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Fr 05 Mär, 2021 17:20

pack die datei in ein .zip, und hänge es hier an.
Erstellt mit Premiere 5
vermutlich Premiere 5 der Vorproserie, also ca jahrtausendwende.
Solche Sachen mach ich heute noch ganz einfach auf.




Jott
Beiträge: 19199

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jott » Fr 05 Mär, 2021 17:27

Was ist das denn für eine schräge Nummer?

https://wiki.multimedia.cx/index.php/8BPS




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Fr 05 Mär, 2021 17:40

Ich glaube, ich habe damals bereits decompressed files bekommen...
bist du auf einem mac unterwegs?




Jott
Beiträge: 19199

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jott » Fr 05 Mär, 2021 19:47

Falls Mac:

Planar RGB wird bei Apple als nicht mehr unterstützter Legacy (=Uralt) Codec gelistet. Ein Mac mit älterem Betriebssystem (spätestens Mojave) könnte das vielleicht noch mit dem QuickTime-Player erkennen und wandeln. Wegen des Alpha-Kanals dann zu ProRes 4444.

Wozu dieser Codec gut gewesen sein soll - keine Ahnung. Für Videos mit Alpha-Kanal gab es ja schon immer den völlig problemlosen Apple Animation Codec.




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Mi 10 Mär, 2021 22:03

Ich habe ein testfile bekommen, dieses lässt sich hier ohne jedes Problem mit Premiere öffnen.
Resolve kann damit nix anfangen.
keine Ahnung, warum es beim TO nicht klappt.
TestMOV.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Max B
Beiträge: 12

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Max B » Do 11 Mär, 2021 03:31

Hallo Jörg öffen geht aber nicht in Alpha das ist ja mein Problem das ich da keinen Hintergrund hinter bekomme wobei ich gerade auf Ae/Pr 2021 upgedate habe .... Das original ist in Alpha gerändert aber danke für deine mühe
gruß Max




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Do 11 Mär, 2021 07:48

Auch der Alphakanal ist hier integriert, einfach einen Hintergrund unterlegen, das wars.
Wenn das bei dir, aus welchem Grund auch immer, nicht funktioniert, keye den schwarzen Hintergrund aus.
TestMOV_alpha.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Max B
Beiträge: 12

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Max B » Fr 12 Mär, 2021 03:59

Hallo Jörg danke dafür habe Gestern mal Pr auf 15.0 und Ae auf 18.0 upgedated jetzt kann icht nicht mahl mehr importieren komisch vll. sollte ich mal ein Ticket bei Adobe aufmachen in welcher version hast du das denn gemacht oder nutzt du vll. ein mac das da der Codec von Quixktime noch drauf ist hatten das Problem schon mal mit einem Anderen mov da musste Quicktime Aktualisiert werden.
Kommst Du auch aus dem Norden bin in Hamburg und Arbeite bei den die Hallo Spencer, Obercoole Südpoolgang, Little Amadeus etc gemacht haben ....
Gruß Max
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Jörg » Fr 12 Mär, 2021 12:58

bei mir läuft das file auf dem Testrechner von Premiere 5.1 aus den vorigen Jahrtausend, in allen
Versionen bis hin zum dort aktuellsten CC2017...

Wir können lange rumprobieren oder wir lösen das Problem simpel und schnell.
Lade dir das Programm shutterencoder
https://www.shutterencoder.com/en/
werfe deine 8bps files dort rein.
Wähle als Ziel ein Format mit Alphakanal, ich rate zu QT Animation.
Diese gewandelten Dateien wirst du bearbeiten können.




Max B
Beiträge: 12

Re: Premiere / Ae Codec 8bps.mov

Beitrag von Max B » So 14 Mär, 2021 02:51

Hallo Jörg, damit geht das super 😊😊😊😊 Aber warum es bei mir ohne dem nicht geht keine AHNUNG.....
Danke
Gruß Max




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von roki100 - Di 0:23
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:15
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von DidahLostHisPassword - Mo 21:40
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 19:34
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Mo 17:38
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von MrMeeseeks - Mo 17:23
» Ohrwurm Lavalier 2021
von ruessel - Mo 15:52
» Neuer Samsung Odyssey G9 49" 5K Monitor bringt MiniLED-Zonen und Verwirrung um DisplayHDR 2000
von slashCAM - Mo 14:03
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von funkytown - Mo 12:33
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von DeeZiD - Mo 11:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von cantsin - Mo 11:03
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Mo 10:25
» Coronian Harmonists
von joerg-emil - Mo 9:25
» Zhiyun Image Transmitter
von Axel - Mo 8:18
» LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor
von norbi - Mo 3:02
» Ich brauche mal Hilfe.
von rdcl - So 19:00
» Die Österreicher sind wieder da
von klusterdegenerierung - So 16:36
» Sony A-Mount EOL? Keine Sony Alpha SLTs mehr auf Sony.com Seiten
von slashCAM - So 11:09
» Mit HLG filmen
von Kuraz - So 7:55
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von Bluboy - So 1:52
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 0:50
» Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Sa 23:30
» BMPCC: RAWLITE OLPF vorher / nachher
von roki100 - Sa 22:32
» From micro to space with the Pocket 6K Pro
von ruessel - Sa 15:39
» >Der LED Licht Thread<
von soulbrother - Sa 12:52
» Darsteller für kleines Filmprojekt geuscht
von TwoBeers - Sa 12:15
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von soulbrother - Sa 11:48
» Impfung für Medienschaffende?
von carstenkurz - Sa 3:51
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von pillepalle - Fr 21:32
» Sennheiser verkauft seine Kopfhörersparte an das Schweizer Hörgeräteunternehmen Sonova
von Jan - Fr 20:29
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...