StephanEarthling
Beiträge: 36

DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von StephanEarthling » Sa 17 Nov, 2018 14:33

Hallo zusammen,

ich habe seit mindestens 10 Jahren keine DVD mehr gebrannt... versuche seit einigen Stunden eine Lösung ohne Encore zu finden, bisher ergebnislos bzw. ohne Erfolg.

Nun bin ich auf die "alte" Lösung mit Encore gestoßen. Ich habe also die alte CS6 Version von Premiere installiert, neu gestartet,... und suche weiterhin vergebens nach Adobe Encore. Premiere CS6 wieder deinstalliert, hier konnte man sogar auswählen, dass Encore nicht deinstalliert werden soll. Diese Option ist auch der einzige Hinweis auf Encore... ABER WIE KANN ICH ENCORE NUN ÖFFNEN/FINDEN?

Falls ihre ein anderes Programm habt, welches mir erlaubt eine DVD zu brennen: Ich nehme alles... hätte nicht gedacht, dass das so ein riesen Aufwand wird.

Ich hoffe ihr könnt mir auch hier wieder weiterhelfen! Vielen Dank schon mal!




Jörg
Beiträge: 6276

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Jörg » Sa 17 Nov, 2018 15:21




Alf_300
Beiträge: 7445

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Alf_300 » Sa 17 Nov, 2018 15:58

Ich schätze dass Encore(.Exe) im Ordner Programme(x86)/Adobe/... ist.




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Nov, 2018 16:28

Hab das Selbe vor zwei Tagen gemacht und bei mir finde ich Encore.

Allerdings kommen die Erinnerungen wieder hoch - der Dreck versucht grundsätzlich neu zu codieren obwohl das Material kompatibel für BD vorliegt.
Magix‘s (ehem. Sony) DVD Architect ist allerdings auch nicht viel besser...




Alf_300
Beiträge: 7445

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Alf_300 » So 18 Nov, 2018 16:33

Ich erinnere mich auch
Wenn Du fertige M2TS lädst und nicht transcodieren einstellst kodiert Encore nicht Neu


---
Hab unlängst Cyberlink Powerproduzer Ultra 6 angegetestet, das funktuionier auch ganz gut.




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Nov, 2018 16:53

Alf_300 hat geschrieben:
So 18 Nov, 2018 16:33
Ich erinnere mich auch
Wenn Du fertige M2TS lädst und nicht transcodieren einstellst kodiert Encore nicht Neu


---
Hab unlängst Cyberlink Powerproduzer Ultra 6 angegetestet, das funktuionier auch ganz gut.
Das waren .m2ts Dateien von nem Panasonic BD Recorder die ich wieder von der Disc kopiert hatte, von daher sollten die kompatibel sein ;-)!
Auch demuxed war da nix zu holen. Lt. Mediainfo aber alles im Lack...




Alf_300
Beiträge: 7445

Re: DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!

Beitrag von Alf_300 » So 18 Nov, 2018 16:57

Wenn es Codec ID 4113 (Audio 4352) und Level 4.1war dann war es im Lack :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von Jörg - Mi 0:05
» Sony bringt spezielle ATOM X SSDmini für Atomos-Rekorder
von Skeptiker - Di 22:50
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Di 22:36
» Berater gesucht für Digitalisierungsprojekt
von Jott - Di 22:35
» Halb Papst - halb Maschine // LASERPOPE auf Kickstarter
von Frank B. - Di 22:33
» JVC GY HD201e Start
von Camiguin - Di 20:57
» Bedienungsanleitung für TBC von Electronic Design
von Janesdemuer - Di 19:24
» Objektivempfehlung für BMPCC/BMPCC4K
von AndySeeon - Di 19:05
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Di 18:43
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
von Jörg - Di 17:47
» Sony a7s und Atomos Ninja V - Hauptplatine der Kamera durchgebrannt
von Kamerafreund - Di 17:28
» Automatische Dateigrößenbegrenzung deaktivierbar?
von Jan - Di 17:06
» Manfrotto 504HD... wirklich so mies???
von pillepalle - Di 16:39
» Polaroid mal anders.....
von srone - Di 16:29
» Kompressions Probleme h264
von Darth Schneider - Di 15:49
» Videoschnitt in Hamburg
von TheGadgetFilms - Di 14:58
» Hover 2 Kameradrohne -- führt Tracking Shots selbständig aus
von -paleface- - Di 13:53
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - Di 12:36
» Wie ändert man die Framerate eines Projektes?
von GaToR-BN - Di 12:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Skeptiker - Di 11:55
» Walimex/Samyang/Rokinon 85mm 1.4 Canon-EF
von thsbln - Di 11:20
» Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX Canon EF
von thsbln - Di 11:17
» Shure SE215 High End in-ear-Kopfhörer
von thsbln - Di 11:14
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Jott - Di 10:56
» Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme
von Jörg - Di 7:39
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von macaw - Mo 23:29
» fashionfilm GH5!!! GENIAL
von GaToR-BN - Mo 22:11
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von iasi - Mo 21:19
» Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
von iasi - Mo 21:07
» Webseite scrollen?
von dienstag_01 - Mo 20:18
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Darth Schneider - Mo 18:13
» Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
von Pablo Krappmann - Mo 16:26
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von TomStg - Mo 16:18
» Problem Ronin S und GH5
von Heinrich123 - Mo 15:54
 
neuester Artikel
 
Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung... weiterlesen>>

Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY

In Island zeigen sich die Elemente gerne mal von ihrer ungnädigen Seite -- hier kommt es gar zu weitgreifenden Anomalien... Unter anderem Drohnen-Footage effektvoll präsentiert.