klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 18 Okt, 2017 18:55

Hallo Zusammen,
bislang habe ich immer fleissig drauflos gedated, aber das kam nicht immer gut und jetzt wo das große release draußen ist, wollte ich es mal anders machen. :-)

Habt ihr einen Masterplan für das große CC update, also was safet ihr euch vorher alles ab, oder habt ihr eine spezielle Updateroutine?
Danke Euch! :-)




groover
Beiträge: 596

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von groover » Mi 18 Okt, 2017 20:28

Hab ohne Masterplan einfach upgedated, das Programm mit der neuen Version aufgemacht und normal weitergearbeitet.
Möglicherweise leichtsinnig, aber es hat wie immer funktioniert.
LG Ali




groover
Beiträge: 596

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von groover » Mi 18 Okt, 2017 23:05

....so einfach wars jetzt doch nicht.
CC18 stürzt jetzt jedes mal nach dem Sichern ab und schließt das Programm von selber.
Das hatte ich bis jetzt überhaupt noch nie.
Neu öffnen dauert jetzt eine gefühlte Ewigkeit (ca. 8min.)

Das nervt jetzt wirklich.
LG Ali




Alf_300
Beiträge: 7346

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von Alf_300 » Do 19 Okt, 2017 00:38

Defrag und Datenträgerbereinigung soll helfen.




Alf_300
Beiträge: 7346

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von Alf_300 » Do 19 Okt, 2017 04:07




groover
Beiträge: 596

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von groover » Do 19 Okt, 2017 20:12

Das Problem mit dem automatischen Schließen nach dem Speichern hat sich gelöst.
Die Tastatur vom Macbook war defekt und wir auf Garantie getauscht.
LG Ali




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 19 Okt, 2017 20:31

Plugins und luts sind futsch! Sind zwar abgespeichert worden aber intergration wäre da wohl besser gewesen.




Alf_300
Beiträge: 7346

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von Alf_300 » Do 19 Okt, 2017 22:49

Schau mal nach ob noch 2017 Ordner da sind, Adobe löscht nähmlich nur seine eigenen Datein.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 19 Okt, 2017 23:03

Alf_300 hat geschrieben:
Do 19 Okt, 2017 22:49
Schau mal nach ob noch 2017 Ordner da sind, Adobe löscht nähmlich nur seine eigenen Datein.
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 19 Okt, 2017 20:31
Sind zwar abgespeichert worden aber




j.t.jefferson
Beiträge: 709

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 20 Okt, 2017 00:35

danke für die Infos!

Dann warte ich noch mit dem Update wegen den Plug-ins bis alle laufenden Projekte fertig sind.


Gruß




groover
Beiträge: 596

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von groover » Fr 20 Okt, 2017 07:43

Bei mir funktionieren die RedGiant plugins allerdings wieder so wie im CC17 einwandfrei.

Hätte ich das mit der defekten Tastatur nicht, könnte ich mit dem neuen update 1zu1 weiterarbeiten.
LG Ali




Roland Schulz
Beiträge: 2881

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von Roland Schulz » Fr 20 Okt, 2017 08:30

j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 00:35
danke für die Infos!

Dann warte ich noch mit dem Update wegen den Plug-ins bis alle laufenden Projekte fertig sind.


Gruß
"Das Böse" daran ist das zwischenzeitlich neue Projekte dazu kommen werden ;-p




j.t.jefferson
Beiträge: 709

Re: Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 20 Okt, 2017 10:50

Roland Schulz hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 08:30
j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 00:35
danke für die Infos!

Dann warte ich noch mit dem Update wegen den Plug-ins bis alle laufenden Projekte fertig sind.


Gruß
"Das Böse" daran ist das zwischenzeitlich neue Projekte dazu kommen werden ;-p
Ja...scheiss Logik meinerseits...na gut...verdammt




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mikrofon Ohrwurm 3D
von Skeptiker - So 18:39
» TV ist quasi tot
von dienstag_01 - So 18:37
» Lichtempfindlichkeit
von Udine - So 18:15
» HP DreamColor Z31x Monitor mit echten 4K und 99% DCI-P3 im Test
von Frank Glencairn - So 18:09
» Somersault Pike
von slashCAM - So 17:40
» Aquaman - offizieller Trailer
von Frank B. - So 17:29
» Soziopath Andrew Reid von EOSHD
von gekkonier - So 17:13
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - So 17:10
» GH5 vs FS5
von DeeZiD - So 14:40
» Gopro Hero 6
von vobe49 - So 14:25
» Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
von buddycasino123 - So 14:16
» Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
von Frank B. - So 14:03
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Gerd4 - So 13:51
» DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
von Gerd4 - So 13:50
» Andere Formate auf Mini-DV?
von Gerd4 - So 13:50
» Mein Heimkino - So schau ich Filme und Serien!
von Gerd4 - So 13:49
» 8K kommt – viel schneller, als Sie denken
von Gerd4 - So 13:48
» Export der in S-Log2 bearbeiteten Datei an Adobe Encoder funktioniert nicht
von Christoph_Arameus - So 13:47
» Berufshaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung für Filmemacher?
von Gerd4 - So 13:44
» Hilft die Erotik-Industrie dem gebeutelten Virtual Reality-Hype in den Mainstream?
von CandyNinjas - So 13:30
» The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
von TheGadgetFilms - So 13:25
» Glass - Official Trailer
von 7River - So 13:16
» Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
von wolfgang - So 13:07
» Sony FDR-AX100E Camcorder in Topzustand
von hdk - So 12:34
» Laptop für Videoschnitt
von Skeptiker - So 12:06
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von motiongroup - So 11:38
» Panasonic 100-300 II
von MarcusWolschon - So 11:17
» Panasonic 100-300
von MarcusWolschon - So 10:38
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von Starshine Pictures - So 8:43
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - So 8:08
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - So 0:55
» UHD-BD Authoring?
von Eugene157 - Sa 20:49
» Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
von dienstag_01 - Sa 20:42
» Ton- und Bildsynchronisation
von j.t.jefferson - Sa 15:56
» Markernotizen Export Problem DaVinci Resolve 15b
von Fassbrause - Sa 15:21
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Somersault Pike

An Superzeitlupen hat man sich tendentiell satt gesehen, aber die Anfangssequenz hier ist schon sehr beeindruckend -- zum selbst Atem anhalten. Ein durchaus passendes Stilmittel für das Portrait einer Wasserspringerin.