Off-Topic Forum



am



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
TK1971
Beiträge: 145

am

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 17:28

Alf_300 hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 17:04
TK1971

Der TO hat einen Rechner bei dem die Auslastung auf 95% geht, vielleicht verkauft er ihn Dir ;-)
Ich stelle gerade fest, wie geprägt man doch durch seine Jugend ist. Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, kam mir regelrecht bildlich die Vorstellung, wie Du mit Deiner orangebehaarten Pfote, nach dem Senden der Nachricht, lachend auf den Tisch haust ;-)

BTW, mein Rechner performed für sein Alter eigentlich recht gut und so gut wie jeder Produktionssoftware, egal ob das Cubase, Resolve, oder auch After Effects ist, treibt das Ding auch an die 100%. Nur bei Premiere ist irgendwo ein Wurm drin.




Jörg
Beiträge: 5721

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Jörg » Sa 12 Aug, 2017 17:49

TK1971 pöbelt Alf an
Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, kam mir regelrecht bildlich die Vorstellung, wie Du mit Deiner orangebehaarten Pfote, nach dem Senden der Nachricht, lachend auf den Tisch haust ;-)
und du wirfst anderen Arroganz vor??
Lerne mal verstehen, WIE der Ablauf der Aktionen bei APP und den anderen Programmen der Suite ist, dann kannst du dir diesen Unsinn sparen
allem ist es interessant, dass ein in After Effects nachgebautes Projekt, die CPU beim Rendern auf knapp 100% bringt. Das alleine zeigt mir, dass das Problem bei Premiere liegt, denn die Mercury-Engine ist ja die Gleiche.
und raus aus dem Beitrag




Alf_300
Beiträge: 7169

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Alf_300 » Sa 12 Aug, 2017 17:58

Jörg das hast Du falsch verstanden

Und Da ALF eine Abkürzung für Alien Life Form (Deutsch: Außerirdische Lebensform) ist, wird er niemals Alf, sondern Gordon, oder von seinen Freunden Rick und Skip Gordo, genannt.

Natürlich bin ich nicht aus Melmac sondern aus Bayern.




TK1971
Beiträge: 145

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 18:09

Lieber Jörg, das ist der zweite Thread, wo wir aneinander geraten und das letzte Mal, das ich mich dazu äußere.

Du bist ein hoffnungsloser Fall und zumindest ich werde Dich ab jetzt komplett ignorieren. Viel Spaß beim weiteren aufpolieren Deines Egos auf anderer Leute Kosten. Ich hoffe, es bringt Dir etwas.
Und btw, ich glaube, dass Du sehr wohl wusstest, wie ich meinen Kommentar zu ALF meinte ...

Es wäre schön, wenn ein Admin mal ein paar Worte dazu verliert!

OHNE WORTE ...




TK1971
Beiträge: 145

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 18:13

Alf_300 hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 17:58
Jörg das hast Du falsch verstanden

Und Da ALF eine Abkürzung für Alien Life Form (Deutsch: Außerirdische Lebensform) ist, wird er niemals Alf, sondern Gordon, oder von seinen Freunden Rick und Skip Gordo, genannt.

Natürlich bin ich nicht aus Melmac sondern aus Bayern.
Irgendwie ist der gute Jörg auf einem speziellen Hate-Trip gegen mich. Keine Ahnung, was ihn antreibt (und wie ALF an ihm vorbeigegangen sein kann), aber zumindest Du hast ja verstanden, wie ich das gemeint habe ;-)




Jörg
Beiträge: 5721

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Jörg » Sa 12 Aug, 2017 19:40

okay, so etwas kann ich nicht stehenlassen
DU hast hier vor ein paar Tagen deine Klappe aufgerissen, und mich angemacht, obvwohl du nicht mal gemeint warst, in dem damaligen Beitrag.

