Videoshark
Beiträge: 6

adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Mi 17 Jan, 2018 14:10

Liebe Leser!
Ich habe ein Problem mit dem Pufferspeicher beim schneiden, Programm stürzt ab, Wiederherstellung möglich über Auto save aber mühsam, Fehlermeldung: "Der Bildpuffer konnte nicht erstellt werden" es ist genug RAM vorhanden. Hab schon Stunden gegoogelt und nichts finden können, außerden gibt es bei dieser Fehlermeldung Beiträge nur in Zusammenhang mit Adobe AF ???
Der Rechner ist ein Zweitrechner den ich nur zum Schneiden verwende, möglich dass es daram liegt dass ich nur eine Partition habe...
Microsoft Windows 10 Pro,Version 10.0.16299 Build 16299
Prozessor AMD Ryzen 7 1700X Eight-Core Processor, 3400 MHz, 8 Kern(e), 16 logische(r) Prozessor(en)
Gigabyte AX370-Gaming K7, Systemtyp x64-basierter PC
Installierter physischer Speicher (RAM) 64,0 GB
Größe der Auslagerungsdatei 50,0 GB
BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. F4, 16.06.2017
Bin für jede Hilfe dankbar !




dienstag_01
Beiträge: 8250

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von dienstag_01 » Mi 17 Jan, 2018 15:48

Ganz normales Videomaterial in der Verarbeitung? Oder was exotisches?




Videoshark
Beiträge: 6

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Do 18 Jan, 2018 08:02

Hallo Dienstag !
Ja, ganz normales Videomaterial, aufgezeichnet mit Sony HVR-A1 auf miniDV oder Videoclips vom Sony Z5 Handy , manchmal auch gemeinsam in der Timeline ;-)
Den Beiträgen nach die im Web vorhanden sind hat anscheinend niemand das Problem mit Adobe Pr denn diese Fehlermeldung kommt so wie ich das sehe nur bei Adobe After Effects vor, außer bei mir :-( .... bin echt ratlos...




Alf_300
Beiträge: 7313

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 08:13

Steht leider nix da was für eine Grafikkarte,
aber ich würde mal Cuda oder OpenCL deaktivieren




Videoshark
Beiträge: 6

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Do 18 Jan, 2018 09:53

Steht eh im ersten Post ;-)
Grafikkarte: Gigabyte AX370-Gaming K7
die hab ich sogar vor einer Woche upgedatet....




Alf_300
Beiträge: 7313

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 09:59

OnBoard-Grafik
Was die untestützt kann ich leider nicht sagen

Bleibt aber dabei, GPU Unterstützung falls vorhanden in Premiere deaktivieren, - mal austesten.




Videoshark
Beiträge: 6

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Do 18 Jan, 2018 10:04

Ok, Danke werde ich mal ausprobieren...




Videoshark
Beiträge: 6

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Fr 26 Jan, 2018 11:03

Alf_300 hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 09:59
OnBoard-Grafik
Was die untestützt kann ich leider nicht sagen

Bleibt aber dabei, GPU Unterstützung falls vorhanden in Premiere deaktivieren, - mal austesten.
Hallo Alf!
Habe versucht im Bios herauszufinden ob eine OnBoard-Grafik vorhanden (aktiv) ist...negativ...ist nichts zu finden.
Ich hatte das Gefühl als ob der vorhandene RAM von PR CC gar nicht verwendet wird... bekomme leider immer noch die selbe Fehlermeldung: "Der Bildpuffer konnte nicht erstellt werden" ... :-(
Nochmals meine Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 mit aktuellem Update vom 03.01.2018 die ist auch Cuda fähig...
Danke !




Alf_300
Beiträge: 7313

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Alf_300 » Fr 26 Jan, 2018 11:13

Versuch mal den Cache zu löschen, vielleicht hat sich da ein Fehler eingeschlichen.




Videoshark
Beiträge: 6

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Videoshark » Fr 26 Jan, 2018 17:04

...das hab ich natürlich längst gemacht... ;-)




Framerate25
Beiträge: 299

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Framerate25 » Fr 26 Jan, 2018 17:32

Vielleicht hilft es wenn Du Screenshots Deiner Einstellungsfenster von Prem hier einstellst. So kann man den Fehler vielleicht direkt ohne Glaskugel finden. ;-)

Ist denn auf Deiner "einen" Partition noch genug Speicherplatz?




