MarcoCGN80
Beiträge: 45

Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von MarcoCGN80 » Mi 18 Nov, 2020 13:34

Hallo,

ich habe ein progressives ProRess mit Text. Daraus muss ich zwingend ein interlaced Video mit upper field first erstellen.

Aber das klappt bei mir nicht. Ich bin da allerdings auch nicht sonderlich bewandert.
Die Sequenzeinstellungen sind mit Halbbildern oben, das progressive File lege ich in die Timeline und auf Nachfrage wähle ich aus, dass die Sequenzeinstellungen beibehalten und nicht angepasst werden. Im Export gebe ich dann auch Halbbiler oben an. Aber der Text in dem ausgespielten interlaced Video sieht dann ziemlich übel aus.

Was kann ich da besser machen?




prime
Beiträge: 1030

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von prime » Mi 18 Nov, 2020 13:46

Das ist auch nicht anders zu erwarten, da der Text eben nicht für interlaced Anzeige/Ausgabe erstellt wurde und eigentlich noch progressiv ist. Wende eine ganz leichte vertikale Unschärfe auf den Text an.




Bluboy
Beiträge: 1446

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Bluboy » Mi 18 Nov, 2020 14:30

Prime
So so , ist nicht anders zu erwarten :-))
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




prime
Beiträge: 1030

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von prime » Mi 18 Nov, 2020 14:34

Mit Zeilensprung (...) Wiedergabe-Framerate 25.0
Autsch.




Bluboy
Beiträge: 1446

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Bluboy » Mi 18 Nov, 2020 14:41

Prime, tuts Weh ?
Hier das Mediainfo dazu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bluboy
Beiträge: 1446

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Bluboy » Mi 18 Nov, 2020 14:50

MarcoCGN80 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 13:34
Hallo,

ich habe ein progressives ProRess mit Text. Daraus muss ich zwingend ein interlaced Video mit upper field first erstellen.

Aber das klappt bei mir nicht. Ich bin da allerdings auch nicht sonderlich bewandert.
Die Sequenzeinstellungen sind mit Halbbildern oben, das progressive File lege ich in die Timeline und auf Nachfrage wähle ich aus, dass die Sequenzeinstellungen beibehalten und nicht angepasst werden. Im Export gebe ich dann auch Halbbiler oben an. Aber der Text in dem ausgespielten interlaced Video sieht dann ziemlich übel aus.

Was kann ich da besser machen?
Mach doch mal ein Bildschirmfoto




MarcoCGN80
Beiträge: 45

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von MarcoCGN80 » Mi 18 Nov, 2020 15:01

Der Text aus dem interlaced ausgespielten Video:
interlaced.jpg
Und so sieht es im Orignl progressiv aus:
progressiv.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bluboy
Beiträge: 1446

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Bluboy » Mi 18 Nov, 2020 15:07

Das iast Übel, da hast Du recht, aber auch das Original ist recht besch....

Gibts eine möglichkeit dass Du Text in transprent PNG einfügst




prime
Beiträge: 1030

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von prime » Mi 18 Nov, 2020 15:13

Ja, tut weh. Interlaced Material beurteilen an statischen Bildern bei aktivierten Deinterlacer (auf 25p statt 50p) an einen PC-Monitor. So ziemlich alles falsch gemacht.

Ausserdem sagt der Codierungstyp einer H264 gar nichts darüber aus ob das Material (visuell) wirklich interlaced ist und nicht einfach so 'geflagged' wurde. Das war schon bei vielen MPEG2 Encodern ein default was nicht immer gestimmt hat. Ganz einfach herausfindbar, beim Player jegliche Deinterlacer abstellen, Datei nochmal abspielen bei Bewegung schauen ob man die üblichen Kammartefakte sieht.

Natürlich kann man progressive Elemente in interlaced Video haben, man sollte eben nur darauf achten das man keine zu feinen Linien (Schriftgröße und -art) etc. verwendet um Flimmern zu provozieren. Daher auch der Hinweise, leichte Unschärfe in vertikaler Richtung.

@MarcoCGN80 schau dir das Resultat auf einen Fernseher oder via Videokarte an einen entsprechenden Monitor an. Alternativ auf 50p deinterlacen im Player um die Qualität zu beurteilen.




Bluboy
Beiträge: 1446

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Bluboy » Mi 18 Nov, 2020 15:16

Prime. bei mir ist das anders ;-=
Da bleiben die Texte gestochen scharf
Das liegt vielleicht daran dass aus Progressiv kein zeitversetztes Interlaced werden kann.

Hier mal ein Titel mit Premiere Titler
Quelle Nero Showtime Player
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 18822

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von Jott » Mi 18 Nov, 2020 21:07

MarcoCGN80 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 13:34
ich habe ein progressives ProRess mit Text. Daraus muss ich zwingend ein interlaced Video mit upper field first erstellen.
Wozu? Für TV? Woanders gibt’s ja schon lange kein Interlaced mehr.

Für Broadcast gibt’s fertige Ausgabe-Presets, die das auf Knopdruck liefern, was du (wahrscheinlich) brauchst.

Am Rande: interlaced kannst du nur laufend beurteilen, und zwar auf einem Gerät, das auch interlaced darstellen kann. Standbilder aus i-Material am PC betrachtet sehen naturbedingt immer gruselig aus. Daher bringen deine Screenshots nichts.




prime
Beiträge: 1030

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von prime » Do 19 Nov, 2020 07:56

Was mir noch eingefallen ist, kann es sein das es ProRes4444 oder gar Apple Animation Codec ist? Also einen Alpha Kanal enthält, den du dann in der Umwandlung fest eingebacken ist? Entsprechend sieht das Ergebnis etwas 'grauer' aus und der Vergleich ist nicht wirklich 1:1 möglich (je nachdem wo die Bilder enstanden sind).




MarcoCGN80
Beiträge: 45

Re: Progressiv mit Text in Interlaced wandeln

Beitrag von MarcoCGN80 » Do 19 Nov, 2020 08:37

Ja stimmt, es ist ein ProRes4444!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Davinci Resolve 16 und 17 stürtzt bei color grading ab
von Frank Glencairn - Mi 20:40
» "The 800": Erfolgreichster Kinofilm 2020 kommt nach Deutschland
von Sammy D - Mi 20:35
» Color Management in Resolve
von dienstag_01 - Mi 20:30
» Verkrümmungsstabilisierung bei 2 Clips mit Weicher Blende
von blueplanet - Mi 20:14
» Fujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt
von norbi - Mi 20:05
» Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?
von iasi - Mi 19:40
» Panasonic AG-UX180 / Licht / Remote Controll / Fokus Tracking
von StanleyK2 - Mi 19:08
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input -- Smartphone und streamender Vorschaumonitor
von KallePeng - Mi 18:34
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 17:25
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Mi 17:23
» >Der LED Licht Thread<
von Mediamind - Mi 15:19
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von Mediamind - Mi 15:04
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von pillepalle - Mi 14:46
» Reden aus größerer Entfernung aufnehmen
von Pianist - Mi 14:37
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Mi 14:18
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von srone - Mi 14:02
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Mi 12:49
» Comic Look?
von Daffytroll - Mi 12:13
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von christophmichaelis - Mi 11:38
» Insta360 Pro 2 Beratung
von ksingle - Mi 10:14
» HC-X 1500 / 2000: schnell Super-Slow aktivieren?
von rix111 - Mi 10:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von derderimmermuedeist - Mi 10:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von carstenkurz - Mi 9:54
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Mi 9:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:08
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Pianist - Di 13:23
» GH5 180FPS
von apevel - Di 11:52
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...