blueplanet
Beiträge: 1189

Hilfe Premiere: fehlende Effekte in der Effekteansicht

Beitrag von blueplanet » Di 12 Jul, 2022 08:28

Moin zusammen, ich stehe gerade ziemlich auf dem Effekte-Schlauch.
Ich kann nach dem Schließen eines Projekts und dem anschließenden neu Öffnens nicht mehr auf die angebrachten Effekte (z.B. Lumetri, Audio) zurückgreifen. Sie sind schlicht aus dem Effektefenster verschwunden...als ob sie nie dort angewendet wurden.
Im Vorschaufenster der timline ist jedoch "optisch" und "akkustisch" alles vorhanden. Nur Änderungen sind nicht mehr möglich, da ich nicht mehr darauf zugreifen kann, sie sehen kann. Sehr mysteriös.
Hat Einer eine Idee?
Ich verwende WIN11, neustes Premiere Bulid
Screenshot .jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




TomStg
Beiträge: 2785

Re: Hilfe Premiere: fehlende Effekte in der Effekteansicht

Beitrag von TomStg » Di 12 Jul, 2022 10:33

Probiere mal
- den Arbeitsbereich wechseln/zurücksetzen
- alle Caches löschen
- Premiere vollständig zurücksetzen beim Start mit gedrückter Shift- und Alt-Taste bzw Shift + Option




blueplanet
Beiträge: 1189

Re: Hilfe Premiere: fehlende Effekte in der Effekteansicht

Beitrag von blueplanet » Di 12 Jul, 2022 12:21

Ich danke Dir! Es war jedoch nicht zielführend.
Inzwischen habe ich mitbekommen, woran das liegt. Ich hatte zuvor die Clips aus einem anderen Projekt in ein Neues hineinkopiert....
Ob dann Premiere sich schon immer so "verhalten" hat oder ob das ein Bug in den neueren Versionen ist, kann ich gar nicht sagen. Bei meinem letzten Projekt, mit einer älteren Version, hat es funktioniert...egal was / welche Clips man per Strg + C in den Zwischenspeicher genommen hat, diese dann im neuen Projekt auch wieder voll kompatibel bedienbar waren.
Das jetzt die kompletten "Verlinkungungen" der Effekte auf der Strecke bleiben, ist mir jedenfalls neu.

Nochmal danke für deine Hilfe.

Jens




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tamron kündigt neues UWW Zoom für Sony FE an: 20-40mm f/2.8 VXD
von rush - Do 13:23
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Funless - Do 13:21
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Do 13:19
» Ein paar Resolve-Tricks
von Frank Glencairn - Do 13:05
» Topaz Video Enhance AI 2.3: Neue Super-Zeitlupe per KI und Rabattaktion
von Frank Glencairn - Do 12:59
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von medienonkel - Do 12:28
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von 3Dvideos - Do 11:55
» Premiere Essential Graphics - Responsive Rounded Rectangle?
von dergottwald - Do 11:02
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:56
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Do 10:51
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von Frank Glencairn - Do 10:11
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von andieymi - Do 10:05
» Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
von slashCAM - Do 9:45
» Camcorder multiple Perspektiven
von cantsin - Do 9:39
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 9:26
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von jjpoelli - Do 8:25
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von blueplanet - Do 8:07
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Darth Schneider - Mi 20:21
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von roki100 - Mi 17:53
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von Bluboy - Mi 14:06
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Mi 9:38
» KI statt Greenscreen: Videohintergründe per Kommandozeile ändern
von SamSuffy - Mi 9:11
» Regisseur Wolfgang Petersen gestorben
von 7River - Mi 6:41
» Panasonic Leica 42,5 mm f:1.2 Nocticron für MFT
von Mediamind - Mi 6:39
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Di 23:14
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von Jörg - Di 22:41
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Di 22:36
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von anfaengerulli - Di 22:24
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>