slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von slashCAM » Do 22 Sep, 2022 15:48


DJI hat mit dem Osmo Mobile 6 die neueste Version seine Gimbal-Serie für Smartphones vorgestellt - verwirrenderweise ist DJI wieder zu der alten Benennung "Osmo Mobile" z...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung




Largo
Beiträge: 322

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von Largo » Do 22 Sep, 2022 15:56

Wie viel geschüttelt verträgt wohl die Magnetbefestigung? Das ganze an ein Auto/Motorrad/Fahrrad montiert zum Beispiel..... Ansonsten ne spannende Idee.

Und wie weit lässt der Stab verlängern?


Mit diesen Lösungen kann man halt doch oft schneller und in gewisser Weise auch kreativer filmen. Aber es gibt auch immer mehr Nulltalente, welche sich einfach auf die Technik verlassen.




cantsin
Beiträge: 11791

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von cantsin » Do 22 Sep, 2022 16:07

Weiß jemand, welche der Gimbalfunktionen (wie z.B. Objektverfolgung) vom Gebrauch der DJI-Aufnahme-App abhängen und mit anderen Apps wie z.B. FilmiC Pro und Motioncam nicht funktionieren?




MIIIK
Beiträge: 271

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von MIIIK » Fr 23 Sep, 2022 16:23

Largo hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 15:56
Wie viel geschüttelt verträgt wohl die Magnetbefestigung? Das ganze an ein Auto/Motorrad/Fahrrad montiert zum Beispiel..... Ansonsten ne spannende Idee.
Also ich hab den 5er hier mit der Magnetbefestigung und die hält schon echt heavy. Du musst beim dran klicken aufpassen das deine Fingerspitze nicht dazwischen is weil das echt weh tut sonst. Also no joke.

Aber ist ja nicht entkoppelt also Vibrationen gelangen aufs Handy.




Schwermetall
Beiträge: 168

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von Schwermetall » Sa 24 Sep, 2022 10:35

Worin besteht eigentlich der Sinn dieser Magnethalterung?
Ich muss das Smartphone doch nach wie vor in die Klemme setzen.
Man lässt doch die Klemme nicht dauerhaft am Smartphone, oder?
Schöne Grüße, Alex




MIIIK
Beiträge: 271

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von MIIIK » Do 06 Okt, 2022 12:46

Aber du kannst die Klemme dran lassen und das Handy auch so in die Hand nehmen. Dann wieder dran ohne austarieren etc.

Und es gibt eine 2. Option ohne Klammer. Da wird dann die Magnethalterung direkt auf em Handy (nicht u empfehlen) oder auf einer Hülle geklebt.




Schwermetall
Beiträge: 168

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von Schwermetall » Do 06 Okt, 2022 15:19

danke für deine Antwort,
so wie du es beschreibst, kann es Sinn machen,
wenn man mehrmals am Tag das Smartphone an und ab macht.

Dauerhaft einen Magneten am meinem Smartphone oder der Schutzhülle zu befestigen, kommt für mich nicht in Frage, da dann der interne Kompass nicht mehr präzise arbeitet.

schöne Grüße, Alex




MIIIK
Beiträge: 271

Re: DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung

Beitrag von MIIIK » Fr 07 Okt, 2022 12:06

Für die Sache mit der Hülle würde ich eh eine eigene nehmen. Also deine Alltagshülle und dann eben eine für Drehs.

Aber beide Varianten klingen erstmal nicht sp praktisch aber sind in der praxis echt gut zu gebrauchen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:34
» RED Rhino V-Raptor 8K S35 mit Canon RF-Mount für 19.500,- Dollar
von iasi - Do 22:41
» Bitrate beim Rendern
von cantsin - Do 22:34
» Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung
von DKPost - Do 21:15
» Analog Aufnahme mit Pinnacle DV500 DVD
von andihonda - Do 21:03
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Do 18:11
» Timeline-Einstellung dauerhaft ändern?
von klusterdegenerierung - Do 18:10
» Erste C1 Drohnen-Zertifikate für DJI Mavic 3 und Mavic 3 Cine
von blueplanet - Do 17:11
» Fragen zu: Boom-Pole und MKE-600
von pillepalle - Do 16:55
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von iasi - Do 16:46
» KI macht´s möglich: Fake-Filmstills von Fritz Langs Star Wars, Jodorowskys Tron, Peter Jacksons Batman und mehr
von Darth Schneider - Do 16:32
» Photoshop für Videos? Pixelmator Pro 3.2 bekommt Video Editing / Compositing Layer
von ksingle - Do 15:54
» Video8/Hi8 digitalisieren - Welchen dieser Camcorder benutzen?
von Jott - Do 15:46
» Frame.io Camera-to-Cloud Beta für RED V-RAPTOR & V-RAPTOR XL verfügbar
von slashCAM - Do 15:00
» Aus dem Uncanny Valley mitten ins Herz
von markusG - Do 14:45
» Weiteres RED Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW
von Jott - Do 14:30
» Namensgebung und Marketing für Filmfirmen
von GaToR-BN - Do 13:52
» Datenschutz mal anders...... in der Wasseruhr.
von markusG - Do 13:47
» Manta, Manta - Zwoter Teil — Til Schweiger/Michael David Pate/Miguel Angelo Pate
von Map die Karte - Do 13:33
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Do 11:58
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Do 10:24
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:22
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Do 10:21
» Actioncam um die 200 eur, günstig nicht Billig, zum Spinnfischen und SUP
von vobe49 - Do 8:32
» Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer
von 7River - Do 6:47
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Do 4:44
» Gutes BTS
von Axel - Mi 22:30
» Neu: Adobe Premiere Pro 23.1 und After Effects 23.1 bringen Verbesserungen
von -paleface- - Mi 17:38
» Lightroom - Personen automatisch maskieren
von suchor - Mi 15:25
» Nvidia RTX 4080/90 Preissenkung, Konkurrent AMD RX 7900 XT(X) startet in Kürze
von Gore - Mi 11:40
» Bildschirmvergrößerung/Fokushilfe A7s III
von nahmo - Mi 11:28
» Photoshop - Fotos automatisch restaurieren
von Alex - Mi 11:20
» Fujifilm x-s10 blinkt rot Sensorreinigung
von lemmisart - Mi 10:35
» Foto- vs. Filmobjektive.
von andieymi - Mi 10:23
» Welche Bitrate bei Videos ist sinnvoll?
von SHIELD Agency - Mi 10:23
 
neuester Artikel
 
Fake-Filmstills per KI

Die neuen bildgenerierenden KIs bescheren dem Genre "Was wäre wenn...?" ganz neue Möglichkeiten - ein eigenes Subgenre hat sich in der Community der Bild-KI Midjourney gebildet, in welchem User die verschiedensten Möglichkeiten durchspielen, wie berühmte Filme ausgesehen hätten, wenn sie von einem anderen Regisseur, mit einem völlig anderen visuellen Stil gedreht worden wären. weiterlesen>>

Neues RAW Patent von RED

RED wurde ein weiteres Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW erteilt. Womit die Firma wohl weitere Lizenzeinnahmequellen in neuen Geräteklassen erschließen will... weiterlesen>>