oscar111
Beiträge: 1

persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017

Beitrag von oscar111 » Di 20 Feb, 2018 15:34

Sehr geehrte Forenteilnehmerinnen und Teilnehmer,

Mein Anliegen hier ist recht simpel:

Ich benötige Hilfe.
Ich benötige persönliche Hilfe für ein aufgetretenes Problem mit Premiere pro cc 2017 in Berlin.

Nach Jahren der gleichen, mittlerweile recht professionellen Arbeitsweise (lerning by doing) gibt es zwei Videosequenzen, im aktuellen Video, aufgenommen mit Handy, die ruckeln, nicht im Ausgangsformat, aber im Vorschaufenster, nach dem Rendern und erst recht nach dem Exportieren. Ich habe dann das Netz durchsucht, mich durch verschiedene Einstellungen getastet, mit verheerendem Erfolg.

Da ich davon ausgegangen bin, dass ich diese grundlegenden Arbeitsschritte wie immer (ohne Hintergrundwisse) schnell erledigen werde, hat es
bereits eine große Ankündigung der Fertigstellung des Videos auf dem Markt gegeben. Nur, so kann ich das nicht Veröffentlichen, weil es
unprofessionell aussieht. Das Problem, die Aufnahmen wurden in New York gemacht, können also nicht so einfach neu aufgenommen werden.

Die Hilfen die im Internet angeboten werden, kosten (zweitägige Seminare) über 5.000,00 €. Für die Beantwortung einer wahrscheinlich
simplen Frage etwas viel.

Deshalb stelle ich hier die Frage nochmal sehr schlicht: Gibt es in Berlin jemanden, der professionell eine, zwei oder drei Stunden seiner
wertvollen Arbeitszeit an mich verkaufen kann, um mir persönliche Hilfe zu gewähren? Jemand, der meine Hardware und Software erkennt und mir sagen kann, wie ich das Problem behebe, oder zumindest sagen kann wie ich das Problem in Zukunft vermeide.

Ich besitze einen DELL Laptop neuerer Generation (ein Jahr alt), Der Auftrag an den Händler lautete: extra für Premiere Pro cc konfigurieren!

Ich bedanke mich hier im Voraus bei allen Forenteilnehmerinnen und Teilnehmern.

Beste Grüße,
w.b.




Framerate25
Beiträge: 321

Re: persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017

Beitrag von Framerate25 » Di 20 Feb, 2018 15:37

Moin,

Ausschlussfrage vorne weg. Welche Framerate haben die beiden Sequenzen und welche das übrige Material?

Gruß




Alf_300
Beiträge: 7436

Re: persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017

Beitrag von Alf_300 » Di 20 Feb, 2018 16:06

Der Auftrag an den Händler lautete: extra für Premiere Pro cc konfigurieren!

Das betrifft natürlich die Hardware,

Windows, die GraKa und Premiere muß Du schon selber auf "Leistung" einstellen und optimieren..
Zuletzt geändert von Alf_300 am Di 20 Feb, 2018 16:25, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 14715

Re: persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017

Beitrag von Jott » Di 20 Feb, 2018 16:11

Die Handyaufnahmen erst mal extern umcodieren (mit hochwertigem Codec, damit nichts kaputt geht), damit sie überhaupt mal eine feste Framerate bekommen (ist oft nicht der Fall). Dann gegebenenfalls die Framerate zur für dein Projekt benötigten umrechnen mit den bestmöglichen Tools, die Premiere bietet (optical flow). Dazu gibt es auf jeden Fall Tutorials, auch von Adobe selbst.

Dein Problem ist alltäglich - das kriegst du hin.




Jörg
Beiträge: 6259

Re: persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017

Beitrag von Jörg » Di 20 Feb, 2018 16:44

Sag mal, wo du in Berlin anzutreffen bist.
ich denke, das ist relativ einfach zu lösen, das kostet kein Geld ;-))
Gerne als PN




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von 20k - Fr 23:39
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von 20k - Fr 23:34
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von 20k - Fr 23:28
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von MK - Fr 21:15
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von slashCAM - Fr 17:40
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von MK - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
» Biete Canon Optik EF 50mm, f1.8 MarkII
von camerastilo - Fr 16:10
» Biete Canon EOS 600D DSLR + Canon 18-55mm und Zubehör
von camerastilo - Fr 16:07
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von jogol - Fr 16:02
» FCP - Zähler mit individueller Geschwindigkeit
von teerwalze - Fr 15:56
» Erfahrung mit Eizo CS 2420 als Vorschaumonitor
von pixelschubser2006 - Fr 14:26
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 14:10
» AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
von carstenkurz - Fr 14:03
» GX 8 Mic Eingang
von Johnathan - Fr 13:30
» Wer vertont mit DR / Fairlight?
von scrooge - Fr 13:20
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Fr 13:00
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von MK - Fr 10:48
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von Silerofilms - Fr 9:53
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von slashCAM - Fr 9:19
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.