bLaNG
Beiträge: 10

Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von bLaNG » Mi 12 Jun, 2019 11:15

Moinsen!

Ich gehöre zu dem immer weiter schrumpfenden Kreis, der noch regelmäßig DVDs erstellt. Meine Projekte haben einen recht niedrigen Anspruch, es geht oftmals nur darum, Teilnehmern einer Aufführung eine DVD als Erinnerung zukommen zu lassen. Bisher habe ich dazu die Bordmittel von Windows 7 benutzt.
Das ursprüngliche 1080p Video habe ich in Premiere nach mpeg2 ausgegeben, und dann im Windows DVD Maker mit einem simplen Menu versehen und das Ganze dann auf DVD gebannt.
Jetzt habe ich meinen alten Workstation-Laptop gegen einen neuen Windows 10 Rechner eingetauscht - und Windows 10 fehlt ja bekanntlich der DVD Maker. Daher schaue ich mich jetzt nach einer Alternative um. TMPGENC kennen ich noch in einer Uralt-Version von Anno Dunmals und weiß. dass ich die Software damals als sehr intuitiv und gut empfunden habe. Mit dem DVD Architect habe ich noch keine Erfahrungen. Beide liegen ja ungefähr auf dem selben Preisniveau.

Was mir wichtig ist (in prioritisierter Reihenfolge):
- schnelle, intuitive Erstellung von DVDs und Blurays
- einfacher Workflow im Zusammenspiel mit Premiere
- einfaches Erstellen von Autoloop-DVDs und Blurays (das empfand ich in Encore immer als sehr umständlich)
- "Luft nach oben" - wenn ich mir eine Software anschaffe, möchte ich ein entsprechendes Featureset, um auch mal komplexere Projekte erstellen zu können

Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen und Vorschläge mit mir teilt. Bin auch offen für andere Software als die oben genannten.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 12:50




bLaNG
Beiträge: 10

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von bLaNG » Mi 12 Jun, 2019 13:05

Danke! Hast du mit dem persönlich Erfahrungen machen können?

Ich hab mal ein Projekt mit dem PowerDirector gemacht, und, nunja, hab eher durchwachsene Erfahrungen gemacht. Seitdem mache ich eigentlich einen Bogen um Cyberlink. Aber man soll ja nie nie sagen. :)




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 13:10

Viel kann ich nicht sagen,
hab mal eine Blu Ray damit gebrannt, das klappte ganz gut.




dienstag_01
Beiträge: 10667

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von dienstag_01 » Mi 12 Jun, 2019 13:13

Wenn man Premiere hat, bietet sich Encore als kostenlose Zugabe an, auch wenn man das eine oder andere nicht gleich hinbekommen hat. Besser sind die anderen Programme keinesfalls.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 13:15

...Dienstsg

Nachdem Adobe software vor 2017 nicht mehr Freischaltet, ist mit CS6 Essig ;.-((




faxxe
Beiträge: 23

Re: Vegas DVD Architect vs tmpgenc Authoring Works

Beitrag von faxxe » So 28 Jul, 2019 13:04

Hallo,

habe da die letzten Tage wieder intensiv nach einer kombinierten Möglichkeit für DVD/BR gesucht und bin am Ende bei
TMPGenc Authoring mit $99.- hängen geblieben.
Einige Tools scheinen noch immer Probleme mit der korrekten Halbbild Darstellung zu haben was zu flimmernden Ergebnissen führte.
Unflexibel bei Menüs oder Hintergrnden etc.

Intuitiv konnte ich mit dem tmggenc Tool sofort Top DVD und BR erstellen. Ziemlich flexibel

-faxxe




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von klusterdegenerierung - Do 22:11
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Do 21:17
» Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller
von Jott - Do 20:35
» FHD zu PAL Röhrenmonitor
von rkunstmann - Do 20:19
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von TonBild - Do 20:16
» Sony HDR HC1E,kein Monitorbild
von 14662friesack - Do 19:46
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Darth Schneider - Do 19:32
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von rob - Do 19:16
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von Darth Schneider - Do 19:09
» canon r5 raw endlich ohne überhitzen?
von iasi - Do 17:39
» Transportables Lichtset gesucht
von klusterdegenerierung - Do 17:24
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 16:44
» 10 Bit HDR Dolby Vision Videofiles von iPhone 12 auf Mac/PC übertragen
von motiongroup - Do 16:35
» !!BIETE!! Z-Finder EVF Pro
von klusterdegenerierung - Do 16:15
» !!BIETE!! SIGMA 50-100 ART EF
von klusterdegenerierung - Do 16:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Do 15:18
» Blackmagic Video Assist 3G/12G bekommen per Webcam Update Live-Streaming Funktionailtät
von kling - Do 15:12
» *BIETE* Metabones Canon EF to Emount - Adapter Mark IV
von ksingle - Do 14:33
» *BITE* Sigma MC-11
von ksingle - Do 14:28
» *BIETE* GH5 - Zubehör
von ksingle - Do 14:21
» *BIETE* Fieldmonitor Andycine C7 - 2200 Nits ! Touch Screen, LUTs
von ksingle - Do 14:17
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - Do 12:54
» ALEXA 65 vs. ALEXA MINI
von iasi - Do 12:27
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Do 12:24
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von markusG - Do 11:13
» GOTT - von Ferdinand von Schirach
von M48UP - Do 10:11
» MFT Kamera für 1080p50 4:2:2 10bit?
von roki100 - Do 9:53
» Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
von Cypriote - Do 9:48
» !!BIETE!! FS700EK 4k inkl. Zubehör
von klusterdegenerierung - Do 8:51
» Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
von ruessel - Do 8:29
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von pillepalle - Do 5:34
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:31
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» !!BIETE!! SONY SEL1018 F4 OSS
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von Tscheckoff - Mi 20:57
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...