MM194
Beiträge: 144

Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von MM194 » Do 06 Sep, 2018 17:58

Hallo,

ich hatte in letzter Zeit öfters den oben genannten Fehler. bzw. aufr Englisch: Blu-ray Error: "device error", code:"3", Note "file can not open. (...\AuthorScriptHDMVSessions\*._.ves)

Dieser Fehler scheint mit einem Windows10 Update z.B. 1803 im Zusammenhang zu stehen.
Lösung: Verknüpfung für Encore auf dem Desktop erstellen -> Eigenschaften: Kompertibilität: Kompertibilitätsmodeu: Windows7 wählen, Verknüpfung: Erweitert ... Als Administrator ausführen. Ich habe zusätzlich unter Sicherheit noch den authentifizierten Bunutzern Vollzugriff gewährt.

Ich hoffe ich konnte den paar die noch Encore nutzen helfen.
MM194

PS: Es zählt das was ich meine :-) , nicht was ich schreibe.




TomStg
Beiträge: 2423

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von TomStg » Do 06 Sep, 2018 19:46

Oder in Encore einfach für die Ausgabe iso-Datei wählen und diese dann mit Windows-Bordmitteln auf die BluRay-Disk brennen.




MM194
Beiträge: 144

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von MM194 » Fr 07 Sep, 2018 09:12

Hallo,

das kann ich nicht bestätigen. Ich hatte ISO auch probiert und es kam der gleiche Fehler. Ich brenne auch nicht über Encore, ich lasse mir immer den Ordner erstellen.
MM194

PS: Es zählt das was ich meine :-) , nicht was ich schreibe.




Asjaman
Beiträge: 224

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von Asjaman » Fr 09 Nov, 2018 15:33

MM194 hat geschrieben:
Do 06 Sep, 2018 17:58
Ich hoffe ich konnte den paar die noch Encore nutzen helfen.
Vielen Dank, über diesen Fehler bin ich gerade erstmals gestolpert, als ich einen Blu-ray Ordner ausspielen wollte. Mit deinen Hinweisen hat es nun geklappt.




desertrold
Beiträge: 3

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von desertrold » So 02 Mai, 2021 17:03

Der Fehler tritt auf, wenn Sonderzeichen in den Dateinamen sind. 2 Dinge schaffen Abhilfe. Erstens Encore als Administrator ausführen. Wenn das noch nicht reicht, Encore im Kompatibilitätsmodus starten. Dann gehts. Hatte den Fehler erst letzte Woche wieder.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von iasi - Di 6:37
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von iasi - Di 6:25
» Stranger Portrait Challenge
von klusterdegenerierung - Mo 22:57
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Mo 20:14
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mo 18:04
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 16:04
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mo 15:33
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
» Neu: Astera PixelBrick Mini-LED Spotlight
von slashCAM - Mo 11:21
» Canon R5 - 8K Workflow mit Final Cut Pro
von Jott - Mo 10:47
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Mo 9:35
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 3:21
» Win 10 pro config
von Bluboy - Mo 3:12
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Mo 2:55
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von roki100 - So 23:22
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von srone - So 23:15
» Razer Raptor 27: QHD-Monitor mit 165 Hz, 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - So 14:57
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - So 12:27
» Regenschutz, Tauchgehäuse oder Plastiktüte?
von TomStg - So 11:12
» Regiestuhl: Rasenlösung für kräftige 100 Kg Menschen
von ruessel - So 9:52
» Neues Apogee Duet 3 USB Audio-Interface für Streamer, Musiker und Podcaster
von slashCAM - So 9:51
» Sachtler aktiv8 Fluidkopf in der Praxis: Schnelleres und komfortableres Flowtech Stativ-System?
von Mantas - So 8:58
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von mash_gh4 - Sa 21:15
» Resolve GUI heller einstellen?
von Bruno Peter - Sa 20:54
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von pillepalle - Sa 20:17
» Greenscreenbearbeitung in DaVinci 17
von AndySeeon - Sa 20:04
» Rocksteady = Qualitätsverlust ?
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» BIETE Sachtler FSB 8 CF MS System Stativ Speedlock komplett mit Tasche
von Axel - Sa 16:15
» Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller
von Jalue - Sa 15:29
» Drehbuch gesucht
von MLJ - Sa 14:16
 
neuester Artikel
 
Test: Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...