Off-Topic Forum



am



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
TK1971
Beiträge: 118

am

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 17:28

Alf_300 hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 17:04
TK1971

Der TO hat einen Rechner bei dem die Auslastung auf 95% geht, vielleicht verkauft er ihn Dir ;-)
Ich stelle gerade fest, wie geprägt man doch durch seine Jugend ist. Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, kam mir regelrecht bildlich die Vorstellung, wie Du mit Deiner orangebehaarten Pfote, nach dem Senden der Nachricht, lachend auf den Tisch haust ;-)

BTW, mein Rechner performed für sein Alter eigentlich recht gut und so gut wie jeder Produktionssoftware, egal ob das Cubase, Resolve, oder auch After Effects ist, treibt das Ding auch an die 100%. Nur bei Premiere ist irgendwo ein Wurm drin.




Jörg
Beiträge: 5406

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Jörg » Sa 12 Aug, 2017 17:49

TK1971 pöbelt Alf an
Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, kam mir regelrecht bildlich die Vorstellung, wie Du mit Deiner orangebehaarten Pfote, nach dem Senden der Nachricht, lachend auf den Tisch haust ;-)
und du wirfst anderen Arroganz vor??
Lerne mal verstehen, WIE der Ablauf der Aktionen bei APP und den anderen Programmen der Suite ist, dann kannst du dir diesen Unsinn sparen
allem ist es interessant, dass ein in After Effects nachgebautes Projekt, die CPU beim Rendern auf knapp 100% bringt. Das alleine zeigt mir, dass das Problem bei Premiere liegt, denn die Mercury-Engine ist ja die Gleiche.
und raus aus dem Beitrag




Alf_300
Beiträge: 6581

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Alf_300 » Sa 12 Aug, 2017 17:58

Jörg das hast Du falsch verstanden

Und Da ALF eine Abkürzung für Alien Life Form (Deutsch: Außerirdische Lebensform) ist, wird er niemals Alf, sondern Gordon, oder von seinen Freunden Rick und Skip Gordo, genannt.

Natürlich bin ich nicht aus Melmac sondern aus Bayern.




TK1971
Beiträge: 118

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 18:09

Lieber Jörg, das ist der zweite Thread, wo wir aneinander geraten und das letzte Mal, das ich mich dazu äußere.

Du bist ein hoffnungsloser Fall und zumindest ich werde Dich ab jetzt komplett ignorieren. Viel Spaß beim weiteren aufpolieren Deines Egos auf anderer Leute Kosten. Ich hoffe, es bringt Dir etwas.
Und btw, ich glaube, dass Du sehr wohl wusstest, wie ich meinen Kommentar zu ALF meinte ...

Es wäre schön, wenn ein Admin mal ein paar Worte dazu verliert!

OHNE WORTE ...




TK1971
Beiträge: 118

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von TK1971 » Sa 12 Aug, 2017 18:13

Alf_300 hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 17:58
Jörg das hast Du falsch verstanden

Und Da ALF eine Abkürzung für Alien Life Form (Deutsch: Außerirdische Lebensform) ist, wird er niemals Alf, sondern Gordon, oder von seinen Freunden Rick und Skip Gordo, genannt.

Natürlich bin ich nicht aus Melmac sondern aus Bayern.
Irgendwie ist der gute Jörg auf einem speziellen Hate-Trip gegen mich. Keine Ahnung, was ihn antreibt (und wie ALF an ihm vorbeigegangen sein kann), aber zumindest Du hast ja verstanden, wie ich das gemeint habe ;-)




Jörg
Beiträge: 5406

Re: Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???

Beitrag von Jörg » Sa 12 Aug, 2017 19:40

okay, so etwas kann ich nicht stehenlassen
DU hast hier vor ein paar Tagen deine Klappe aufgerissen, und mich angemacht, obvwohl du nicht mal gemeint warst, in dem damaligen Beitrag.