#
Irgendwie ist der gute Jörg auf einem speziellen Hate-Trip gegen mich.
keine Ahnung, warum du soetwas schreibst, auch hier hast DU den Streit gesucht.
Ich habe keine Ahnung, ob von deinen paar Beiträgen hier irgendetwas existenzielles, brauchbares für die Nutzer dabei war, ich fürchte eher nicht.
Und ja, ich bin dir sehr dankbar, wenn du in Zukunft nicht giftsrpühend auf meine Beiträge reagierst.
Danke fürs Ignorieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
von Darth Schneider - Mi 5:49
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Bummi - Mi 5:36
» Diskussionen im TV: Was ist eigentlich diese Digitalisierung!?
von Darth Schneider - Mi 5:30
» DaVinci Resolve: Wie Viewer-Ausgabe auf externen Monitor?
von mash_gh4 - Mi 1:09
» Aktuelle Panasonic G70 mit neuem Objektiv oder Neuanschaffung?
von sedimagic - Mi 0:37
» (Semi)professionelle Video Aufnahmen mit Sony Alpha 7 II möglich?
von trommlertom - Mi 0:34
» Frage: dcp export fürs Kino
von Paralkar - Mi 0:15
» GH5 Shutter Hack 2018
von Sheldon Cooper - Di 23:36
» Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
von Funless - Di 23:29
» Tiffen Filter Vergleich
von WoWu - Di 23:25
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von mash_gh4 - Di 22:42
» Suche gute synth app
von klusterdegenerierung - Di 22:19
» Sony NEX EA50 Body, TOP!
von Charlinsky - Di 21:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Di 18:37
» Manfrotto MVK502C-1 VIDEO-STATIV SET, 535 MPRO Beine + MVH502A Videokopf, MVH502 Video/Foto-Stativ
von MBV - Di 17:29
» persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017
von Jörg - Di 16:44
» Samsung produziert weltgrößte 2.5" SSD mit 30 TB
von slashCAM - Di 16:21
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von Jott - Di 16:15
» MFT / EF Adapter gesucht
von Olaf Kringel - Di 15:36
» Monitorkalibrierung mit BM Mini Monitor
von Sammy D - Di 14:49
» Biete DJI Ronin M mit Case
von Jesko - Di 14:09
» Sony FS700 rauschen
von klusterdegenerierung - Di 14:05
» Ich möchte ein Glied eurer Hand
von Olaf Kringel - Di 13:20
» Sony Alpha 7sII + Objektive + Zubehör
von Breitmaulfrosch - Di 12:34
» Neue Kameras von Panasonic -- spiegellose LUMIX GX9 (sowie kompakte TZ202)
von gekkonier - Di 10:23
» "Das vergessene deutsche Kino" - Filme aus der Weimarer Republik auf der Berlinale 2018
von nachtaktiv - Di 10:11
» DJI MAVIC AIR mit schlechter Video-Qualität?
von freezer - Di 7:22
» Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
von rainermann - Mo 23:45
» Projektor Kauf
von carstenkurz - Mo 23:37
» Tonpegelproblem mit Lavaliermikrofon und Zoom H4N
von carstenkurz - Mo 23:29
» Tragbare 360° Kamera FITT360 -- immersive (oder unscharfe?) Erinnerungen
von PowerMac - Mo 23:13
» Video: Erste Impressionen Fujifilm X-H1, F-Log, LUT, Hauttöne, 8 Bit 200 Mbit ua.
von Jörg - Mo 23:07
» Indiefilm Doku / No-Budget / Color Grading & Mastering
von srone - Mo 22:42
» 360° HDR-Bilder machen
von walang_sinuman - Mo 21:41
» Tatort META
von klusterdegenerierung - Mo 21:00
 
neuester Artikel
 
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)

Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis? weiterlesen>>

Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Clay in Stop-Motion Animation at Aardman Studios

Bei Colour matching denkt man im Filmbereich automatisch Grading-Software oder Negativentwicklung -- aber bei den Aardman Studios verwendet man dafür eine alte Kaugummimaschine. Nämlich um den perfekten Farbton der für Figuren wie Wallace & Gromit verwendeten Knetmasse hinzubekommen...