slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11270

Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von slashCAM »


Wir hatten im Mai über Apples neue Versionen von Final Cut Pro für Mac 10.8 sowie Final Cut Pro für iPad 2 hier ausführlich berichtet – jetzt sind sie verfügbar.

Fina...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar



funkytown
Beiträge: 1183

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von funkytown »

Ich bin vor 1 Jahr auf Resolve gewechselt aus 2 Gründen:

- Keine richtige RAW Unterstützung für Canon C70 (ISO, Temperatur)
- Keine Audio KI für Hintergrundgeräusche wie Resolve

Hätte mir durchaus überlegt wieder auf Final Cut zurück zu wechseln, weil mir vieles bei Final Cut besser gefällt. Aber das Update hat mal wieder enttäuscht.



Jott
Beiträge: 21843

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von Jott »

„ - Keine Audio KI für Hintergrundgeräusche wie Resolve“

Hm?



roki100
Beiträge: 16351

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von roki100 »

Cooles Update, vorallem Smooth Slo-Mo.

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



berlin123
Beiträge: 971

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von berlin123 »



roki100
Beiträge: 16351

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von roki100 »

@berlin123
am besten immer vorherige version sichern, geht einfach und schnell...

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 16351

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Jott
Beiträge: 21843

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von Jott »

„am besten immer vorherige version sichern, geht einfach und schnell...“

Und vor allem automatisch, wenn man Time Machine nutzt.

Was ist Time Machine? 😎



roki100
Beiträge: 16351

Re: Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar

Beitrag von roki100 »

Ja ne Time Machine ist es^^ Nur, ich hatte das Problem dass die Projekte danach durcheinander waren (ich musste dann alles wiederherstellen). Ist mir aber ehrlich gesagt nur einmal bisher passiert.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Mo 22:33
» Flaues Bild auf Panasonic HC-VXF999
von Skeptiker - Mo 21:27
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von Axel - Mo 21:04
» Kein Fokus - Veledge Fisheye auf Panasonic HC-VXF11
von somewhere_in_time - Mo 20:54
» Wer ist besser? Sora vs Kling vs Runway Gen3 vs Luma AI
von Frank Glencairn - Mo 19:26
» Wie gut sind Filmdialoge und Handlung aus KI-Feder?
von Axel - Mo 18:31
» Cinecred - Kostenloser Abspann-Generator für Film-Credits jetzt in Version 1.4.0
von Frank Glencairn - Mo 16:10
» Beste Kamera für 360 Grad Video Meta Quest 3?
von Kraeuterbutter - Mo 15:51
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 15:04
» Probevideo von Panasonic HC-X1500E
von SteveHH1965 - Mo 14:44
» Kostenlose Blackmagic Camera App 1.1 für Android bringt viele neue Funktionen
von slashCAM - Mo 14:18
» Sound für Promi Backstage Doku
von pillepalle - Mo 14:03
» KI-Tools in der Filmproduktion: Moodboards mit Adobe Firefly erstellen
von slashCAM - Mo 12:45
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 9:22
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von macaw - Mo 8:53
» Da Vinci und Rec 709 A
von Frank Glencairn - Mo 6:01
» Ist das Aufwendig?
von Frank Glencairn - Mo 5:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:43
» Das Flaggschiff Kamera-Rennen zu den olympischen Spielen wird etwas konkreter: Sony A9 III und Canon EOS R1 (?)
von cantsin - So 20:03
» Nikon übernimmt RED und wird auf einen Schlag Big Player im Cine Kamera Markt
von Frank Glencairn - So 18:58
» Neue Shape Mini 50/99/150 Wh V-Mount Akkus mit USB-C Input/Output
von slashCAM - So 14:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Skeptiker - So 13:49
» Schulter -Kamera und -Rig im Vergleich zu Stativ
von rkunstmann - So 13:29
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von soulbrother - Sa 23:26
» Blender 4.2 LTS - kostenloses 3D-Softwarepaket jetzt mit GPU-Compositor
von slashCAM - Sa 11:51
» Zcam vor dem aus?
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Sa 1:01
» Kaufberatung: Kamera 6k 60fps und Objektif
von iasi - Sa 0:06
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - Fr 20:34
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von Nigma1313 - Fr 19:51
» Sony Zv e1 firmware update bringt kein 4k 100fps
von Funless - Fr 18:27
» Heute hat es Netflix erwischt
von Bluboy - Fr 14:53
» Dreamflare AI: erstes KI-Filmportal startet mit interaktiven Formaten
von Frank Glencairn - Fr 14:17
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von Jan - Do 21:10
» Darstellung von Timelines
von TheBubble - Do 20:45