sundash
Beiträge: 4

Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 11:50

Hallo alle zusammen,
ich bin der "Neue" hier im Forum, ich komme von Magix und versuche in die Tiefen von Premiere Pro einzudringen und habe dabei gleich folgendes Problem:
Bei Magix Video deluxe, konne ich Videos die aus unterschiedlichen Szenen bestehen, automatisch auftrennen, so das jede Szene (Clip) bearbeitbar war.
Das soll bei Premiere Pro auch gehen, aber ich kann diese Funktion nicht finden und bei der folgenden Beschreibung finde ich die "Registerkarte Timeline" schon nicht.
Kann mir jemand weiter helfen.

Michael



Szenenwechsel erkennen

Wählen Sie das Filmmaterial in der Timeline aus.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Timeline“ und wählen Sie das Einrichtungsbedienfeld aus.

Klicken Sie unter „Werkzeuge“ auf „Szenenänderungserkennung“.

Das Dialogfeld „Szenenänderungserkennung“ wird geöffnet und SpeedGrade durchsucht das Filmmaterial automatisch nach Szenenwechseln.
Dialogfeld „Szenenänderungserkennung“

Wenn die Suche abgeschlossen ist, können Sie die Ergebnisse mithilfe der Pfeilschaltflächen auf der linken Seite des Dialogfelds überprüfen.
Gehen Sie schrittweise durch die Frames, um den Inhalt zu überprüfen.
Um Szenenwechsel zu bestätigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Dieser Frame ist eine Szenenänderung“.
Verwenden Sie das Kontrollkästchen, um Szenenwechsel hinzuzufügen.

Bei Bedarf können Sie die Empfindlichkeit bei der Szenenerkennung anpassen und auf „Clip neu laden“ klicken.




Jörg
Beiträge: 8183

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 12:09

Welche Version von Premiere nutzt du, dass dort noch speedgrade erwähnt wird?




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 12:20

Premiere Pro cc 2018

Die Anleitung habe ich im Netz gefunden.




Jörg
Beiträge: 8183

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 12:26

Die Anleitung ist uralt, die wird dir bei CC2018 nicht mehr helfen.
Aus meiner Sicht ( habe 2018 nicht installiert) funktioniert Szenentrennung lediglich , wie früher; beim capturing von DV, HDV 50i und 720 p im Aufnahmetab (f5), also bei bandbasiertem Material.
Eine Szenentrennung wie bei Resolve ist mM. nach mit Premiere nicht möglich.




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 14:20

d. h., ich muss bei meinen alten Filmen alle Szenen einzeln trennen/schneiden, um sie zu bearbeiten?




Jörg
Beiträge: 8183

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von Jörg » Do 07 Mär, 2019 14:42

Wenn du mit "alteFilme" DV clips meinst, dann nicht.
Dann kannst du mit AVcutty oder scenalyzer die clips trennen.
Gibt ne Menge Beiträge dazu hier im Forum, nimm die beiden apps als Suchwort




sundash
Beiträge: 4

Re: Automatisch Szenenwechsel erkennen

Beitrag von sundash » Do 07 Mär, 2019 16:28

Danke




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Alan Parker ist gestorben
von iasi - Sa 22:29
» Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?
von shyne - Sa 21:53
» Wird es Resolve in Deutsch geben?
von prime - Sa 15:41
» Probleme bei der Endfertigung meines Dokumentarfilms
von Bluboy - Sa 15:30
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Tscheckoff - Sa 14:27
» Red Komodo - ordentliche Bilder
von roki100 - Sa 11:56
» Blackmagic DaVinci Resolve 16.2.5 Update
von slashCAM - Sa 11:09
» Camera Rig zusammenstellen + Infrarot Mod Machbar?
von Jost - Sa 8:06
» Kleines Studio für unter 15.000 Gesamtkosten
von SonyTony - Fr 19:07
» Und noch mal der RGB Picker
von klusterdegenerierung - Fr 18:56
» Lahn-Partie: Mein lieber Schwan!
von 3Dvideos - Fr 17:20
» S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V
von ruessel - Fr 14:02
» Sony kündigt weltweit erste CFexpress 2.0 Typ A Speicherkarte für Sony A7s III an
von pillepalle - Fr 12:29
» Neuer Feelworld Field-Monitor mit Lut
von Jörg - Fr 11:36
» Cable cam
von ruessel - Fr 8:49
» Objekt an Pfad spinnt am Ende
von rdcl - Fr 7:59
» One Man Army sucht Stativ für Tonaufnahme
von Frank Glencairn - Fr 7:30
» Blackmagic stellt ATEM Streaming Bridge vor
von Frank Glencairn - Do 20:44
» YouTube unterbricht jetzt auch kürzere Videos für Werbeeinblendungen
von Bluboy - Do 17:55
» Jetzt auch LG mit digitaler LED Kinoleinwand
von nicecam - Do 14:14
» Panasonic HC-V707 Schwarzes Bild, Kein Zoom und danach Fehlermeldung
von Harpo01 - Do 13:29
» Resolve: Ultrawide statt 2 Monitore
von rdcl - Do 12:35
» BIETE!!!: div. Kameraequipment Teil 2
von Doppelkopf-Studio - Do 12:21
» BIETE!!!: div. Kameraequipment Teil 1
von Doppelkopf-Studio - Do 12:20
» Erstes Kühlmodul für die Canon R5 angekündigt von Tilta -- leider wohl dringend nötig...
von Daffytroll - Do 10:45
» Der ultimative Vollformat Objektiv-Test
von Frank Glencairn - Do 9:26
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Do 1:52
» 1x SONY PXW-FS7 (Mk1) abzugeben, sowie 1x Odyssey 7Q+
von ONV - Do 1:26
» Kennt jemand diese HDD?
von Bluboy - Mi 22:17
» Verkaufe Davinci Resolve Activation Key
von Sammy D - Mi 21:54
» Interlace - Flimmernde Schrift glätten
von dienstag_01 - Mi 20:50
» !!BIETE!! Cambo UST Studio Stativ
von klusterdegenerierung - Mi 20:22
» IKEA Ausraster
von klusterdegenerierung - Mi 19:19
» 108 Rare and Bizarre Media Types
von ruessel - Mi 19:18
» Slideshow vs Imagefilm den keiner braucht?
von MLJ - Mi 18:52
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...