pkirschke
Beiträge: 189

Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von pkirschke » So 22 Nov, 2020 18:32

Hallo, wie läßt sich die Standarddauer für mehrere Standbilder in Einem verlängern. Normalerweise markiere ich ein Bild, gehe dann mit gedrückter Strg-Taste auf den rechten Rand des Bildes und verschiebe mit LM diesen Rand nach rechts. Gibt es eine Tastenkombination, um diese Standdauer über mehrere Bilder auf einmal zu verlängern? Danke für Tipps.
Glauben, ist nicht Wissen und Wissen ist Macht, aber Nix Wissen macht auch nix.




Jörg
Beiträge: 8692

Re: Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von Jörg » So 22 Nov, 2020 18:49

prinzipiell wird die Standarddauer im Vorfeld in den Voreinstellungen festgelegt.
Im laufenden Projekt, bei dem die Bilder bereits in der timeline liegen, ist dies nur einzelbildweise
zu verändern.Wenn es denn viele Bilder sind, hilft verschachteln der Bilder, und einstellen der Länge auf gewünschtes Maß.




pkirschke
Beiträge: 189

Re: Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von pkirschke » Fr 27 Nov, 2020 17:54

Danke für den Tipp, jedoch läßt sich nach Verschachteln der gesamte Block verkürzen, jedoch nicht mit der Strg-Taste verlängern, schade.
Glauben, ist nicht Wissen und Wissen ist Macht, aber Nix Wissen macht auch nix.




Jörg
Beiträge: 8692

Re: Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von Jörg » Fr 27 Nov, 2020 18:00

Verlängern ist in diesem Fall lediglich über Zeitänderung zu erreichen.




pkirschke
Beiträge: 189

Re: Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von pkirschke » Sa 28 Nov, 2020 11:53

und bitte wie geht das?
Glauben, ist nicht Wissen und Wissen ist Macht, aber Nix Wissen macht auch nix.




Jott
Beiträge: 18800

Re: Standarddauer für Standbilder verlängern

Beitrag von Jott » Sa 28 Nov, 2020 12:07

Halbe Geschwindigkeit, dann ist jedes Standbild genau doppelt so lang. Zum Beispiel.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Do 9:58
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von Ziggy Tomcat - Do 9:50
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Subbrmoh - Do 9:34
» Neue 4K-Camcorder von Canon: XA55, XA50, XA40 und Legria HF G50/G60 // NAB 2019
von Subbrmoh - Do 9:31
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von Darth Schneider - Do 9:30
» Blackmagic Poket 6K mit PC Monitor verbinden möglich?
von stiffla123 - Do 9:02
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Do 8:59
» Filmscanner für Super und normal 8
von Merlin2504 - Do 8:26
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 7:58
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von pillepalle - Do 7:48
» Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
von Frank Glencairn - Do 7:39
» Fragen zum guten Ton
von Frank Glencairn - Do 7:23
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von patfish - Mi 22:39
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mi 22:12
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von rush - Mi 21:28
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von rush - Mi 20:58
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Syndikat - Mi 20:55
» Festplatten mieten
von elephantastic - Mi 20:03
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Mi 19:52
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Sammy D - Mi 19:47
» Renderzeiten
von dienstag_01 - Mi 17:32
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von suchor - Mi 17:28
» Home before dark & servant 2 Staffel
von motiongroup - Mi 16:27
» Workspace in Davinci Resolve
von pillepalle - Mi 15:11
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von Bluboy - Mi 14:52
» Facebook Live Streaming Probleme mit Streaming Schlüssel
von kulian - Mi 14:20
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mi 13:57
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von roki100 - Mi 13:32
» Wie finde ich diesen Lut?
von roki100 - Mi 12:36
» Welches Videobearbeitungsprogramm für Anfänger
von Sesaic - Mi 12:01
» K-TEk hat seine KlassicPro Boompole Serie überarbeitet.
von pillepalle - Mi 11:18
» Prozessoren und Grafikkarten - Mobile CPU- und GPU-Trends im ersten Halbjahr 2021
von slashCAM - Mi 11:18
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Mi 10:58
» Canon HF100 inkl. Fisheye
von Malik - Mi 10:50
» Nach 2030: »Kulturfrequenzen« im Funkloch?
von ruessel - Mi 10:05
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...