slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von slashCAM » Do 28 Jul, 2022 12:45


Wegen Geschäftsaufgabe versteigert der in Berlin, Köln und Wiesbaden ansässige, bekannte Pille Filmgeräteverleih sein gesamtes Equipment. Insgesamt über 2.000 Geräte umf...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)




-paleface-
Beiträge: 3856

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von -paleface- » Do 28 Jul, 2022 23:05

Ah...die hören auf? Gibt es ne Info warum?

War damals in Köln des öfteren da. War eigentlich immer ganz nett.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Valentino
Beiträge: 4806

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von Valentino » Fr 29 Jul, 2022 00:33

Ja sehr schade das die zu machen, genaue Gründe würden mich auch interessieren. War von 2008 bis 2014 immer Mal wieder bei denen zum testen und Material abholen. Gerade in Köln waren die meiner Meinung in Sachen Service und Equipment immer ein Tick besser als der Rest der dortigen Rentals.
Kann mich noch gut an das Slumdog Si2k Setup erinnern, das man in Wiesbaden bestaunen durfte. Am Ende stand auch schon vor 8 Jahren die 416 im Glaskasten. Was wird die eigentlich noch wert sein? Als Set soll sie um die 50 Riesen gekostet haben.




Valentino
Beiträge: 4806

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von Valentino » Mo 01 Aug, 2022 00:05

Pille Film hatte vor knapp 14 Jahren folgende für die Zeit recht kreativen Werbe Clips, die man teilweise heute nicht mehr so drehen würde/dürfte😉
https://vimeo.com/3052446/recommended

Wie gesagt, gerne eine PM an mich, wenn jemand hier im Forum der Grund für die Auflösung kennt.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von roki100 » Mo 01 Aug, 2022 00:08

Vll. wandern die aus Deutschland aus.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Schleichmichel
Beiträge: 2210

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von Schleichmichel » Do 11 Aug, 2022 09:55

Valentino hat geschrieben:
Fr 29 Jul, 2022 00:33
Am Ende stand auch schon vor 8 Jahren die 416 im Glaskasten. Was wird die eigentlich noch wert sein? Als Set soll sie um die 50 Riesen gekostet haben.
Immer noch unbezahlbar. Zwischenzeitlich konnten Filmkameras mal wieder günstiger werden auf dem Gebrauchtmarkt - keine Ahnung warum. Jetzt gehen die Preise eher wieder hoch - ebenfalls keine Ahnung warum. Vor einiger Zeit ist eine solide, augenscheinlich gut gepflegte und routinemäßig gewartete Arri BL4 mit Magazinen, Objektiven, verschiedenen Groundglasses, Filtersets, Kompendium, Koffern, Stativ mit großem Kopf für deutlich unter 3000€ weggegangen - oder jemand aus dem Bekanntenkreis hat die misslungene Auktion gerettet. Das ist eine ziemlich hervorragende 35mm-Kamera! Vom Set ganz zu schweigen.
Inzwischen gibt es wieder einige alte Arriflex ST 16er und 16mm BLs für knapp 2000€ Mindestgebot. Das wäre schon für eine SR1 oder 2 ohne Objektiv zu viel.




ruessel
Beiträge: 8841

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von ruessel » Do 11 Aug, 2022 09:59

Gruss vom Ruessel




B+K
Beiträge: 2

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von B+K » Fr 26 Aug, 2022 13:34

Diese Information finde ich sehr wichtig und teile sie deshalb hier. In der Geschäftsordnung des Versteigerers (Firma Industrierat West GmbH & Co. KG, die von Pille Filmequipment Verleih mit der Durchführung beauftragt wurde) ist zu lesen unter 5.

Zahlung von Kaufpreis und Aufgeld
(1) Das vom Käufer neben dem Kaufpreis zu zahlende Aufgeld beträgt derzeit 18 % des Höchstgebotes, soweit kein anderes Aufgeld vereinbart wurde. Auf den Gesamtpreis wird die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.) erhoben.

