slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11270

Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von slashCAM »


Mit dem SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary steht in Kürze das erste Autofokus-Objektiv für den RF-Mount zur Verfügung, nachdem Canon das neue Bayonett auch für Drit...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary



Da_Michl
Beiträge: 18

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von Da_Michl »

550 Euro für ein besseres Kit-Zoom. Ist schon stattlich. Aber wohl noch akzeptabel, weil abgedichtet, durchgehend f2.8 etc.

Diese RF-Mount "Öffnung" würde ich allerdings als sehr partiell ansehen. Nur APSC, nur Sigma... Wäre (unternehmerisch) extrem spannend, wieviel Sigma dafür (und in welcher Form - pauschal oder anteilsmäßig) bezahlen muss.



dienstag_01
Beiträge: 13767

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von dienstag_01 »

Gibt es eigentlich Verzeichnungskorrektur bei anderen Herstellern? Wie sieht da das Zusammenspiel mit "fremden" Objektiven aus?



Jellybean
Beiträge: 56

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von Jellybean »

Die im Objektiv implementierte Korrektursoftware ist scheinbar von der Kamera lesbar, so zumindest verstehe ich das bei Sony.

Ich habe das Objektiv für meine a6700 und bin sehr zufrieden damit. Es ist das Kitzoom, das Sony nie im Angebot hatte.(kompakt, scharf, hell)
Wobei ich die Preisanhebung mittlerweile doch drastisch finde, ich habe vor 15 Monaten noch 439€ dafür bezahlt.

Ich habe ja noch den geheimen Wunsch, das Sigma die Serie ja noch nach oben abrundet, mit einem kompakten 55-135 2.8 o.ä.



dienstag_01
Beiträge: 13767

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von dienstag_01 »

Bei Sigma findet man den Hinweis auf kamerainterne Aberrationskorrektur als Besonderheit des RF-Mounts.



cantsin
Beiträge: 14928

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von cantsin »

dienstag_01 hat geschrieben: Mi 26 Jun, 2024 11:10 Bei Sigma findet man den Hinweis auf kamerainterne Aberrationskorrektur als Besonderheit des RF-Mounts.
Da werden einfach Korrektur-Metadaten vom Objektiv an die Kamera übertragen. Das machen die meisten Mirrorless-Systeme so.



dienstag_01
Beiträge: 13767

Re: Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary

Beitrag von dienstag_01 »

cantsin hat geschrieben: Mi 26 Jun, 2024 11:58
dienstag_01 hat geschrieben: Mi 26 Jun, 2024 11:10 Bei Sigma findet man den Hinweis auf kamerainterne Aberrationskorrektur als Besonderheit des RF-Mounts.
Da werden einfach Korrektur-Metadaten vom Objektiv an die Kamera übertragen. Das machen die meisten Mirrorless-Systeme so.
Und warum bemüht Sigma dafür einen gesonderten Hinweis? Wahrscheinlich ist es anders als bei den "meisten", oder?



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Bullet Time Effekt einfach selbst gemacht per Video-KI
von medienonkel - Do 16:07
» Da Vinci und Rec 709 A
von dienstag_01 - Do 16:00
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von pillepalle - Do 15:30
» Microsoft VALL-E 2: KI ahmt jede Stimme perfekt nach - nur per 3s Stimmsample
von macaw - Do 15:05
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von markusG - Do 13:52
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von Axel - Do 11:37
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von bernd456 - Do 10:46
» Zcam vor dem aus?
von -paleface- - Do 8:02
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von iasi - Do 7:58
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 22:28
» Helmut Wittek: MK-Kapseln & CMD 42 | MikroForum 2024
von pillepalle - Mi 18:14
» [BIETE!] Objektiv Samsung 16 - 50mm / 2 - 2,8 S ED OiS
von ahuba - Mi 17:57
» [BIETE!] Canon 1-DC
von ahuba - Mi 17:53
» Leak: Neue Videofunkstrecke von DJI
von radneuerfinder - Mi 17:18
» Amazon Prime Day Angebote - Foto- und Video-Highlights
von Da_Michl - Mi 17:14
» Sony Alpha ILCE-7R V - APS-C CROP - 8K Aufnahme?
von aidualk - Mi 15:41
» Ryzen AI 300 - AMDs neue Notebook Prozessoren optimiert für Resolve
von markusG - Mi 13:33
» Canon EOS R1 und R5 Mark II vorgestellt mit DIGIC Accelerator und mehr
von slashCAM - Mi 12:06
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - Mi 11:20
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Bilderspiele - Mi 11:08
» "Twisters" wirbelt ins Kino
von 7River - Mi 11:03
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von udostoll - Mi 10:56
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Mi 10:18
» Avid: Kollaborativ schneiden
von Frank Glencairn - Mi 9:08
» Canon EOS R5 Mark II soll am 17.7. vorgestellt werden
von iasi - Mi 8:54
» Definitiver Kameravergleich
von blueplanet - Mi 7:08
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von pillepalle - Mi 2:53
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - Di 22:22
» Tylor Swift - Auf Schalke ist die Hölle los!!
von Saint.Manuel - Di 14:35
» Cam an Tv gleichzeitig aufnehmen
von cantsin - Di 12:46
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Di 12:11
» Tonspuren exportieren OHNE Veränderung, aber Wie?
von Bluboy - Di 10:45
» How are Microchips Made? 🖥️🛠️ CPU Manufacturing Process Steps
von StanleyK2 - Di 8:38
» Drehort Problem
von 7River - Di 7:33
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Di 6:01