Enigma
Beiträge: 30

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Enigma » Fr 26 Jan, 2018 17:52

Es gibt einen Beitrag bei Adobe für anscheinend genau deinen Fall. Leider nur in Englisch.

https://forums.adobe.com/thread/2210271

Premiere deinstallieren und mit CC Cleaner Tool alle Premiere Rückstände entfernen. Anschliessend zum aktuellen Stand wieder installieren.




Alf_300
Beiträge: 7313

Re: adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler

Beitrag von Alf_300 » Fr 26 Jan, 2018 19:28

Immer an der selben stelle ?
auch bei anderen Videos ?

Ich vermute Du muß du Stück für Stück im Video vortasten denn irgendwo ist ein nicht konformes Bild.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GEZ: Kritiker wollen den Rundfunkbeitrag kippen
von rob - Di 8:08
» Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC
von Uwe - Di 8:07
» KODAK SUPER-8 in 4K
von domain - Di 7:39
» Multicam sortieren per Tonspur
von blickfeld - Di 7:28
» 2018 PC vs Mac... again... der Rendervergleich
von motiongroup - Di 6:01
» FCPX EXPORT?
von Jott - Di 4:38
» Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
von mash_gh4 - Di 2:34
» "You are Wanted" Staffel 2: DJI Drohne statt Seilkamera
von r.p.television - Di 1:02
» Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
von klusterdegenerierung - Mo 23:28
» Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On
von tom - Mo 22:44
» Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?
von hellcow - Mo 22:03
» Wellenförmige Störungen nach Bearbeitung
von Paulrich - Mo 20:29
» GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
von kmw - Mo 18:59
» Neue EU-Datenschutzvorschriften vs. Kunsturhebergesetz -- unsichere Zeiten für Filmer und Fotografen
von dienstag_01 - Mo 18:09
» Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
von suchor - Mo 18:09
» 1972: Vorschau auf die Welt im Jahr 2000!
von ruessel - Mo 17:39
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von dosaris - Mo 16:45
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Funless - Mo 16:43
» 8K HDR Workflow
von wolfgang - Mo 14:47
» Das Noob - Profi - Equipment ?
von schroedingerskatze - Mo 14:26
» Verkaufe VARAVON Armor II Cage für Sony A7s
von wkonrad - Mo 14:25
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mo 14:05
» Verkaufe RODE NTG 2 inkl. Rode Deadcat WS6
von wkonrad - Mo 13:13
» China und USA frieren Strafzölle ein
von chabuk68 - Mo 12:17
» the clever fox and the google boy
von chabuk68 - Mo 12:14
» Video spielt zu schnell ab?!
von R S K - Mo 12:09
» Biete Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm F2.8
von Rafolta - Mo 11:49
» Einkaufsstraße gesucht o.o
von paddelboot - Mo 11:18
» Encore bleibt bei importer Quicktime hängen
von dirkban - Mo 10:41
» Update zum RED Hydrogen One: Snapdragon 835 X Prozessor, Auflösung, Verfügbarkeit u.a.
von Starshine Pictures - So 23:35
» Reflektionen in Glasscheibe fixen in der Post?
von 3Dvideos - So 22:18
» Magnum P.I. (2018) - Trailer
von Funless - So 20:52
» „2001: A Space Odyssey“ auf 70mm Tour
von Funless - So 19:58
» Wenn Deine Drohne streikt...
von handiro - So 18:56
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von Rootch - So 18:05
 
neuester Artikel
 
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper

Profis nutzen zur Videobearbeitung Workstation Plattformen wie Intels HEDT oder AMDs Threadripper. Worin liegen die Unterschiede gegenüber typischen Desktop-PCs? weiterlesen>>

Mystery-Thriller: INGENIUM -- Debüt von Steffen Hacker

Steffen Hacker dürfte nicht nur über hackermovies vielen slashCAM-Lesern ein Begriff sein. Gerade hat er den offiziellen Trailer zu seinem Debutfilm "Ingenium" veröffentlicht, einem stark im Genrefilm angesiedelten Mystery-Thriller, an dem er fünf Jahre lang gearbeitet hat -- wir haben viel interessantes über die Produktion erfahren, die zwischen No-Budget und Heavy-Labor VFX pendelt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HIGH DIVER

In welches Genre diese wilde Doku-Musikclip-Werbe-Mlange am ehesten gehört, läßt sich schwer sagen -- vielleicht vor allem ins Fach für VHS-Nostalgie.