slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von slashCAM » Mo 23 Mai, 2022 15:21


Heute Vormittag hat AMD auf der Computex in einer Keynote einen großen Ausblick auf seine kommende Prozessorarchitektur gegeben, die ab Herbst im Handel verfügbar sein so...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt




cantsin
Beiträge: 10982

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von cantsin » Mo 23 Mai, 2022 15:42

"Als wirklich spannende mobile Neuerung zeigte AMD dann aber noch "Mendocino", der eine interessante Kombination aus vier etwas älteren Zen2-Kernen und AMDs neuester RDNA2-Grafik Architektur darstellt, die für besonders preissensitive Windows-Laptops und Chromebooks gedacht ist. Hiermit dürften sehr günstige und sparsame Videoschnitt-taugliche Laptops möglich werden, die in der Leistung nicht allzu weit unter Apples M1 liegen sollten - und dann zu einem Bruchteil des Preises."

Darauf kann man sich mal wirklich freuen. AMD macht zur Zeit vieles richtig...




macaw
Beiträge: 297

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von macaw » Mo 23 Mai, 2022 19:57

cantsin hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 15:42
"Als wirklich spannende mobile Neuerung zeigte AMD dann aber noch "Mendocino", der eine interessante Kombination aus vier etwas älteren Zen2-Kernen und AMDs neuester RDNA2-Grafik Architektur darstellt, die für besonders preissensitive Windows-Laptops und Chromebooks gedacht ist. Hiermit dürften sehr günstige und sparsame Videoschnitt-taugliche Laptops möglich werden, die in der Leistung nicht allzu weit unter Apples M1 liegen sollten - und dann zu einem Bruchteil des Preises."

Darauf kann man sich mal wirklich freuen. AMD macht zur Zeit vieles richtig...
Und da wird es dann auch nicht solche kuriosen Probleme wie beim Kollegen geben, der - als er von der Gradingbude TheMill zu hören bekommt, daß das Bild nach grün shiftet. Nach ewigem rumprobieren stellt sich heraus, daß es sich wohl um ein Problem mit dem "überkrassen Apple M1" sein muss, bei mir auf dem (RYZEN 5950X) PC shiftet: NIX!




Jörg
Beiträge: 9605

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von Jörg » Mo 23 Mai, 2022 22:35

Nach ewigem rumprobieren stellt sich heraus, daß es sich wohl um ein Problem mit dem "überkrassen Apple M1" sein muss,
das kann nicht sein...;-))




andieymi
Beiträge: 933

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von andieymi » Di 24 Mai, 2022 10:30

macaw hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 19:57
Und da wird es dann auch nicht solche kuriosen Probleme wie beim Kollegen geben, der - als er von der Gradingbude TheMill zu hören bekommt, daß das Bild nach grün shiftet. Nach ewigem rumprobieren stellt sich heraus, daß es sich wohl um ein Problem mit dem "überkrassen Apple M1" sein muss, bei mir auf dem (RYZEN 5950X) PC shiftet: NIX!
Ich bin jetzt der Letzte der Apple über alles verteidigen würde, aber glaubst Du nicht, dass ein Color Shift eher an der Software liegt, die möglicherweise mit der M1-Variante der Software aufgrund des gewechselten Befehlssatzes (weg von Intel/X86) noch unzureichend optimiert ist als an der Hardware des Prozessors?

Im Fall von TheMill würde ich sagen: Selbst schuld wenn die (zu früh?) auf M1 gehen. Die könnten sich 60K-Intel-MacPros auch hinstellen.
Für viele andere ist M1 einfach trotzdem die bessere Wahl, noch dazu wo das Problem sehr speziell zu sein scheint - ich hab noch nciht gehört dass "der M1 das Bild nach grün shiftet", deckt sich auch nicht mit meiner Erfahrung. Aber ich bin auch nicht TheMill.




cantsin
Beiträge: 10982

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von cantsin » Di 24 Mai, 2022 10:48

andieymi hat geschrieben:
Di 24 Mai, 2022 10:30
macaw hat geschrieben:
Mo 23 Mai, 2022 19:57
Und da wird es dann auch nicht solche kuriosen Probleme wie beim Kollegen geben, der - als er von der Gradingbude TheMill zu hören bekommt, daß das Bild nach grün shiftet. Nach ewigem rumprobieren stellt sich heraus, daß es sich wohl um ein Problem mit dem "überkrassen Apple M1" sein muss, bei mir auf dem (RYZEN 5950X) PC shiftet: NIX!
Ich bin jetzt der Letzte der Apple über alles verteidigen würde, aber glaubst Du nicht, dass ein Color Shift eher an der Software liegt, die möglicherweise mit der M1-Variante der Software aufgrund des gewechselten Befehlssatzes (weg von Intel/X86) noch unzureichend optimiert ist als an der Hardware des Prozessors?
Ich schätze mal, dass es sich eher um ein Kompatibilitätsproblem mit Apples eigenem "Display P3"-Farbraum handelt.




andieymi
Beiträge: 933

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von andieymi » Di 24 Mai, 2022 15:48

Wenn der Kollege mit dem überkrassen M1 dann halt auf dem integrierten Laptop-Display oder einem anderen unkalibrierten Apple-Display gradet würde ich sogar davon ausgehen, dass das Bild in irgendeine Richtung shiftet (in diesem Fall halt grün).
Was glaube Leute, dass ein Macbook Pro / Air oder ein Sub-1000€ Windows-Ryzen-Laptop eine color-management-triefende Gradingstudioumgebung obsolet macht?

Das liegt aber trotzdem nicht am M1. Sondern evtl. an den Apple Displays und fragwürdigen, vom Branchenstandard abweichenden Farbräumen. Aber nicht am Prozessor.




Gore
Beiträge: 140

Re: AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt

Beitrag von Gore » Di 31 Mai, 2022 13:19

Ich verfolge die Themen zur Ryzen 7000er Serie auch mit Interesse. Diverse Modelle werden ja eine iGPU (Vega) erhalten. Bin gespannt, wie sich diese in diverser Software nutzen lassen wird. Vor allem wird mich auch der Vergleich zu Intels Quick Sync interessieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» OWC Thunderbay 4
von Fader8 - Do 11:18
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 10:46
» DaVinci Resolve 18 Beta 6 ist da
von slashCAM - Do 10:39
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von MrMeeseeks - Do 9:59
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von Frank Glencairn - Do 9:57
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von MrMeeseeks - Do 9:55
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von Frank Glencairn - Do 9:44
» Amsterdam - offizieller Trailer
von Frank Glencairn - Do 9:39
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Do 9:21
» Warum ist Adam Audio so günstig geworden?
von rush - Do 7:52
» Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem
von rush - Do 6:51
» Go Pro 10 gibt es dazu eine Fernbedienung ?
von TomStg - Mi 22:56
» Canon soll eine R7 C in Planung haben (+ EOS C200 Mark II)
von roki100 - Mi 21:13
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von Jott - Mi 17:24
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von roki100 - Mi 16:16
» Potato Jet & Michael Bay
von r.p.television - Mi 15:46
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 12:44
» Nikon Z9 Firmwareupdate 2.1
von pillepalle - Mi 12:08
» FUJIFILM X-H2S & NINJA V/V+
von SamSuffy - Mi 11:20
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von freezer - Mi 9:51
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors
von teichomad - Mi 8:40
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mi 2:26
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 0:18
» Nikons neue Video-Strategie - Remote-Handgriff (MC-N10) für Z-Kameras in Entwicklung
von pillepalle - Di 23:23
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Di 20:42
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 18:20
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 17:14
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>