Darth Schneider
Beiträge: 11880

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von Darth Schneider » Di 02 Aug, 2022 17:28

Man kann natürlich ohne weiteres mehrere Kameras (Pockets mit was auch immer) so wie der da oben das beschreibt, problemlos miteinander mit Timecode synchronisieren.
Auch in einem professionellen Umfeld, so wie er da oben (im YouTube Video) das erklärt tönt das zumindest so.

Netflix sollte diesbezüglich mal über die Bücher.

Die günstigen Kunststoff Kamera Bodys können inzwischen womöglich mehr als die von Netflix sich überhaupt bewusst sind…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




rush
Beiträge: 12648

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von rush » Di 02 Aug, 2022 19:35

Kann dann weg weil Dekaden zu spät ;-)
keep ya head up

Zuletzt geändert von rush am Di 02 Aug, 2022 20:05, insgesamt 1-mal geändert.




berlin123
Beiträge: 154

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von berlin123 » Di 02 Aug, 2022 19:49

rush hat geschrieben:
Di 02 Aug, 2022 19:35
berlin123 hat geschrieben:
Di 02 Aug, 2022 14:39


Endlich. Dann werd ich gleich mal meine FX3 Urlaubs Vlogs aus der Lüneburger Heide einschicken.
Während vor kurzem noch darüber geschmunzelt wurde, isses nun tatsächlich offiziell. Die FX3 ist bei Verwendung von XAVC S-I in UHD @24, 30 und 60fps Netflix "approved".

Alle Details gibt es hier:

Und hier viewtopic.php?p=1146276#p1146276
😁




Axel
Beiträge: 15100

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von Axel » Di 02 Aug, 2022 20:28

Dann gilt das ja indirekt auch für die A7S3 (Cine EI und Timecode sind ja bloß Workflow-Features). Schade, dass ein Netflix-Segen sich nicht in gesteigerter Kreativität niederschlägt :-(
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




teichomad
Beiträge: 295

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von teichomad » Mi 03 Aug, 2022 09:29

Hat hier jemand schon für Netflix produziert ?




roki100
Beiträge: 11576

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von roki100 » Mi 03 Aug, 2022 13:20

teichomad hat geschrieben:
Mi 03 Aug, 2022 09:29
Hat hier jemand schon für Netflix produziert ?
99.9% der User wahrscheinlich nicht.
Und 99.8% der User geht es hauptsächlich darum, dass die eigene Kamera von Netflix zertifiziert ist.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




teichomad
Beiträge: 295

Re: Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors

Beitrag von teichomad » Mi 03 Aug, 2022 14:33

roki100 hat geschrieben:
Mi 03 Aug, 2022 13:20
teichomad hat geschrieben:
Mi 03 Aug, 2022 09:29
Hat hier jemand schon für Netflix produziert ?
99.9% der User wahrscheinlich nicht.
Und 99.8% der User geht es hauptsächlich darum, dass die eigene Kamera von Netflix zertifiziert ist.
Damit wenigstens das Drehbuch kacke sein darf. Das Auge isst ja mit.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 9:26
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 9:25
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Camcorder multiple Perspektiven
von Jott - Do 8:51
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von jjpoelli - Do 8:25
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von Frank Glencairn - Do 8:17
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von blueplanet - Do 8:07
» Ein paar Resolve-Tricks
von Axel - Do 7:18
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von roki100 - Mi 21:03
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Darth Schneider - Mi 20:21
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von roki100 - Mi 17:53
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von Darth Schneider - Mi 15:04
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von Bluboy - Mi 14:06
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Mi 9:38
» KI statt Greenscreen: Videohintergründe per Kommandozeile ändern
von SamSuffy - Mi 9:11
» Regisseur Wolfgang Petersen gestorben
von 7River - Mi 6:41
» Panasonic Leica 42,5 mm f:1.2 Nocticron für MFT
von Mediamind - Mi 6:39
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Di 23:14
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von Jörg - Di 22:41
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Di 22:36
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von anfaengerulli - Di 22:24
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Di 20:42
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 20:33
» Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange (The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes) — FL/MA
von Map die Karte - Di 19:20
» Basecamp Matte Box System von Polar Pro inkl. Vari ND
von panalone - Di 18:31
» Logo wird in Timeline gestretcht
von RUKfilms - Di 17:40
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Di 13:46
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Di 13:13
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von iasi - Di 8:49
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>