Rutsche
Beiträge: 1

Merkwürdige Synchronitätsfehler in Adobe CC 2018

Beitrag von Rutsche » Fr 14 Sep, 2018 08:09

Guten Tag,
ich habe leider bzgl. der folgenden Probleme noch nichts im Netz finden können:

Problem 1:

Es kommt gelegentlich vor, dass nach dem Import (bereits im Vorschaufenster) Bild und Ton eines Videos asynchron sind. Merkwürdigerweise kommt dies in unregelmäßigen Abständen (ca. jedes 20. importierte Video) vor. Die Sequenzeinstellungen stimmen mit den Kennwerten des Videos überein. Ich denke aber, dass es aufgrund des unregelmäßigen Auftretens nicht an einer falschen Sequenzeinstellung liegt, da ja, wie geschrieben, die meisten Videos synchron sind.

--> bisherige Lösung: manuelles Nachsynchronisieren der Tonsspur bei den betroffenen Videos

Problem 2:

Wenn ich meine Videos mit den Dateinamen, die die Kamera automatisch erstellt, in das Programm importiere, kommt es ab und zu vor, dass sich die Tonspur eines Videos (z.B. 0034.mts) mit einem völlig anderem Video, das den gleichen Namen trägt (0034.mts), vertauscht. Dabei ist es egal, ob diese beiden Videos im gleichen Projekt bearbeitet werden. Der Fehler tritt außerdem auch unabhängig vom Speicherort auf der Festplatte auf.
Um das Problem nochmal anders zu erklären:
Ich arbeite mit Video 0034.mts im Projekt X, welches sich auf meiner Festplatte in C: videos/filme/projekt x befindet. Nach beliebig langer Zeit arbeite ich im Projekt Y mit einem anderem Video, das später aufgenommen wurde, aber den gleichen Namen 0034.mts besitzt. Das Video befindet sich in C: neu/kamera/projekt y. Nun kommt es vor, dass das Video im Projekt Y die Tonspur des gleichnamigen Clips aus Projekt X besitzt. Das Problem tritt ebenfalls bereits nach dem Importieren im Vorschaufenster auf.

--> bisherige Lösung: Umbenennen der Videos in immer neue Dateinamen noch vor dem Import

Randinformationen:

Die Probleme beziehen sich beide ausschließlich auf Videos, die mit der Sony FDR-AX53 aufgenommen wurden. Mit anderen Kameras ist einer dieser Fehler bei mir nocht nicht aufgetreten.
Weiterhin besteht das Problem auch erst seit der neuen Adobe CC 18 Version. Mit den früheren Versionen hatte ich diese Fehler nicht.

Ich bin über jeden Rat dankbar, der mir hilft, dieses Probleme dauerhaft lösen zu können.

Beste Grüße




Jörg
Beiträge: 6054

Re: Merkwürdige Synchronitätsfehler in Adobe CC 2018

Beitrag von Jörg » Fr 14 Sep, 2018 08:55

Um mal den Fehler einzugrenzen:
Du importierst die clips wie?
Die gesamte Kartenstruktur auf dem Rechner,
nur die clips auf dem Rechner,
via Mediabrowser von der Karte/Cam?




Jott
Beiträge: 14326

Re: Merkwürdige Synchronitätsfehler in Adobe CC 2018

Beitrag von Jott » Fr 14 Sep, 2018 08:58

Du nimmst mit der AX53 in AVCHD auf? Wieso das denn?

Egal. Ich gehe mal stark davon aus, dass du schlicht falsch importierst. AVCHD musst du über den Media Browser importieren, und zwar den ganzen Karteninhalt. Nicht einfach mts-Files reinziehen. Steht im Handbuch.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Funless - Fr 19:57
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Jan - Fr 19:52
» Neuer Kurzfilm: Echt
von Funless - Fr 19:51
» DOF / Tiefenschärfe
von Jan - Fr 19:45
» Allerlei Getier im Revier
von 7River - Fr 19:23
» Altglasadaption an Fuji X mount
von Jörg - Fr 18:41
» Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?
von Jott - Fr 18:40
» Netflix Kameraführung (zwischen leichtem wackeln und gleiten)
von Jott - Fr 18:35
» Mein großer Filterfragen Thread
von Frank Glencairn - Fr 18:21
» Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
von TonBild - Fr 18:19
» Suche Sony Alpha A7S ii (ILCE)
von okdi - Fr 17:49
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von cantsin - Fr 17:08
» Messevideo: Canon XF705 - 10 Bit H.265, Lineares Fokus-by-Wire, Schulterstütze, Verfügbarkeit uvm. // IBC 2018
von jjpoelli - Fr 16:59
» V Sachtler-Stativ FSB 6
von lotharjuergen - Fr 16:58
» Batterie neuer MFT-Objektive von Laowa
von cantsin - Fr 16:44
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von Frank Glencairn - Fr 16:42
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - Fr 16:25
» Biete Walimex pro 50mm Nikon-F Cinelens
von -paleface- - Fr 16:12
» HLG am Computermonitor
von Bruno Peter - Fr 15:13
» Sony A7S iii - wann denn endlich??
von Bergspetzl - Fr 14:47
» Klasse dieser Parker Walbeck
von klusterdegenerierung - Fr 14:29
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von Rick SSon - Fr 14:24
» Zeiss Supreme Primes 65 mm T1.5 und 100 mm T1.5 // IBC 2018
von rush - Fr 13:02
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - Fr 12:00
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von ksingle - Fr 11:07
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - Fr 10:27
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Fr 9:02
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Darth Schneider - Fr 6:27
» "Netflix muss sich warm anziehen"
von Drushba - Do 22:57
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von rush - Do 20:10
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Do 18:39
» Sony PMW F5 Komplettset
von nachteule - Do 18:01
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 17:36
» Darf Yelp ohne account meine Adresse veröffentlichen?
von klusterdegenerierung - Do 17:20
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Do 16:25
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)