#
Irgendwie ist der gute Jörg auf einem speziellen Hate-Trip gegen mich.
keine Ahnung, warum du soetwas schreibst, auch hier hast DU den Streit gesucht.
Ich habe keine Ahnung, ob von deinen paar Beiträgen hier irgendetwas existenzielles, brauchbares für die Nutzer dabei war, ich fürchte eher nicht.
Und ja, ich bin dir sehr dankbar, wenn du in Zukunft nicht giftsrpühend auf meine Beiträge reagierst.
Danke fürs Ignorieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse
von susy - Sa 1:31
» Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
von Rick SSon - Sa 0:00
» Handmikrofon für DJI Osmo Mobile mit iPhone 7
von pfau - Fr 23:03
» EF Objektiv mit bestem Stabilisator zum Filmen
von pfau - Fr 22:57
» Dokus fürs Fernsehen produzieren
von RedWineMogul - Fr 22:01
» Filme schneiden und neu zusammenfügen
von i-dot - Fr 21:48
» V: ATOMOS Ninja Blade - TOP Zustand! Inkl. 128er SSD, 500er HDD und Sonnenblende! Deluxe / Full kit (mit Koffer)
von Tscheckoff - Fr 20:53
» Star Wars - Obi-Wan Kenobi bekommt eigenen Kino-Film
von iasi - Fr 18:12
» Plastic Girls
von dosaris - Fr 16:56
» Wenn einen das eigene Projekt nervt?
von klusterdegenerierung - Fr 15:09
» Welche Festplatten für Postproduktion, Schnitt, Datensicherung/Backup?
von acrossthewire - Fr 14:54
» Kennt Ihr Gearo?
von klusterdegenerierung - Fr 14:22
» BM ATEM TVS HD: 25p-SDI-Output X70, FS5 etc.
von schroedingerskatze - Fr 14:22
» Panasonic UX 180 aus April 2017
von buddes - Fr 14:11
» Drei Sets Funkstrecken | Saramonic / K&F Concept
von acrossthewire - Fr 13:40
» Amazon stellt DVD/Blu-ray Verleih Lovefilm ein
von CineMika - Fr 13:06
» egal, wie man es macht, macht man's falsch - hat das internet zu viel macht?
von Benutzername - Fr 10:55
» LG zeigt weltgrößten OLED Video-Wall: 50 x 14 Meter
von ruessel - Fr 8:33
» Videoleuchte (günstig) für mobilen Einsatz?
von Tobias Claren - Do 23:24
» VERKAUFT Sony HDR-AS100V Full HD
von Jörg - Do 22:48
» 50$ Camcorder vs RED
von klusterdegenerierung - Do 22:04
» MiniDV-Kassetten von Sony DCR-PC1e auf Macbook pro importieren
von TheBubble - Do 21:32
» Panasonic AG AC 30 / Monitor herbe Enttäuschung
von dampfspektakel - Do 21:16
» Welches Zubehör brauche ich für die BM Ursa Mini 4k
von Darth Schneider - Do 20:54
» Panasonic GH5 - Wer hat sie schon?
von TheGadgetFilms - Do 19:34
» Die Drohne als automatischer Kameramann
von dosaris - Do 18:25
» Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
von Wellfilm - Do 17:19
» Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???
von Alf_300 - Do 16:14
» Verkaufe: Manfrotto Studiostativ Mini Salon 190
von ksingle - Do 15:03
» Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar
von slashCAM - Do 14:06
» Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s
von Valentino - Do 13:07
» Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen
von Auf Achse - Do 12:15
» Ultra HD 4K Timelapse / Zeitraffer mit kostenloser Software erstellen (VirtualDub & x264vfw)
von kabauterman - Do 11:18
» Drohne auch für normale Kameraleute nötig?
von klusterdegenerierung - Do 10:05
» Revolution zu ende ... Evolution beginnt
von domain - Do 9:03
 
neuester Artikel
 
Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse

Wir konnten einen Blick auf das Sensorausleseverhalten der neuen Canon C200 werfen. Und dabei auch ein paar Eigenheiten des neuen RAW Cinema Light Formates erfahren... weiterlesen>>

Sachtler ACE XL vs Manfrotto NitroTech N8

Noch nie war es so spannend im Einstiegsbereich professioneller Kameras wie gerade jetzt: Canon EOS C200, Panasonic AU-EVA1, Ursa Mini Pro 4.6K, Sony FS7 MKII, GH5, etc .... Genau in diesem Segment konkurrieren der Sachtler ACE XL und der Manfrotto Nitrotech N8 Fluidkopf miteinander - beide mit einer max. Traglast von 8 kg. Welcher Stativkopf ist für welchen Einsatz besser geeignet: Hier unser Pro&Contra. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Plastic Girls

In Südkorea gibt es Schaufensterpuppen, die sich ua. verbeugen können -- sie stehen vor Geschäften, um Kunden hineinzulocken; Sex sells... Eine Art Portrait.