bLaNG
Beiträge: 10

Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von bLaNG » Mi 12 Jun, 2019 11:15

Moinsen!

Ich gehöre zu dem immer weiter schrumpfenden Kreis, der noch regelmäßig DVDs erstellt. Meine Projekte haben einen recht niedrigen Anspruch, es geht oftmals nur darum, Teilnehmern einer Aufführung eine DVD als Erinnerung zukommen zu lassen. Bisher habe ich dazu die Bordmittel von Windows 7 benutzt.
Das ursprüngliche 1080p Video habe ich in Premiere nach mpeg2 ausgegeben, und dann im Windows DVD Maker mit einem simplen Menu versehen und das Ganze dann auf DVD gebannt.
Jetzt habe ich meinen alten Workstation-Laptop gegen einen neuen Windows 10 Rechner eingetauscht - und Windows 10 fehlt ja bekanntlich der DVD Maker. Daher schaue ich mich jetzt nach einer Alternative um. TMPGENC kennen ich noch in einer Uralt-Version von Anno Dunmals und weiß. dass ich die Software damals als sehr intuitiv und gut empfunden habe. Mit dem DVD Architect habe ich noch keine Erfahrungen. Beide liegen ja ungefähr auf dem selben Preisniveau.

Was mir wichtig ist (in prioritisierter Reihenfolge):
- schnelle, intuitive Erstellung von DVDs und Blurays
- einfacher Workflow im Zusammenspiel mit Premiere
- einfaches Erstellen von Autoloop-DVDs und Blurays (das empfand ich in Encore immer als sehr umständlich)
- "Luft nach oben" - wenn ich mir eine Software anschaffe, möchte ich ein entsprechendes Featureset, um auch mal komplexere Projekte erstellen zu können

Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen und Vorschläge mit mir teilt. Bin auch offen für andere Software als die oben genannten.




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 12:50




bLaNG
Beiträge: 10

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von bLaNG » Mi 12 Jun, 2019 13:05

Danke! Hast du mit dem persönlich Erfahrungen machen können?

Ich hab mal ein Projekt mit dem PowerDirector gemacht, und, nunja, hab eher durchwachsene Erfahrungen gemacht. Seitdem mache ich eigentlich einen Bogen um Cyberlink. Aber man soll ja nie nie sagen. :)




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 13:10

Viel kann ich nicht sagen,
hab mal eine Blu Ray damit gebrannt, das klappte ganz gut.




dienstag_01
Beiträge: 9400

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von dienstag_01 » Mi 12 Jun, 2019 13:13

Wenn man Premiere hat, bietet sich Encore als kostenlose Zugabe an, auch wenn man das eine oder andere nicht gleich hinbekommen hat. Besser sind die anderen Programme keinesfalls.




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 13:15

...Dienstsg

Nachdem Adobe software vor 2017 nicht mehr Freischaltet, ist mit CS6 Essig ;.-((




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von carstenkurz - So 23:43
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - So 22:46
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von sedimagic - So 22:35
» Zehn kostenlose DaVinci Resolve Titel-Templates
von Jörg - So 22:17
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von Darth Schneider - So 21:53
» Suche passende Musik für Naturaufnahmen...
von roki100 - So 21:36
» 4k Filmmaterial Schneiden mit Adobe Pro CS6
von dienstag_01 - So 20:55
» Videoschnittrechner gesucht
von Frank Glencairn - So 20:19
» Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
von Frank B. - So 20:15
» Sony A7III Video ruckelt
von dosaris - So 17:27
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - So 17:10
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - So 14:01
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 12:43
» Welche Fernsehzeitung ist die beste?
von speven stielberg - So 12:19
» LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
von balkanesel - So 11:32
» Aftereffects Slideshow Hilfe
von Auf Achse - So 10:40
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von Jörg - So 10:26
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von Kamerafreund - So 8:21
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 4:03
» Lenovo mit neuen leistungsstarken mobilen ThinkPad P Workstations
von Karin75 - Sa 23:17
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Framerate25 - Sa 18:34
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von Kamerafreund - Sa 18:18
» Neuer Höhenrekord Quadrokopter 12.5 km
von Frank Glencairn - Sa 16:21
» Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
von kxo - Sa 14:00
» Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte
von leobaby - Sa 11:23
» Welche Kamera?
von Jott - Sa 7:13
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Fr 23:00
» Stephen Kings Doctor Sleep - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Fr 22:23
» Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)
von cantsin - Fr 16:43
» [Biete] Panasonic AG-90, Display defekt
von langermann - Fr 16:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Fr 16:28
» Panasonic stellt 6K DSLM FullFrame Kamera vor
von pillepalle - Fr 15:59
» GH5 - Flimmern auf Tierfellen
von Bildlauf - Fr 15:37
» Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an
von cantsin - Fr 15:34
» GH5s Einschalthebel
von Mediamind - Fr 13:11
 
neuester Artikel
 
AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?

Wir haben den Autofokus im Videobetrieb der aktuellen Sony Alpha 6400 gegen die Referenz im Autofokusbereich, das Canon Dual Pixel AF System in Form der EOS C200, antreten lassen und uns die Frage gestellt: Wer verfügt über das derzeit beste Autofokussystem im S35 Sensorbereich? Sony mit seinem Hybrid AF oder Platzhirsch Canon mit seinem Dual Pixel AF? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.