Somit sind eventuell zum Höchstgebot in Deutschland 38 Prozent zusätzlich zu zahlen. Eigentlich sollte man bei der Anmeldung immer die AGB lesen, da es aber oft nicht alle Kollegen tun, hier nochmal der Hinweis der sich anscheinend nur in den näheren Bestimmungen findet und somit leicht übersehen werden kann. Nicht das der Kauf/Bieten sonst unerwartet teuer wird.

https://industrierat-west.de/images/PDF ... gungen.pdf




acrossthewire
Beiträge: 858

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von acrossthewire » Do 15 Sep, 2022 17:42

B+K hat geschrieben:
Fr 26 Aug, 2022 13:34
Diese Information finde ich sehr wichtig und teile sie deshalb hier.
In diesem Zusammenhang auch dieser Absatz interessant:
4. Gefahrübergang und Abholung
(1) Mit der Annahme des Gebotes gelten die Gegenstände als an den Käufer übergeben. Die Haftung und die Gefahr des zufälligen Untergangs und des Verlustes oder der Beschädigung der Gegenstände gehen bereits von diesem Moment an auf den Käufer über. Erfolgt die Annahme des Gebotes unter Vorbehalt, so gilt dies erst ab Wegfall des Vorbehalts. Industrierat West GmbH & Co. KG empfiehlt jedem Käufer, eine Versicherung für die Gegenstände abzuschließen.

Hat sich zufällig jemand aus Berlin angemeldet?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Frank Glencairn
Beiträge: 17018

Re: Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)

Beitrag von Frank Glencairn » Do 15 Sep, 2022 18:02

acrossthewire hat geschrieben:
Do 15 Sep, 2022 17:42
... die Gefahr des zufälligen Untergangs
Was? Das Equipment kann "zufällig untergehen"?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von Dr.Matzinger - Mi 20:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:57
» Atomos AtomOS 10.83: ProRes RAW für Sony FX30, Sony FR7 und Fujifilm X-H2
von roki100 - Mi 18:44
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Mediamind - Mi 18:42
» Interview bei Panasonic: wie gehts weiter?
von cantsin - Mi 17:59
» Warum sieht bei Netflix alles gleich aus?
von Bluboy - Mi 17:43
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Axel - Mi 17:36
» FCPX/Motion vs. BMD DaVinci/Fusion
von roki100 - Mi 17:15
» Waldspaziergang mit Anamorphic Siuri 24mm und Sony A6300
von cantsin - Mi 17:05
» Ton fehlt bei Multicam-Clips im Projekt
von fernando_schnorres - Mi 16:14
» Stock Video wo am besten Verkaufen
von j.t.jefferson - Mi 15:55
» Doppelte Dateien bei FCPX
von fernando_schnorres - Mi 15:53
» Blackmagic Video Assist 3.8 Update mit verbessertem RGB-Histogramm
von Darth Schneider - Mi 15:05
» Wie Hollywood in den Norden kam - 75 Jahre TV-Geschichte: Made in Hamburg-Tonndorf
von ruessel - Mi 14:10
» OWC Copy That - Backup-Tool für Mac sichert Kameradaten verifiziert
von slashCAM - Mi 13:36
» Kultserien
von cantsin - Mi 13:35
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von Mitten-ins-Auge - Mi 13:28
» VHS-C - Qualität zuerst gut, dann plötzlich miserabel
von gizmotronic - Mi 12:40
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - Mi 9:53
» Zoom und Tracking kombinieren?
von soulbrother - Mi 9:30
» Kopflicht für R5 - Run & Gun
von dergottwald - Mi 8:51
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 6:07
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 5:46
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:35
» Sony FE 40 mm F2.5 G, OVP, Garantie, neuw.
von thsbln - Di 18:28
» YouTube: Werbeclips nehmen überhand
von Darth Schneider - Di 16:38
» Selfies vom fahrenden Bike; auch mittels Drohne
von Sammy D - Di 16:32
» Sony: Smartphones übertreffen Großsensorkameras ab 2024
von cantsin - Di 13:02
» Wacom Cintiq Pro 27: 4K-Referenzmonitor und Stift-Display in Einem
von slashCAM - Di 11:12
» Erfahrung mit Viltrox 35 FE gesucht
von acrossthewire - Mo 23:36
» Remote bedienbare Kamera?
von vorbeischauender - Mo 23:08
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Clemens Schiesko - Mo 22:16
» Cine EI - Base ISO - Experiment
von Mantas - Mo 19:21
» Full Frame vs. Crop
von roki100 - Mo 14:52
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Mo 14:13
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>